Freizeitzentren und Revierparks
Oasen für Freizeit und Erholung

Erholung mit Fun und Wellness in Kombination mit Sport und Outdoor-Erlebnis. Und zwar jederzeit und überall im Ruhrgebiet. Genau das bieten die acht Revierparks und Freizeitzentren der Metropole Ruhr.

Maximilianpark Hamm GmbH

Aus der Zeche Maximilian ist der Maximilianpark Hamm entstanden. Hier steht der riesige begehbare Glaselefant des Künstlers Horst Rellecke. Zu seinen Füßen erstreckt sich ein Paradies für Familien. Außergewöhnliche Abenteuerspielplätze wie das Tal der tausend Wasser und die alte Miene, der Dschungelspielplatz und sogar ein echtes Piratenschiff laden Kinder und Eltern zum Spielen und Toben ein. Rund 400.000 Besucher entdecken jedes Jahr das größte tropische Schmetterlingshaus NRWs, dazu Ausstellungen, Märkte, Kunst und Konzerte.

Impressionen

Kontakt

Alter Grenzweg 2
59071 Hamm
+49 (0)2381.98210-26
+49 (0)2381.98210-19


Zurück

Regionale Trägerschaft

Die fünf Revierparks und die beiden Freizeitzentren Kemnade und Xanten repräsentieren einen attraktiven Teil der Freizeitlandschaft in der Metropole Ruhr. Der Regionalverband Ruhr trägt die Freizeitgesellschaften, zu denen auch die Seegesellschaft Haltern, die Betreibergesellschaft Silbersee II in Haltern, der Maximilianpark Hamm und der Freizeitschwerpunkt Glörtalsperre gehören, zusammen mit seinen kommunalen Partnern.