Sport News aus der Metropole Ruhr

Fliegende Kanuten: Freestyle-Wettbewerb in Hamm

Mittwoch, 09. Mai 2012

Hamm (idr). Kanusport wird normalerweise nicht mit spektakulären Sprüngen und Loops in Verbindung gebracht. Das wird sich möglicherweise nach der ersten inoffiziellen Kanu-Freestyle Weltmeisterschaft vom 6. bis 10. Juni am Datteln-Hamm-Kanal in Hamm geändert haben.

Die Teilnehmer rutschen eine sieben Meter hohen Rampe herunter und werden anschließend von einem "Kicker", der etwa drei Meter über dem Wasser hängt, durch die Luft katapultiert. Nach einem 13 Meter weiten Flug landen die Kanuten in einem künstlich erzeugten "Whirlpool", der den Aufprall abfedert.

Während der Flugphase können die Boote horizontal und vertikal gedreht werden. Bewertet wird die Ausführung der Figuren.

Pressekontakt: Paddelklub Hamm e.V., Judith Eickhoff, Telefon: 0172/1615391, E-Mail: mail@bigair2012.com

Kontakt & Infos

Regionalverband Ruhr
Referat Kultur und Sport
Team Regionale Sportprojekte
Kronprinzenstraße 35
45128 Essen
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-376
Telefax: +49 (0) 201 / 2069-6393
Landessportbund
Nordrhein-Westfalen e.V.
Friedrich-Alfred-Straße 25
47055 Duisburg
Telefon: +49 (0) 203 / 7381-0
Telefax: +49 (0) 203 / 7381-616