Lindenbrauerei Unna

Braukunst hatte Tradition: Neben vielen kleinen Braustätten wurde 120 Jahre lang in Unna Linden-Bier gebraut. Nach Schließung der Brauerei 1979 drohte der Abriss. Gemeinschaftliches Engagement rettete die Gebäude: Im Keller resisidiert heute das Internationale Zentrum für Lichtkunst, "über Tage" wird gegessen, gefeiert - und seit 2002 auch wieder Bier gebraut. 

Lindenbrauerei. Foto: Lindenbrauerei
Bild: Der Eingang zur Lindenbrauerei. Foto: Lindenbrauerei

Die große Zeit der Brauereiwirtschaft

Als im Ruhrgebiet die Entwicklung der Kohle- und Stahlindustrie einsetzte, begann auch der Boom für die Brauereiwirtschaft. In zahlreichen Braustätten wurde der Gerstensaft produziert, bevor mit zunehmender Konzentration der Branche viele kleine Betriebe schließen mussten. In Unna wurde die Bierbrauerei 1346 erstmals urkundlich erwähnt und um 1800 bestanden in der Stadt 39 Braustellen. Die Lindenbrauerei wurde ab 1859 in mehreren Abschnitten errichtet, sie war der erste Großbetrieb in Unna. Bis 1979 wurde hier das Linden-Bier gebraut.  

Lindenbrauerei. Foto: Lindenbrauerei
Lindenbrauerei. Foto: Lindenbrauerei

Engagement rettete die Brauerei vor dem Abriss

Wenig später kämpften im Trägerverein Lindenbrauerei e.V. Künstlerinnen und Künstler, Initiativen und engagierte Einzelpersonen dafür, dort ein soziokulturelles Zentrum einzurichten. Heute arbeitet in den alten Hallen das Kultur- und Kommunikationszentrum Lindenbrauerei, es gibt einen Veranstaltungssaal, Gastronomie- und Freizeiteinrichtungen sowie das Gesundheitshaus des Kreises Unna. In der ehemaligen Fabrikantenvilla werden Aus- und Fortbildungen durch die "Werkstatt Unna e.V." durchgeführt. Das 5-geschossige ehemalige Sudhaus aus dem späten 19. Jahrhundert, das Kesselhaus und das Schalandergebäude aus der Zeit der Jahrhundertwende sowie der Schornstein von 1936 stehen unter Denkmalschutz

Hausbrauerei setzt Tradition fort

Nach mehr als 20 Jahren Braupause gibt es wieder LindenBier in Unna. Gebraut wird das naturtrübe Bier in einer kleinen Hausbrauerei von zwei Braumeistern der DAB-Brauerei, die früher in der Lindenbrauerei gearbeitet hatten. 

Nach oben

Lage in der Metropole Ruhr

SEHENSWERTES IN UNNA

...mehr

Weitere Informationen

Die Route Industriekultur ist ein Rundkurs durch die Metropole Ruhr und führt zu den Zeugen der industriegeschichtlichen Vergangenheit der Region. Träger der Route ist der Regionalverband Ruhr. ...mehr

Öffnungszeiten

Büro:

Mo-Do 10-16, Fr 10-14 Uhr

Kontakt & Infos

Kultur- und Kommunikationszentrum Lindenbrauerei e.V.
Massener Straße 33-35
59423 Unna
Telefon: +49 (0) 2303 / 2511-20
metropoleruhr.de #Freizeit & Sport #Ausflugsziele #Lindenbrauerei Unna