Kreis Recklinghausen

In auffallender Weise geprägt vom Übergang des Ruhrgebiets zum ländlichen Raum des Münsterlandes, bieten die zehn Städte des Kreises Recklinghausen einen gelungenen Mix aus Natur und Kultur, städtischem Flair und Lebensart.

Logo Kreis Recklinghausen

Der Kreis Recklinghausen im Profil

Im bevölkerungsreichsten Kreis Deutschlands leben beinahe 613.000 Menschen in den zehn Städten Castrop-Rauxel, Datteln, Dorsten, Gladbeck, Haltern am See, Herten, Marl, Oer-Erkenschwick, Recklinghausen und Waltrop. Er umfasst gebietsmäßig weitgehend das mittelalterliche "Vest Recklinghausen", das bereits 1228 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Natürlich begrenzt wird das Vest durch die Flüsse Lippe im Norden und Emscher im Süden.

Wasserschloss Lembeck in Dorsten. Foto: Stadt Dorsten
Wasserschloss Lembeck in Dorsten

Freizeit & Kultur

In puncto Kultur ist der Kreis Recklinghausen überregional durch die jährlichen Ruhrfestspiele bekanntgeworden, bei denen zahlreichen internationale Gastspiele eine ebenso internationale Besucherklientel in das Festspielhaus in Recklinghausen locken. Auch die Veranstaltung „Recklinghausen leuchtet“ ist über die Stadtgrenzen hinaus bekannt: Jeden Herbst erstrahlen historische Gebäude im Licht hunderter Scheinwerfer. Wandern, Radfahren und Entspannen können Besucher in Schlossparks, barocken Gärten und in dem riesigen Waldgebiet, das den Kreis prägt "Die Haardt".

Wirtschaft

Das letzte Jahrhundert erlebte die Erfolgsgeschichte von Bergbau und Montanindustrie. Kompetenzfelder der wirtschaftlichen Entwicklung heute sind Chemie, Energie, Gesundheitswirtschaft und Tourismus. Mit der Westfälischen Hochschule ist auch die Wissenschaftsbranche in der Region vertreten. Schwerpunkte am Campus Recklinghausen sind Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsrecht, Molekularbiologie und Polymerchemie.

Bevölkerung im Kreis Recklinghausen
Gesamt617.807
weiblich315.914
männlich301.893
Einwohner /qkm im Kreis Recklinghausen812
Einwohner /qkm in der Metropole Ruhr 1.151

Quelle: IT/NRW und Datenbank des RVR, Stand 2015

Weitere statistische Daten zu Demografie, Wirtschaft, Arbeit, Bildung und Tourismus im Ruhrgebiet bietet das
RVR-Statistikportal 

Lage in der Metropole Ruhr

Geografie

höchster Punkt: 153,0 m über NN
niedrigster Punkt: 27,3 m über NN
maximale Ausdehnung Nord-Süd: 30 km
maximale Ausdehnung Ost-West: 39 km
Gebietsfläche: 760,41 km²

Kontakt & Infos

Kreisverwaltung Recklinghausen
Kreishaus
Kurt-Schumacher-Allee 1
45655 Recklinghausen
Telefon: +49 (0) 2361 / 53-0
Telefax: +49 (0) 2361 / 53-3290
Wirtschaft im Kreis Recklinghausen
Informationen über den Wirtschaftsstandort Kreis Recklinghausen finden Sie unter anderem auch auf den Seiten der Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH.

ORTE & AUSFLUGSZIELE suchen

Suchen Sie über das Feld "Stichwort" gezielt nach Ausflugszielen oder lassen Sie sich alle Ausflugsziele eines Ortes anzeigen, indem Sie im Feld "Stadt/PLZ" einfach den Stadtnamen eingeben. Dann jeweils mit der grau-weißen Pfeiltaste bestätigen.