LWL-Römermuseum: Depot für römisches Marschgepäck

"Als die Römer frech geworden, zogen sie nach Deutschlands Norden..." - und hinterließen dabei Spuren. Da, wo Römische Truppen vor 2.000 Jahren ein Lager errichteten, steht seit 1993 das Westfälische Römermuseum.

Auf historischem Boden

Vor 2.000 Jahren gab es auf dem Gebiet der heutigen Stadt Haltern am See im Kreis Recklinghausen fünf römische Militäranlagen. Nirgends im römischen Reich waren mehr Legionäre stationiert als im rechtsrheinischen Germanien. Erste wissenschaftliche Ausgrabungen gab es in Haltern bereits vor über 100 Jahren. Die Ergebnisse dieser archäologischen Forschung sind heute im Westfälischen Römermuseum zu entdecken. Viele verschiedene Funde aus den Römerlagern an der Lippe lassen das 28-jährige "Gastspiel" der Römer in Westfalen lebendig werden: Dazu gehören Lanzen, Helme und Schilde, alte Münzen, Handwerkszeug, ein Töpferofen, Spielsteine, Modelle der rekonstruierten Militäranlagen oder von den Besuchern benutzbare Rekonstruktionen wie das schwere Marschgepäck eines Soldaten.

Das Museum liegt unmittelbar am historischen Platz der Halterner Römerlager, sein spitzwinkliger Grundriss ergibt sich durch die Begrenzung des Gebäudes, wird durch den Verlauf des römischen Spitzgrabens des Feldlagers markiert. Bereits 1907 wurde ein Römisch-Germanisches Museum Haltern gegründet. Dieser Vorläufer wurde in der letzten Woche des II. Weltkrieges durch Bomben zerstört, ein Großteil der Bestände konnte gerettet werden. Ausgrabungen haben die Fundbestände erheblich erweitert.

Römisches Leben im Blickpunkt

Die umfassende Sammlung des Museums und Wechselausstellungen lenken den Blick auf unterschiedliche Aspekte des Lebens im römischen Imperium: Themen wie beispielsweise "Luxus und Dekadenz" oder "2000 Jahre Varusschlacht". Begleitend kann man sich ein eigenes Bild von den Römern in unterschiedlichen Workshops vom Kochen bis zur Kosmetikherstellung machen.

Nach oben

Lage in der Metropole Ruhr

SEHENSWERTES IN HALTERN AM SEE

...mehr

Öffnungszeiten

Di-Fr 9.00 Uhr - 17.00 Uhr,
Sa/So 10.00 Uhr - 18.00 Uhr  

Kontakt & Infos

LWL-Römermuseum
Weseler Straße 100
45721 Haltern am See
Telefon: +49 (0) 2364 / 9376-0
Telefax: +49 (0) 2364 / 9376-30