Festivals für Kinder & Jugendliche

Auch beim jungen Publikum gibt es einige, die nicht genug bekommen können, von dem was auf der Bühne so passiert. Und darum gibt es Festivals für Kinder und Jugendliche - zum daran satt sehen oder aber - zum mitmachen. Beides geht!

Bertolt Brechts “Baal” in einer Inszenierung von Martina Droste mit jungen Laien eröffnete das Festival "Unruh®". 2010. Foto: Stage Picture
Bertolt Brechts “Baal” in einer Inszenierung von Martina Droste mit jungen Laien eröffnete das Festival "Unruh®". 2010. Foto: Stage Picture

Die jungen Wilden: Unruh® Festival

Unruh®" ist das Festival der Jugendclubs an den Theatern des Ruhrgebiets. Meist im Frühling treffen sich seit 2000 bis zu 150 Jugendliche aus sechs Schauspielhäusern, um gegenseitig ihre Arbeit kennenzulernen. Der Ort der jährlichen Veranstaltung findet jedes Jahr in einem anderen Stadttheater statt, so dass die teilnehmenden Jugendlichen dabei nicht nur sechs verschiedene Inszenierungen kennen lernen, sondern auch sechs verschiedene Häuser. Getragen wird das Festival traditionell von den Theaterpädagogen des Ruhrgebiets. Zu sehen ist keine Auswahl, sondern die Vielfalt unterschiedlichster Arbeits- und Präsentationsformen.

Logo: Kinderstücke

"Stücke" - für Kinder

Was den "Alten" recht ist, das soll den "Jungen" billig sein. Parallel zu "Stücke" den Mülheimer Theater-tagen, bei dem das beste deutsch-sprachige Stück der vergangenen Saison prämiert wird, werden auch herausragende Produktionen aus dem Bereich Kindertheater dort gezeigt. Und seit 2010 wird auch hier ein "KinderStückePreis" in Höhe von 10.000 ausgelobt. Für Schulen werden theaterpädagogische Workshops zu den jeweiligen Stücken angeboten. 

Pottporus. Foto: Oliver Look
Pottporus. Foto: Oliver Look

Urban Street Art Festival in Herne

Das Festival ist ein kreativer Treffpunkt junger Menschen der Region und internationaler Kulturschaffender. Es bündelt seit 2005 eine Vielzahl von Projekten und Veranstaltungen in den Bereichen Tanz, Choreografie, Hip Hop, Graffiti, Video und Fotografie. Im Mittelpunkt stehen die Straßenkultur und der Dialog der Kulturen.

Projekt-Tipps

Spannendes für die Gäste von morgen: Seit 2001 steht "LUTZ – Junge Bühne Hagen“ für engagiertes Jugendtheater von Schultheatertagen bis zu Projekten mit Senioren und jugendlichen Arbeitslosen. 

Kinder-Kultur-Festival

Das Festival, das sind die "Akzente für die Kleinen", (Das Duisburger Kulturfestival findet alle zwei Jahre statt). Hier werden krative Workshops zu Theater, Musik oder Instrumentenbau angeboten. Daneben: Auftritte professioneller Theatermacher und anderer Künstler.

Helios macht ausgezeichnetes Theater in Hamm

"Augenblick mal!": Im Rahmen des 10. Deutschen Kinder- und Jugendtheatertreffens wurde das Helios Theater aus Hamm in Berlin mit dem renommierten ASSITEJ-Preis 2009 ausgezeichnet.