Lesezeit in der Metropole Ruhr

Mit dem Buch an den Badesee - aber wenn's draußen kühl ist, blättert man lieber drinnen im Warmen die Blätter eines Buches um. Die Metropole Ruhr hat dann zahlreiche Veranstaltungen – Festivals, Lesungen, Literaturveranstaltungen - rund um das Thema Bücher zu bieten.

Büchertisch im Grend - deutsch türkisches Literaturfestival. Foto: Grend

Literaturfestivals Ruhr

Das Ruhrgebiet finden auf der literarischen Landkarte oft nur Kenner. Dabei lohnt ein zweiter Blick: Es gibt ein lebendiges literarisches Leben im Revier. Die Anzahl der Festivals, Lesungen und Literatur-Veranstaltungen in Bibliotheken, Kulturzentren und ... Mehr

Spannende Geschichten faszinieren das junge Publikum der IKiBu. Foto: Stadt Duisburg

Literatur für Kinder

Hier hat das Lesen Zukunft! Vom KindergartenBuchTheaterFestival beim Festival "LesArt" bis zum Kinder- und Jugendliteraturzentrum NRW "jugendstil" in Dortmund gibt es zahlreiche spannende Ideen und Projekte, junge Menschen fürs Lesen, für Literatur zu begeistern. ... Mehr

Poetry Slam

Seit einigen Jahren erfreut sich Poetry Slam in Deutschland einer großen Popularität. Mit regelmäßigen Fernseh- und Radioformaten sowie etwa 100 monatlichen Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum, zu denen Hunderte Zuhörer pilgern, ist diese literarische Bewegung ... Mehr

Für den Internetauftritt erhielt die Krimi-Couch 2009 den Grimme Online-Award. Foto: Adolf-Grimme-Institut/Jens Becker

Literatur online

Der Begriff Onlinedurchsuchung ist positiv besetzt, im Dienst der guten (Literatur-) Sache: Wer Bücher zu einem speziellen Thema sucht, sich über Neuerscheinungen oder Lesungen informieren möchte, greift bei der Recherche natürlich zunehmend auf das Internet zurück, auch wenn ... Mehr

Sascha Reh, ausgezeichnet mit dem Hauptpreis Literaturpreis Ruhr 2015. Foto: RVR/Ziegler

Literaturbüro Ruhr

Auf seiner Internetseite vergleicht sich das Literaturbüro Ruhr e.V. mit dem widerstandserprobten "Kleinbonum" aus den Asterix-Comics. Der verbreiteten "Event-Kultur" und einer zunehmenden Zahl von Nicht-Lesern in Zeiten von Internet & Co. will das Institut in Gladbeck über ... Mehr

Im denkmalgeschützten Nicolaihaus ist das WLB untergebracht. Foto: WLB

Westfälisches Literaturbüro

Das Westfälische Literaturbüro hat seinen Sitz mitten in der malerischen Unnaer Altstadt im denkmal- geschützten Nicolaihaus. 1984 als zweites von vier Literaturbüros in Nordrhein-Westfalen gegründet, nahm es 1985 seine Arbeit auf. ... Mehr

lit.Ruhr

Das Ruhrgebiet bekommt ein neues Literaturfestival:
Im Oktober 2017 findet erstmalig das Internationale Literaturfest lit.RUHR statt. Geplant sind 40 Veranstaltungen für Erwachsene und 35 für Kinder und Jugendliche. Die Zeche Zollverein wird Festivalzentrum sein, daneben wird es weitere Spielorte in Essen geben, im ersten Jahr außerdem in Bochum, Dortmund und Duisburg. Das Festival wird in der Philharmonie Essen eröffnet.
lit.RUHR wird veranstaltet von dem gemeinnützigen Verein lit e.V. Die Initiatoren des Festivals verantworten auch das Internationale Literaturfestival lit.COLOGNE. 
lit.ruhr

Literarische Karte

Studierende des Instituts für Germanistik der Ruhr-Universität Bochum haben eine interaktive Karte zu Schauplätzen, Autoren und Institutionen der Literatur im Ruhrgebiet erarbeitet. Zum Start im April 2016 umfasst die Internetseite 225 Verweise - Mitmachen zum Lückenauffüllen ist erwünscht!

Mit Ruhrgebietsautoren unterwegs

Autoren aus dem Ruhrgebiet führen in Text und Bild durch ihr persönliches Ruhrgebiet. Mit dabei sind: Wolfgang Cziesla, Fritz Eckenga, Bettina Gundermann, Dieter Jandt, Barbara Köhler, Judith Kuckart, Ralf Thenior, Norbert Wehr, Wolfgang Welt u.a. Mittendrin ist die Geschichte "Libuda" von Nicolas Born (1927-1979) zu finden. Born wurde 2007 mit dem Literaturpreis Ruhr posthum ausgezeichnet.

Deutsch-Türkische-Buchmesse in Essen

Die "Deutsch-Türkische Buchmesse Ruhr" engagiert sich seit 2005 für den Brückenschlag zwischen den Kulturen. Sie findet jährlich in der VHS Essen statt.

Hier wird viel gelesen!

Seit zehn Jahren gehört die Stadtbücherei Herten zu den Spitzenreitern unter den deutschen Bibliotheken. Regelmäßig zählt die Einrichtung zu den besten in der jährlichen Umfrage des Deutschen Bibliotheksverbands.
Stadtbibliothek Herten

Literaturcast aus der Region

Hier können Bucherfreunde den Wandel und die literarische Vielfalt aus der Region in ausgesuchten Hörbeiträgen erleben. Und hier finden sich ebenfalls Kommentare und Kurzbiografien der beteiligten Personen, Informationen zum REVIERCAST-Projekt, Verweise auf verwandte Projekte sowie aktuelle Nachrichten aus der Literaturszene Metropole Ruhr.