Aktuelle Downloads - Fotos und PDFs

Die Fotos stehen für redaktionelle Zwecke honorarfrei zur Verfügung. Außerdem für Sie hinterlegt: PDFs zu Studien und weiteren aktuellen Themen. Bitte scrollen Sie auf dieser Seite nach unten, um ältere Fotos und Dokumente zu finden. 

Noch mehr Fotos und PDFs finden Sie im Archiv.

Aktuelle Downloads


27.09.2014 - Auftaktveranstaltung klimametropole RUHR 2022 im Kreativ.Quartier Lohberg, Dinslaken

von links: Samirah Al-Amrie, Künstlerin im Kreativ.Quartier Lohberg; Dr. Heinrich Dornbusch, Vorsitzender Geschäftsführer der KlimaExpo.NRW; Dr. Thomas Götz, Geschäftsführer der Stadtwerke Dinslaken; Prof. Dr. Hans-Peter Noll, Geschäftsführer der RAG Montan Immobilien; Ministerpräsidentin Hannelore Kraft; Dr. Michael Heidinger, Bürgermeister Stadt Dinlaken; Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel und Ewald Steinmann, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Vogelsang. Foto: RVR/Oberhäuser

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.842kb
zurück nach oben


Blick in die Veranstaltungshalle auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Lohberg. Foto: RVR/Oberhäuser

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.771kb
zurück nach oben


Blick auf die Bühne. Foto: RVR/Oberhäuser

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.975kb
zurück nach oben


Klimaschutz konkret: Solarofen zum Selberbauen, vorgestellt vom Projekt "Transition Town - Essen im Wandel“. Foto: RVR/Oberhäuser

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.832kb
zurück nach oben


Höhepunkt des Showprogramms Energy (Regie: Christian Eggert): Die "Sanddornbalance" der japanischen Künstlerin Miyoko Shida Rigolo. Foto: RVR/Oberhäuser

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.495kb
zurück nach oben


26.09.2014 - Konstituierende Sitzung der 13. Verbandsversammlung und Kommunalpolitisches Treffen in Mülheim

Alterspräsident Hanslothar Kranz und die RVR-Verbandsleitung gratulieren dem neuen Vorsitzenden der Verbandsversammlung Josef Hovenjürgen zu seiner Wahl. Foto: RVR/Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.073kb
zurück nach oben


Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel mit dem neuen Vorstand der Verbandsversammlung: Herbert Goldmann, Josef Hovenjürgen, Dagmar Mühlenfeld und Hermann Hirschfelder (von links). Foto: RVR/Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.744kb
zurück nach oben


Die Stimmauszählung ergab eine große Mehrheit für den neuen Vorsitzenden und seine Stellvertreter. Foto: RVR/Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.593kb
zurück nach oben


26.09.2014 - Vorgeschmack auf die WissensNacht Ruhr am 2. Oktober von 16 bis 24 Uhr

Faszinierende Experimente und spannende Versuche vom TeutoLab Chemie im Wissenschaftspark Gelsenkirchen
Foto: city2science

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.029kb
zurück nach oben


Mal dir die Zukunft aus! Streetpainting-Workshop vor dem Tectrum Duisburg
Foto: FreddArt Streetpainting

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.061kb
zurück nach oben


Im Haus der Technik in Essen heizen die "Physikanten" mit ihrer Klima-Show ein.
Foto: Wolfgang Herzberg

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 6.686kb
zurück nach oben


Energie zum Anfassen: Energieparcours für Groß und Klein im Blue Square in der Bochumer Innenstadt
Foto: zdi-Netzwerk IST.Bochum

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.085kb
zurück nach oben


Future World - Piraten der Zukunft: Mobilitätsversionen mit dem Abacus Theater im Dortmunder U.
Foto: Abacus Theater

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 237kb
zurück nach oben


10.09.2014 - RVR-Programm "Unter freiem Himmel": Schnitzeljagd per Fahrrad im Emscher Landschaftspark

Einstimmung auf die Schnitzeljagd per Fahrrad, die der Regionalverband Ruhr (RVR) im Rahmen seines Erlebnisprogramms Emscher Landschaftspark organisiert.
Foto: RVR / Stefan Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 6.839kb
zurück nach oben


Die Jahrhunderthalle im Westpark Bochum ist der Startpunkt der Spurensuche.
Foto: RVR / Dominik Asbach

