Aquarius Wassermuseum - Quell des Lebens

Die Stadt am Fluss hat ihre industrielle Laufbahn früher als andere Ruhrgebietsstädte begonnen. Am Fluss standen die Mühlen, die der Stadt ihren Namen gaben, die Textil- und Lederindustrie nutzte den Fluss zur "Entsorgung" damaliger Prägung. Kein Wunder, dass hier die Idee zu einem Museum rund um das Thema Wasser entstand. 

Hoch hinauf zur Wissensquelle: Mit dem gläsernen Fahrstuhl fährt man ins Wassermuseum. Foto: Foto: MST GmbH
Bild: Aquarius Mülheim

Im alten Wasserturm ist das nasse Element Thema

Die ausgefallene Architektur und die inhaltliche Konzeption haben dem Aquarius Wassermuseum in Mülheim an der Ruhr schon Preise eingebracht. In einem über 100 Jahre alten Wasserturm hat die RWW (Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft mbH) 1992 ein multimediales Museum eröffnet. Ziel des Aquarius Wassermuseums ist es, spannend und interaktiv an Themen wie Trinkwasserversorgung, Wasserwirtschaft und Ökologie heranzuführen. 

Im Museum Aquarius erwartet den Besucher manch Aufregendes! Foto: RWW GmbH
Im Museum Aquarius erwartet den Besucher manch Aufregendes! Foto: RWW GmbH

Mit dem "Wasser-Chip" auf Spurensuche

Die Ausstellung im denkmalgeschützten Wasserturm erzählt Geschichten über das Wasser: Auf 14 Ebenen und in 21 Themenbereichen erschließt sich die Vielfalt des Wasserwissens. Eine Chip-Karte, die man als Eintrittskarte an der Kasse erhält, ist der Schlüssel zu rund 30 Multimedia-Stationen im Haus. Filme, Simulationen und Spiele werden zumeist durch einfaches Antippen aktiviert. An vielen Stationen können zudem Quizfragen beantwortet werden. Die Ergebnisse werden auf der Chip-Karte abgespeichert und können am Ende des Besuches ausgedruckt werden.

Der Rundgang durch die Ausstellung beginnt auf der obersten Ebene. Gläserne Fahrstühle bringen die Besucher durch den noch teilweise gefüllten Wasserbehälter hinauf zum Panoramakranz, von wo aus man einen einzigartigen Rundblick auf die Ruhrlandschaft hat. Mit chemischen und physikalischen Experimenten kann man das Element Wasser und seine Bedeutung für die Natur entdecken - und im Anschluss den Spaziergang am Lebenselixier Fluss entlang mit anderen Augen sehen und genießen.

Nach oben

Lage in der Metropole Ruhr

SEHENSWERTES IN MÜLHEIM
... mehr

Weitere Informationen

Die Route Industriekultur ist ein Rundkurs durch die Metropole Ruhr und führt zu den Zeugen der industriegeschichtlichen Vergangenheit der Region. Träger der Route ist der Regionalverband Ruhr. ...mehr

Öffnungszeiten

Di. - So. 10 - 18 Uhr
(Ein­lass bis 17 Uhr)

Mon­tags ge­schlos­sen.

Kontakt & Infos

Aqua­ri­us Was­ser­mu­se­um
Burg­stra­ße 70
45476 Mülheim an der Ruhr
Telefon: +49 (0) 208 / 4433-390
Telefax: +49 (0) 208 / 4433-391