Mit Ausflugsschiffen auf Entdeckungsfahrt

Eine Seefahrt, die ist lustig… Wer nicht ganz so weit weg will, der hat bestimmt Spaß an einer Tour mit einem Schiff auf dem Flüssen, Seen und Kanälen der Metropole Ruhr.

Weiße Flotte in Duisburg. Foto: RVR
Bild: Die Weiße Flott fährt u.a. in Duisburg.

Unterwegs auf Rhein ...

Die River Lady, die nach den originalen Bauplänen eines Mississippi Dampfers umgebaut wurde, ist auf dem Rhein unterwegs. Der Dampfer legt in Xanten, Wesel, Götterswickerhamm und Orsoy an. Angeboten werden Rundfahrten sowie Tagesausflüge z.B. nach Düsseldorf oder die Niederlande.

Duisburgs Weiße Flotte erkundet nicht nur den größten Binnenhafen der Welt. Sie bietet sowohl Hafenrundfahrten als auch kombinierte Städtetouren mit Schiff und Bus an.

... und auf der Ruhr

Auf der Ruhr verkehren die Weiße Flotte Mülheim und im Bereich Essen die Weiße Flotte Baldeney. Letztere hat ihr Angebot erweitert und kreuzt in dieser Saison täglich von mittags bis abends im Stundentakt auf dem Baldeneysee. Sonntags gibt’s außerdem Fahrten zum Kettwiger Stausee.

Der Kemnader Stausee und die Ruhr im Bereich Bochum und Witten können von der MS Kemnade und der MS Schwalbe erkundet werden. Der östliche Flussabschnitt ist das "Revier" der MS Friedrich Harkort und der MS Freiherr vom Stein. Sie sind unterwegs auf dem Harkortsee bzw. auf dem Hengsteysee zwischen Wetter, Herdecke, Dortmund und Hagen. 

Das Schiffshebewerk Henrichenburg ist ein attraktive Ausflugsziel. Foto: RVR
Bild: Das Schiffshebewerk Henrichenburg ist ein attraktive Ausflugsziel.

Vom Kanalschiff aus das Ruhrgebiet erleben

Gleich vier Kanäle durchziehen die Metropole Ruhr: Rhein-Herne, Dortmund-Ems, Wesel-Datteln und Datteln-Hamm. Auf allen Kanälen gibt es Fahrgastschifffahrt.

Das Angebot reicht von Rundfahrten bis zu Tagestouren. Unter anderem kann eine vierstündige "Große Vier-Kanäle-Tour" gebucht werden.

Und schon ist der Ausflug vorbei. Foto: RVR
Bild: Viel zu schnell ist der Ausflug vorbei.

Wir fahren über'n See, über'n See ...

Das gibt’s nur in der Metropole Ruhr: Nord- und Südsee liegen ganz nah zusammen. Und können bei einer einzigen Schiffstour erkundet werden. Die "Seestern" verbindet die beiden Seen in Xanten im Kreis Wesel. Bei der eineinhalbstündige Rundfahrt lernen die Fahrgäste das dortige  Wassersportangebot kennen, ohne selbst nass zu werden.

Im Norden der Metropole Ruhr liegt der Halterner Stausee, der größte Stausee des Ruhrgebiets. Dort dreht das Fahrgastschiff "Möwe" seine Runden.

Download


Wir informieren Sie über die Anbieter der Schiffstouren,
ihre Linien- und Sonderfahrten, die Fahrtdauer sowie über
besondere Ausflugsziele und Attraktionen.

Broschüren bestellen

Alle Freizeitbroschüren, die der Regionalverband Ruhr zu Freizeit am Wasser, zu Natur erleben und zu Erlebnisprogrammen anbietet, können Sie hier als PDF downloaden oder im Online Shop kostenlos bestellen:

Logo

Kulturkanal

Mit Linien- und Sonderfahrten befahren folgende Fahrgastschiffbetreiber den KulturKanal/Rhein-Herne-Kanal:

Ruhrtalradweg

Und wer dann doch lieber festen Boden unter den Füssen hat, kann zum Beispiel den RuhrtalRadweg entlang wandern oder radeln.

Route Industriekultur per Rad

Oder die Route Industriekultur per Rad erkunden - entlang von Kanälen, über ehemalige Bahntrassen und vorbei an industriegeschichtlichen Denkmalen.