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.390kb
zurück nach oben


Bei der Schnitzeljagd drehen sich die Fragen um den Emscher Landschaftspark, den zentralen Park der Metropole Ruhr.
Foto: RVR / Dominik Asbach

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.356kb
zurück nach oben


05.09.2014 - Bundesverkehrsministerium und Regionalverband Ruhr (RVR) präsentieren Machbarkeitsstudie zum Radschnellweg Ruhr

Der rund 100 km lange Radschnellweg Ruhr soll u.a. die Städte Duisburg, Mülheim, Essen, Gelsenkirchen, Bochum, Dortmund und Hamm miteinander verbinden.

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 497kb
zurück nach oben


Die wichtigsten Kennzahlen im Überblick liefert diese kurze Übersicht.
Der RS1 ist machbar, komfortabel, schnell und sicher, lautet eine Aussage der Gutachter. Auch das Nutzen-Kosten-Verhältnis ist positiv.

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 523kb
zurück nach oben


Ein Blick in die Zukunft der Metropole Ruhr mit dem ersten Radschnellweg in einem städtischen Ballungsraum.
Grafik: RVR

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 7.195kb
zurück nach oben


Stellten die Machbarkeitsstudie in Essen vor: RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel, Katherina Reiche, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesverkehrsministerium, und RVR-Bereichsleiter Planung Martin Tönnes.
Foto: RVR/Dirk A. Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 6.358kb
zurück nach oben


31.08.2014 - Buntes KanalLeben am 30. August mit viel Programm an und auf dem Wasser

Einmal den Kanal rauf und wieder zurück ruderte die Drachen- und Ruderbootparade.
Foto: RVR/Dreyße

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 446kb
zurück nach oben


Stillstand in der Schleuse Gelsenkirchen. Beim KanalLeben war die zentrale Wasserstraße einen Tag lang für die motorisierte Schifffahrt gesperrt.
Foto: RVR/Birgit Diermann

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 419kb
zurück nach oben


Vom Beckenrand springen erlaubt - im Hafen in Recklinghausen-Süd nahmen neun mutige Kinder am Arschbombenwettbewerb teil.
Foto: RVR/Claudia Dreyße

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 350kb
zurück nach oben


Musiker, Künstler, Artisten und Wassersportler sorgen für Programm zwischen der Schleuse Duisburg-Meiderich und dem Schiffshebewerk in Waltrop.
Foto: RVR/Diermann

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 528kb
zurück nach oben


Eine ganz neue Erfahrung: Stand up Paddling auf dem Kanal und nicht auf dem Meer - cool.
Foto: RVR/Dominik Asbach

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 516kb
zurück nach oben


21.08.2014 - Kanalleben am 30. August mit viel Programm an und auf dem Wasser

Bereits bei der Schiffsparade Ende April säumten tausende Besucher das Kanalufer. So soll es beim "Kanalleben" am 30. August wieder sein.
Foto: RVR/Volker Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.225kb
zurück nach oben


Für die motorisierte Schifffahrt ist am 30. August der Kanal einen Tag lang gesperrt, damit genug Platz ist für viel Programm an und auf dem Wasser.
Foto: RVR/Stefan Scheijok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.924kb
zurück nach oben


Zu einem StrandPicknick am Nordsternpark in Gelsenkirchen lädt der RVR die Gäste ein. Dort kann man die neue Trendsportart Stand Up Paddling und andere Wasseraktionen ausprobieren.
Foto: Sascha Kreklau

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.840kb
zurück nach oben


19.08.2014 - klimametropole RUHR 2022: RVR stellt das Programm der Auftaktwoche vor

Mit einer Aktionswoche vom 27. September bis zum 3. Oktober startet das neue regionale Leitprojekt "klimametropole RUHR 2022". In Essen stellte der RVR zusammen mit seinen Partnern das Programm vor.
Foto: RVR/Projektbüro klimametropole

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.129kb
zurück nach oben


12.08.2014 - RVR stellt Umfrageergebnisse zur Nutzung der Angebote im Emscher Landschaftspark vor / Teil 1






12.08.2014 - RVR stellt Umfrageergebnisse zur Nutzung der Angebote im Emscher Landschaftspark vor / Teil 2




