Umspannwerk Recklinghausen: Alles über Strom

Wenn man mit der Hand über die Kugel fährt, zucken Blitze im Innern, begleiten die Bewegung - auch das ist Elektrizität. Wie das zusammenhängt und was da aus der Steckdose kommt, das kann man im Recklinghäuser Museum Strom und Leben im Umspannwerk erfahren. 

Ein Museum voller Energie

Auf 2000 Quadratmeter Ausstellungsfläche wird auf einem interaktiven Rundgang die Geschichte der Elektrifizierung anschaulich und mit Spannung erzählt. Nach einer spielerischen Einführung in das Phänomen Strom verdeutlichen Turbine, Dampfmaschine und Wasserturbine verschiedene Möglichkeiten der Stromerzeugung. Der Weg durch die Umspannanlage erlaubt Einblicke in das, was "hinter der Steckdose" geschieht. 

Flippern im Museum

Eine alte Straßenbahn dokumentiert den Stand der Elektrifizierung in den 30er Jahren. Beispiele aus Industrie, Gewerbe, Landwirtschaft und Haushalt beschreiben, welche Veränderungen die Elektrizität innerhalb weniger Generationen in der Gesellschaft bewirkt hat. Alte Trockenhauben, die auf den ersten Blick eher gefährlich denn nach einem Wellness-Besuch beim Friseur aussehen, sind ebenso vertreten wie Schreibmaschinen oder alte Flipper - die ersten „Spaß-Automaten" aus der Gastronomie begeisterten schon zahlreiche Besucher. Viele Geräte sind Erinnerungen an eigene Jugendzeiten oder die der Eltern und Großeltern, Wiederkennungseffekte mit Spannung. 

Extra-Schau für Elektrofahrzeuge

Präsentiert wird im Erdgeschoss, eine Etage höher befindet sich ein Tagungsraum, der auch für Wechselausstellungen genutzt werden kann. In einem neuen Anbau werden sechs Elektroautos der 1950er bis 1990er Jahre aus- und als Individualfahrzeug mit Zukunft vorgestellt. 

Nach oben

Lage in der Metropole Ruhr

SEHENSWERTES IN RECKLINGHAUSEN

...mehr

Weitere Informationen

Die Route Industriekultur ist ein Rundkurs durch die Metropole Ruhr und führt zu den Zeugen der industriegeschichtlichen Vergangenheit der Region. Träger der Route ist der Regionalverband Ruhr. ...mehr

Öffnungszeiten

Das Museum ist Dienstags bis Sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.   

Kontakt & Infos

Museum Strom und Leben
Umspannwerk
Uferstraße 2-4
45663 Recklinghausen
Telefon: +49 (0) 2361 / 3822-16