Sport-Veranstaltungskalender

Foto: JJAVA/Fotolia

Coupe d'Europe im Karambolage-Billard

NOCH BIS Sonntag, 22.04.2018

Stadionring, 44791 Bochum

Europapokal 2018

Foto: DBC Bochum

Unter dem Titel "Coupe d’Europe and Friends" will der DBC Bochum 1926 ein mehrtägiges großes Billard-Event in der Bochumer Rundsporthalle durchführen, das es so noch nicht gegeben hat. Im Mittelpunkt der vom Regionalverband Ruhr geförderten Veranstaltung steht zwar das alljährliche Europapokalturnier der sechs besten europäischen Vereinsmannschaften im Karambolage-Billard, aber mit dem neu konzipierten Rahmenprogramm sollen darüber hinaus alle Facetten rund um den Billardsport präsentiert sowie Zuschauer aller Altersklassen begeistert und zum Mitspielen animiert werden. Dadurch erhoffen sich die Bochumer Organisatoren auch einen nachhaltigen Effekt für die Billard-Bundesliga, in der der DBC Bochum seit Anfang der 70er-Jahre eine feste Größe ist. Der Club ist heute der erfolgreichste Billardverein Deutschlands. Die DBC-Spieler holten bislang insgesamt 27 Deutsche Meistertitel in der Herren-Bundesliga, fünf nationale Titel bei den Damen und rund 30 DM-Titel in verschiedenen Nachwuchsklassen. Außerdem gewannen die Bochumer über 100 nationale Einzelwettbewerbe und sie stellten Europameister und Mannschaftsweltmeister. Zu den größten Vereinserfolgen gehört auch der Gewinn des Coupe d’Europe Classic Teams 2017 in Tschechiens Hauptstadt Prag, mit dem sich der DBC Bochum das Recht zur Ausrichtung des diesjährigen Turniers gesichert hat.

Neben dem Titelverteidiger aus Deutschland nehmen Teams aus Frankreich und Spanien am Europapokalturnier teil, die auch holländische Präzisionssportler in ihrem Aufgebot haben. Jede Mannschaft tritt mit drei Spielern in den Karambolage-Disziplinen Einband, Cadre 47/2 und Cadre 71/2 an. Die Gastgeber aus Bochum rechnen sich Chancen auf den Einzug ins Halbfinale aus. Über den Wettkampf hinaus werden in der Rundsporthalle noch weitere Billardtische aufgebaut. Neben Karambolage präsentieren Spitzenspieler außerdem Poolbillard und Snooker, wobei auch beeindruckende Trickshots gezeigt werden. In den drei Spielarten gibt es einen offenen Triathlon-Billardwettbewerb, in dem der beste Allroundspieler der Deutschen Billard-Union ermittelt wird. Die Frauen bestreiten einen Karambolage-Zweikampf, die Billardjugend aus Nordrhein-Westfalen kann an einem Einzelwettbewerb teilnehmen und für alle Schüler der Bochumer Schulen wird ein Mitmachtag veranstaltet. Zum Queue können auch alle anderen Zuschauer greifen, die einmal unter Anleitung erfahrener Trainer Billard spielen möchten.

Link zur Veranstaltung