Der Tetraeder krönt die Halde Beckstraße

Sie ist eine der größten Halden im Ruhrgebiet und als "Haldenereignis Emscherblick" mittlerweile Kult. Aus dem "Monte Schlacko", der Halde Beckstraße wurde eine nicht zu übersehende Landmarke.

Nach 400 Stufen beginnt das Abenteuer

Jeder, der schon einmal über die A 42 gefahren ist, wird das bestätigen. An dem mächtigen, fast 60 Meter hohen Tetraeder auf dem Haldentop führt einfach kein Blick vorbei. Genau das hatten die Architekten auch im Sinn, als sie die spektakuläre Skulptur an der Beckstraße in Bottrop entwarfen. Der Tetraeder ruht auf vier Säulen über dem Boden, so dass es aus der Ferne betrachtet zu schweben scheint. Nachts wandelt sich die stählerne Pyramide in ein hell strahlendes Lichtereignis. Doch ist die Halde nicht nur zum Anschauen gedacht, Bewegung ist angesagt: Hinauf geht es entweder gemütlich über grüne Pfade oder sportlich über die steile Stahltreppe mit 387 Stufen. Oben angekommen, nimmt man die gigantische Dimension des Tetraeders erst richtig wahr. Gänsehaut pur, blickt man durch das riesige Gerüst gen Himmel.

Die Aussicht ist der Lohn der Mutigen

Dann geht es los: Eine frei schwebende Treppe führt zur ersten Plattform auf 18 Metern Höhe. Schon von hier aus ist die Aussicht fantastisch. Weiter geht es über eine steile Leiter bis auf 38 Meter Höhe. Von dort führt eine Wendeltreppe zur obersten Plattform, die leicht gekippt an Stahlseilen hängt. Wie weit man gehen will, sollte man erst vor Ort entscheiden, denn die Sache erfordert ein wenig Mut. Was einen auf jeden Fall erwartet, ist ein tolles Erlebnis mit Adrenalin-Garantie. Und wer es bis ganz nach oben geschafft hat, wird mit einem sensationellen Ausblick ins Ruhrgebiet belohnt.

Bei klarem Wetter schaut man bis Duisburg mit seinen Stahlwerken, erkennt man die "Arena auf Schalke" und weitere Landmarken in der Region. Spätestens jetzt wird jedem klar, dass er sich in einem der größten - und grünsten - Ballungsräume Europas befindet. 

Lage in der Metropole Ruhr

SEHENSWERTES IN BOTTROP
... mehr

Weitere Informationen

Lage: 46238 Bottrop, Beckstraße
GPS: N51° 31' 39" E06° 57' 36"
Höhe: 114 m ü.NN und ca. 73 m ab Parkplatz
Größe: 33 ha
Eigentümer: Regionalverband Ruhr

Anfahrt
Bahnhof:
2 km bis Bottrop-Boy Bf., 2,3 km bis Bottrop Hbf.
Haltestelle: 50 m bis "Tetraeder", Bottrop 

Öffnungszeiten

ganzjährig geöffnet

Eine von 33 Halden

Die Tetraeder-Halde ist eine von 33 Halden in der Metropole Ruhr, die der Regionalverband Ruhr (RVR) als Markenzeichen der Region pflegt und ausbaut. ...mehr