Revierrad-Stationen

Ein Besuch im Haus Ripshorst lohnt sich auch für Ausflügler: Wer den Emscher Landschaftspark per Drahtesel erkunden möchte, kann sich Räder in der fahrradtouristischen Servicestation "revierrad" von Haus Ripshorst ausleihen

Ausstellung im Haus Ripshorst informiert über 20 Jahre Landschaftsumbau

Das Informationszentrum Haus Ripshort in Oberhausen bietet Besuchern umfassende Informationen über den Emscher Landschaftspark.

Ausstellung Haus Ripshorst. Foto: RVR/Friedrich
Ausstellung im Haus Ripshorst.

Multimediale Präsentationstechnik

Beim Betreten der Ausstellung liegt der Emscher Landschaftspark dem Besucher sprichwörtlich zu Füßen:
Markierte Fußpaare auf Glas führen zu den zwölf bedeutenden Standorten des Regionalparks. Dort erleben die Gäste beispielsweise den Landschaftspark Duisburg-Nord interaktiv in Bild und Ton.

Audiovisuelle Terminals vermitteln die Entwicklung des Emscher Landschaftsparks, themenspezifische Plakate ergänzen das Informationsangebot rund um das neue Emschertal, die Industrienatur, die neuen Parks und Gärten, die Landmarkenkunst oder Sport und Freizeit.

360 Grad-Panorama des Foyers:

Panorama des Ausstellungsbereichs, Erdgeschoß:

Panorama des Ausstellungsbereichs, 1. Etage (I):

Panorama des Ausstellungsbereichs, 1. Etage (II):

Kontakt & Infos

RVR-Besucherzentrum
Emscher Landschaftspark - Haus Ripshorst
Ripshorster Straße 306
46117 Oberhausen
Telefon: +49 (0) 208 / 88 33 48-3
Telefax: +49 (0) 208 / 88 33 48-6
Öffnungszeiten
täglich außer montags
März bis Oktober: 10 bis 18 Uhr
November bis Februar:
10 bis 17 Uhr