Souvenirs, Souvenirs - Mitbringsel von hier

Der Eiffelturm als Anspitzer, das Colosseum als Aschenbecher, die Freiheitsstatue als Briefbeschwerer – jede Metropole hat ihre eigene Souvenirkultur. Die des Ruhrgebiets ist noch recht jung, aber dafür um so einfallsreicher.  

"Lieblingsplätzchen" aus der Metropole
Plätzchenform als Förderturm

Leckere Heimat

Einen "Culturchoc" der besonderen Art erleidet, wer Schokolade mit Ruhrgebietsmotiven kauft. Einen bleibenden Eindruck hinterlässt das "Cultursaatgut" mit Samen erlesenster Ruhrgebiets-Flora, abgepackt in einem Kuvert, das man beschriften und verschicken kann. Oder wie wär's mit "Lieblingsplätzchen", sprich Ausstechförmchen in Form eines Förderturms oder des Dortmunder U?

"Grubengold": Baden wie die Kumpel.
Flasche mit schwarzem Badesalz.

Schwarze Heimat

Auch echte Zocker kommen auf ihre Kosten: "Zechen Stechen", das Quartett der Ruhrbergwerke, verrät alles über den frühesten Spatenstich, die meiste Kohle und die letzte Schicht. Ein hübsches Mitbringsel für Sie und Ihn ist "Grubengold", das schwarze Badesalz in Kohlenstauboptik, und ganz neu im Sortiment: das Püttstück, eine Seife in Kohlebrikett-Form.

"Glück auf"-Tasche
Retrotasche mit Ruhrgebietsmotiv.

Gruß aus der Heimat

"Glück auf" riefen sich einst die Bergarbeiter zu. Dieser typische Ruhrgebietsgruß findet sich nun auf T-Shirts, Handtüchern, Kappen, Schlüsselbändern, Taschen, Westen und sogar Babystramplern!

Die süße Seite des Ruhrgebiets.

Süße Heimat

Die süße Seite des Ruhrgebiets: Naschen ist gesund, Schokolade auch, vor allem, wenn sie selbst gemacht ist und außer Kakao noch so herrliche Sachen wie Blüten, Nüsse, Früchte und Gewürze enthält. Schicht für Schicht feinste Zutaten, so präsentiert sich das Schwarze Gold der etwas anderen Art mitten in der Dortmunder City bei "Pott au Chocolat" in der Hansastraße.

Kultige Heimat

"Zum Grubenmann" hieß einst eine typische Kneipe irgendwo im Revier. Dieser Grubenmann, so eine Art Ampelmännchen mit Lampe, wurde zum Kultlogo auf T-Shirts, Tassen (auch als Coffee-2-Go-Variante), Schlüsselbändern (made under Germany), Postkarten und sogar Pommesgabeln.

Ruhrgebietstasche: robust, schnörkellos und praktisch.
Ruhrgebietstasche

Kleidsame Heimat

Schier unverwüstlich ist die Kleidung der Bergarbeiter. Robust, schnörkellos und praktisch sind die Taschen, die eine pfiffige Dortmunderin daraus macht. Der Stoff hat durch die „Maloche“ und den Kontakt mit Kohle individuelle Grau- und Braun-Färbungen bekommen. Verstärkt durch Leder und verziert mit Stücken von Bergmannshemden sind die Taschen-Kreationen absolut „unkaputtbar“.

Das macht Hunger aufs Revier.
Ruhrgebietsbrettchen

Aus dem Pott für den Tisch

Der echte Ruhri bekennt bereits zum Frühstück Farbe - mit Brettchen oder Kaffeetassen, die sich in Wort und Bild für die Metropole Ruhr begeistern. Die Non-Book-Reihe aus dem Klartext-Verlag verzeichnet darüber hinaus etwa die "Edition Sigi Domke": Magnete mit markanten Sprüchen des Ruhrgebiets-Autors.

Online Shop

RuhrEinwohner

Textilien für bekennende Einwohner des Ruhrgebiets: Frei von billiger Sozialromantik und kitschigen Ruhrpott-Idiomen. Als Herren-Shirt, für die Dame, als Organic Shirt, Laufshirt und oder Babyshirt. Ein Geschenk: einfach, schick und aus der Metropole Ruhr.

Tipps für Mitbringsel

Lieblingsplätzchen und mehr
www.ruhrperle.com

Typisches
www.reviersouvenir.de

Zum Naschen
Die süße Seite des Ruhrgebietes
www.pottauchocolat.de

Grubenmann
100% Ruhrgebiet
www.grubenmann.de

Allerlei
Geschenke mit Heimatgefühl
www.pottpraesente.de

Andenken
an ehemalige und aktive Bergwerke
www.zechen-shop.de

Andere Seiten
Die Non-Book-Reihe des Essener Klartext-Verlages
www.klartext-verlag.de 

Mode und More mit Logo Städte & Ruhrpott
www.bigcitydesigns.de