Xanten - Rees und Bislich

Eine naturkundlich und kulturhistorisch besonders interessante Region – vielseitig: alt und modern zugleich, ebenso ruhig wie lebendig, Natur und Kultur verbindend, ein Freizeitparadies für alle Wassersportler, Wanderer und Radsportler.

Xantener Südsee. Foto: TIX/P. Friese
Bild: Xantener Südsee. Foto: TIX/P. Friese

Frische Brise auf dem Deich

Das Ruhrgebiet weckt nicht unbedingt Gedanken an Möwengeschrei und Nord- oder gar Südsee. Aber hier, am nordwestlichen Rand der Metropole Ruhr, durchquert man die niederrheinische Region mit ihren maritimen Elementen, um die Römer-, Dom- und Siegfriedstadt Xanten zu erreichen. Es begann vor 2000 Jahren mit der der Errichtung von Vetera und der Colonia Ulpia Traiana im Römischen Reich und setzte sich fort mit der Gründung des Stifts St. Viktor im 8. Jahrhundert. Nach der Eröffnung des Archäologischen Parks und des Freizeitzentrums wurde Xanten 1988 zum staatlich anerkannten Erholungsort.

Übersichtskarte: Xanten - Rees und Bislich
Zeitdauer   3 Stunden ohne Pausen,
Die Tour lässt sich nur während des Fährbetriebs der Rheinschifffahrt durchführen:
Palmsonntag (So vor Ostern) bis 31. Oktober,
Mi, Fr, Sa, So und feiertags, 10.00 - 19.00 Uhr.
Länge 33 Kilometer
Strecke Leicht und familienfreundlich (aber oft windig) auf meist verkehrsarmen Anliegerstraßen, asphaltierten Wirtschaftswegen oder gut ausgebauten Rad- und Fußwegen in ebenem Gelände und auf der Deichkrone. 

Radwegenetz ausbauen

Das Radwegenetz in der Metropole Ruhr wird vom Regionalverband Ruhr in Zusammenarbeit mit den Kommunen weiter ausgebaut. Der Vorteil für die Radler: Viele Wege entstehen auf ehemaligen Bahntrassen, so dass die Strecken wenig Steigung haben und selten von Straßen gekreuzt werden.

Wo in der Metropole Ruhr?

Grafik: Kartenausschnitt Essen

Geo-Daten

PDF mit den wichtigsten Infos zum Runterladen und Ausdrucken:

Kartentipps

Die Karte "TourTipp - Xanten" mit ausführlichen Infos zu dieser und weiteren Touren kann beim Regionalverband Ruhr bestellt werden.

Beschilderung

Dieses Symbol führt Sie auf dieser Radtour:

Symbolschilder für Radtour