Ausgehen mit der ganzen Familie

Einzelne Kindergerichte stehen auf vielen Speisekarten, manchmal denkt sich die Küche auf Nachfrage etwas Besonderes für die Kleinen aus. Gern werden Blätter zum Ausmalen verteilt, bisweilen gibt es sogar Spielecken, Spielzimmer oder gar Spielplätze. Wir stellen einige Lokale unf Hofcafés vor, die sich durch besondere Familienfreundlichkeit oder spezielle Angebote auszeichnen.

Biergarten, Außentheken und Spielplatz - Tummelplatz für Groß und Klein. Foto: Tante Amanda
Biergarten, Außentheken und Spielplatz: idealer Tummelplatz für Groß und Klein. Foto: Tante Amanda

Dortmund: Austoben bei Tante Amanda

Zweifelsohne ist Tante Amanda, im ländlichen Idyll von Westerfilde gelegen, eines der beliebtesten Ausflugslokale im Osten der Metropole Ruhr. Das Anwesen vereint Minigolfanlage, Kinderspielplatz, Biergarten und das denkmalgeschützte 233 Jahre alte Fachwerkhaus samt modernem Anbau, in dem sich seit 20 Jahren gutbürgerliche Küche genießen lässt.

Im Biergarten mit seinen Außentheken können die Erwachsenen bei kühlen Getränken und heißen Speisen die Seele baumeln lassen. Bei Kindern kommt keine Langeweile auf. Auf dem riesigen Spielplatz, der vom Biergarten aus gut einsehbar ist, können sie sich nach Herzenslust austoben und herumtollen.

Infos zu Tante Amanda

Spielbereich der Krümel-Lounge. Foto: Krümel-Lounge
Foto: Krümel-Lounge in Essen-Werden

Essen: Die Krümel-Lounge

Der Spielbereich mit Hüpfpferden und Eisenbahn sorgt hier bei den Kleinen für Abwechslung, Smoothies, Kuchen, Cakepops und Waffeln sorgen bei den Großen für einen gesunden Appetit und nette Gespräche mit anderen Familien. Auch die Kinder finden hier jede Menge originelle Snacks auf der Karte, die ihnen schmecken.

Für sehr junge Besucher gibt es im Zweifel auch ein Babygläschen. Wöchentliche Specials, besondere Mittagsangebote und vor allem das Frühstücksbuffet am Wochenende machen die Krümel-Lounge zu einem beliebten Familientreffpunkt.

Infos zur Krümel-Lounge

Auch außerhalb der Spargelsaison schön. Foto: Hof Heine
Bild: Hof Heine

Herten: Vom Frühling kosten auf dem Hof Heine

Hier macht der Frühling Spaß: Spargel und Erdbeeren selbst ernten oder einfach unter Eichen sitzen und die Köstlichkeiten essen, während die Kinder sich auf dem kleinen Spielplatz austoben.

Auch im Sommer kann hier jede Menge Obst und Gemüse geerntet und verspeist werden. Einen Hofladen gibt es außerdem, sodass man zu Hause das ein oder andere Gericht vielleicht einfach nachkochen kann, wenn man sich hier mit frischen Zutaten eingedeckt hat.

Infos zum Hof Heine

Hellenhof in Wesel-Bislich. Foto: Hellenhof
Biergarten Hellenhof in Wesel. Bild: Hellenhof

Wesel: Spielen und Genießen auf dem Hellenhof

Der Hellenhof liegt in Wesel-Bislich in der Nähe der Rheinfähre Bislich-Xanten und auch nur einen Steinwurf vom Naturschutzgebiet entfernt. Ob eine Radtourpause mit Mittagsimbiss oder ein gemütlicher Hofausflug mit Kaffee und Kuchen, der Hellenhof ist ein gutes Familienausflugsziel.

Hier können sich die Kinder auf dem kleinen Spielplatz neben der Gartenterrasse austoben. Die Großen genießen derweil eine der unzähligen Tortenvarianten oder etwas Warmes wie beispielsweise einen Flammkuchen.

Infos zum Hellenhof

Am "Renzis": Spielplatz mit Blick auf den Biergarten – und umgekehrt. Foto: Renzis
Bild: Am Renzis: Spielplatz mit Blick auf den Biergarten – und umgekehrt. Foto: Renzis

Duisburg: Spielen im Renzis

Ein familienfreundliches Lokal mit schmackhafter bodenständiger Küche betreibt die Familie Bähner in Duisburg. Das in einem alten Bauerngehöft untergebrachte "Renzis" wurde 2010 eröffnet. Serviert werden beispielsweise Spareribs und hausgemachte Hamburger. Zum Restaurants gehören auch zwei Veranstaltungsräume, ein Biergarten sowie ein Streichelzoo.

Bei schlechtem Wetter gehen die Kids in den Spielkeller, bei schönem Wetter steht der Spielplatz am Biergarten bereit. Außerdem wird im "Renzis" regelmäßig eine "Family Krimi Dinner Show" aufgeführ. Bei diesem Gastroevent mit unblutigen Fällen können schon Kinder ab sieben Jahren miträtseln.

Infos zum Renzis

Was man sonst noch unternehmen kann:

Heidhof in Bottrop-Kirchhellen

Naturinteressierte und Familien finden hier viele spannende Angebote und natur pur: Der Heidhof in der Kirchheller Heide/Bottrop

Revierparks & Freizeitzentren

Bad und Park, Sauna und Sole, Segeln und Surfen. Direkt vor Ihrer Haustür, in den Revierparks und Freizeitzentren, die der Regionalverband Ruhr zusammen mit seinen kommunalen Partnern betreibt.

Mittelaltermärkte

Ritter und Burgfräulein, Magd und Gaukler - in der Metropole Ruhr gibt es viele Angebote für große und kleine Zeitreisende. Im Mittelalter-Kalender sind die Veranstaltungen für Sie zusammengestellt.

Getestete Qualität

Die Bochumer Journalistin Verena Balzert vom Bochumer Redaktionsbüro verbal redaktion + text war für metropoleruhr.de unterwegs und hat die Tipps getestet - zusammen mit ihrer Familie.

(Stand März 2017)