04.08.2014 - RVR lädt zum TheaterPicknick in den Landschaftspark Duisburg-Nord

"Batman hält die Welt in Atem" heißt das Live-Hörspiel, das das Bochumer Rottstr 5 Theater im Landschaftspark Duisburg-Nord präsentiert. Das aufregende Picknick gehört zum Erlebnisprogramm Emscher Landschaftspark des Regionalverbandes Ruhr (RVR).
Foto: RVR / Stefan Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 4.105kb
zurück nach oben


Der Superheld hat sich schon einmal einen ersten Eindruck vom außergewöhnlichen Ort im Emscher Landschaftspark gemacht.
Foto: RVR / Stefan Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 4.050kb
zurück nach oben


24.07.2014 - Bauernhoferlebnisse in der Metropole Ruhr

Der Regionalverband Ruhr (RVR) und die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen haben eine neue Broschüre zu Bauernhoferlebnissen in der Metropole Ruhr herausgegeben.
Foto: RVR / Stefan Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 4.253kb
zurück nach oben


Landfrische Produkte made im Ruhrgebiet können probiert und erworben werden.
Foto: RVR / Stefan Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 5.189kb
zurück nach oben


Die Bauernhöfe bieten auch Landerlebnisse für Kinder wie Ponyreiten und Streichelzoo an.
Foto: RVR / Stefan Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.961kb
zurück nach oben


08.07.2014 - Jede Menge TourTipps an Lippe, Rhein und Issel / RVR stellt neue Radwanderkarte vor

Die neue TourTipp-Karte des Regionalverbandes Ruhr (RVR) stellten vor (v.l.n.r.): Landrat Dr. Ansgar Müller, Anneliese Tyrolf, Heimatmuseum Diersfordt, Brigitte Brosch, RVR, Michael Blaess, Stadt Wesel, und Martin Tönnes, stellvertretender Regionaldirektor des RVR.
Foto: RVR / Bettina Strewick

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.958kb
zurück nach oben


11.06.2014 - RVR lädt zum Erlebnisprogramm "Unter freiem Himmel" in den Emscher Landschaftspark - Genießermarkt und Kunstpicknick

Mit der Ausstellung "Produktive StadtLandschaften" im Kammgebäude der Kokerei Zollverein startet auch die Picknicksaison im Emscher Landschaftspark. Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat heute das dazugehörige Erlebnisprogramm „Unter freiem Himmel“ vorgestellt. Die Kooperationspartner der Ausstellung "Produktive StadtLandschaften" wie das Museum für Architektur und Ingenieurkunst (MA:I), RVR, Emschergenossenschaft und Alanus Universität beim Probe-Picknicken.
Foto: RVR / Dirk Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 7.129kb
zurück nach oben


Das Haus Ripshorst in Oberhausen öffnet am Sonntag, 15. Juni, ab 13 Uhr zum ersten mal seine Pforten für einen Genießermarkt in lockerer Picknick-Atmospähre.
Foto: RVR/Stefan Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 4.889kb
zurück nach oben


Bei der „Schnibbeldisko“ wird dann bei entspannter Musik gemeinsam frisches regionales Gemüse verarbeitet und eine leckere Suppe gekocht. Lassen Sie es sich schmecken!
Foto: RVR/Stefan Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.527kb
zurück nach oben


07.07.2014 - RVR lädt zum SunsetPicknick auf die Halde Hoheward

Der Regionalverband Ruhr (RVR) lädt zum SunsetPicknick Emscher Landschaftspark auf die Halde Hoheward. Phil Fuldner, international bekannter DJ, wird gemeinsam mit Kollegen wie DBN, Klangbausteine und Julian Thomas für den passenden Sound sorgen.
Foto: RVR / Stefan Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 5.223kb
zurück nach oben


04.07.2014 - Regionalverband Ruhr (RVR) Gebäude und Logos

RVR-Haus in Essen an der Kronprinzenstraße 35. Foto: RVR/Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 453kb
zurück nach oben




Das Ruhrgebiet präsentiert sich als Metropole Ruhr, zum Beispiel bei internationalen Messen wie der ITB in Berlin oder der Immobilienmesse MIPIM in Cannes.

