Kulturfestivals 2018 in der Metropole Ruhr

Ob Ruhrtriennale, Klavier-Festival oder Ruhrfestspiele, ExtraSchicht oder Bochum total - die Liste der hochkarätigen Kulturfestivals in der Metrople Ruhr ist lang. Hier ein Überblick übers Jahr 2018.

Titel

RuhrHochDeutsch (29.06.2018 - 14.10.2018)

Beteiligte Städte

Dortmund

Beschreibung

RuhrHochDeutsch im Spiegelzelt. Foto: Fletch Bizzel

Schon was vor für den nächsten Sommer? Noch lange hin? – Denkste! Nicht für den Sommer. Der kommt von alleine, dieses Jahr: für RuhrHOCHdeutsch, das große Kabarett- und Comedy Festival im historischen Spiegelzelt an den Westfalenhallen. Mit über 120 Künstlern an mehr als 110 Programmtagen ist RuhrHOCHdeutsch wieder das größte Festival seiner Art in Deutschland. Es setzt mit seiner programmatischen Mischung und Vielfalt einen besonderen, herausragenden Akzent im Kultursommer der Stadt Dortmund und lockt Zuschauerinnen und Zuschauer nicht nur aus dem Ruhrgebiet, sondern weit darüber hinaus in die unvergleichliche Atmosphäre des Spiegelzelts aus dem Ende des 19. Jahrhunderts. Den Beweis dafür antreten werden bekannte Namen aus der Kabarett- und Comedy-Szene des Reviers, und viele andere. In den Festival-Wochen geben sich bekannte Namen, Stars und Sternchen, Newcomer und Aufsteiger die Ehre. Dreieinhalb Monate lang „den märchenhaftesten aller deutschen Dialekte“ hören – Ruhrdeutsch vom Feinsten und von den bekanntesten Kabarettisten „von hier“. Neben den „Ruhrpott-Heroen“ wie Fritz Eckenga, Frank Goosen, Jochen Malmsheimer, Lioba Albus, Pawel Popolski, Hennes Bender, Bernd Stelter sowie der Dortmunder Lokalmatador Bruno „Günna“ Knust und viele andere sind aber auch viele Künstler aus dem „befreundeten Inland“ eingeladen. In den vielen Festival-Wochen geben sich bekannte Namen, Stars und Sternchen, Newcomer und Aufsteiger die Ehre. So ist mit Sebastian Pufpaff einer der brillantesten und bissigsten politischen Kabarettisten dabei. Jürgen Becker, Wilfried Schmickler, Jürgen Beckers, Stunk Unplugged 2018, geben sich danach die Klinke des Spiegelzelts in die Hand. Und ganz besonders gespannt sein kann das Publikum auf Dave Davis als Vertreter des „schwarzen Humors“. Zum ersten Mal beim Festival RuhrHOCHdeutsch dabei der weltberühmte Comedian und Verwandlungskünstler Ennio Marchetto aus Venedig. Und weil im Spiegelzelt auch die Musik spielt, freuen sich die Veranstalter ganz besonders auf die Auftritte von Klaus Hoffmann. Daneben gibt’s die legendären ...immer-Reihen, die Revue „Best Of Klopp kommt nicht“, das Standup-Festival „Der Deuser Mix“ von und mit Knacki Deuser und der LateNight Comedy Club mit „Night Wash“. Fon 0231.142525. www.ruhrhochdeutsch.de

Ausrichter

Theater Fletch Bizzel / Kulturbüro Stadt Dortmund
0231-5027710

Kulturinfo Ruhr

"tipps & tops" Januar bis März 2018

Die Broschüre "tipps und tops" des Regionalverbandes Ruhr verschafft einen Überblick über die Veranstaltungen von Januar bis März 2018.
PDF Tipps & Tops

Festival Highlights 2018

Termine und weiterführende Informationen zu den großen Festivals und Veranstaltungsreihen der Metropole Ruhr finden Sie in der Broschüre "Festivals und Feste 2018" des Regionalverbands Ruhr.
PDF Festivals & Feste

Festivals für junge Leute

Auch beim jungen Publikum gibt es einige, die nicht genug bekommen können, von dem was auf der Bühne so passiert. Und darum gibt es Festivals für Kinder und Jugendliche - zum daran satt sehen oder aber - zum Mitmachen. Beides geht!

Abonnieren Sie jetzt!