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 36kb
zurück nach oben


05.05.2014 - Markus Keil, neuer Leiter des Besucherzentrums Hoheward

Hertens Bürgermeister Dr. Uli Paetzel, RVR-Bereichsleiter Ulrich Carow und Christoph Tesche, erster Beigeordneter der Stadt Recklinghausen begrüßten den neuen Leiter des Besucherzentrums Hoheward, Markus Keil (2.v.l.).
Foto: RVR / Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 5.923kb
zurück nach oben


Markus Keil mit dem Team des Besucherzentrums Hoheward, Nina Günther (links) und Linda Feige.
Foto: RVR / Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 4.843kb
zurück nach oben


27.04.2014 - Schiffsparade zum Kanaljubiläum

An der Brücke „Slinky Springs to Fame“ im Oberhausener Kaisergarten wurde die Schiffsparade gebührend begrüßt.
Foto: RVR / Volker Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.225kb
zurück nach oben


Auch auf den anderen Kanalbrücken ließen sich Neugierige den Auftakt zum Kanaljubiläum nicht entgehen.
Foto: RVR / Volker Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.608kb
zurück nach oben


Trotz unbeständigen Wetter winkten einige hundert Menschen an der Schleuse Gelsenkirchen den vollbesetzten Passagierschiffen bei der Schleusung und Abfahrt nach Oberhausen zu. Die Alphornbläser untermalten die Aktion musikalisch.
Foto: RVR / Volker Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.753kb
zurück nach oben


Zwanzig Schiffe fuhren gemeinsam von der Schleuse Gelsenkirchen zum Kaisergarten nach Oberhausen.
Foto: RVR / Voler Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.510kb
zurück nach oben


Bis zum Kaisergarten säumten viele Menschen die Ufer des Kanals und winkten den vorbeifahrenden Schiffen zu.
Foto: RVR / Voler Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.863kb
zurück nach oben


24.04.2014 - Stadtradeln in der Metropole Ruhr

Erstmals treten unter dem Dach der Metropole Ruhr Menschen aus 13 Ruhrgebietsstädten beim Stadtradeln 2014 für den Klimaschutz in die Pedale. Grafik: RVR

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 606kb
zurück nach oben


15.04.2014 - 32. Ruhrgebietswandertag zur Zeche Nachtigall in Witten

Das LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall ist das Ziel beim diesjährigen Ruhrgebietswandertag vom Sauerländischen Gebirgsverein und dem Regionalverband Ruhr.
Foto: RTG/Kreklau

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.069kb
zurück nach oben


Wie bei der Extraschicht im vergangenen Jahr erwartet die auch die Teilnehmer des Wandertages am Ziel Zeche Nachtigall ein buntes Programm.
Foto: RTG/Kreklau

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.210kb
zurück nach oben


Der Veranstaltungsflyer zeigt vier verschiedene Touren mit unterschiedlichen Längen für Wanderer, Radfahrer und Familien. Erstmals wird es auch eine geologische Wanderung geben.

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 4.562kb
zurück nach oben


14.04.2014 - Land NRW und RVR stellen die Ruhr Games 2015 vor

Setzen auf den Dreiklang "Sport - Jugend - Kultur": Titus Dittmann, Christoph Metzelder und Holger Nikelis als Botschafter der Ruhr Games, sowie RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel und NRW-Sportministerin Ute Schäfer.
Foto: Land NRW/Wolfgang Meyer-Piehl

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 652kb
zurück nach oben


04.04.2014 - Bildungsforum Ruhr

RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel begrüßt NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann beim Bildungsforum Ruhr am 4. April 2014 im LVR-Industriemuseum in Oberhausen.
v.l.n.r.: Bildungsdezernent Ulrich Ernst aus Mülheim an der Ruhr, Ministerin Sylvia Löhrmann, RVR-Direktorin Karola Geiß-Netthöfel, Dr. Manfred Beck, Gelsenkirchens Bildungsdezernent, Britta Russack, Stadt Mülheim an der Ruhr.
Foto: RVR / Tom Schulte

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 966kb
zurück nach oben


09.05.2014 - Metropole Rad: RVR baut regionales Radwegenetz auf 850 Kilometer aus

Der Regionalverband Ruhr baut das regionale Radwegenetz aus. Eines der 25 Einzelprojekte ist die Rheinische Bahn von Essen nach Duisburg. Der Abschnitt in Essen ist bereits fertiggestellt und wird schon eifrig genutzt.
Foto: RVR / Foltin

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.623kb
zurück nach oben


Der RVR nutzt still gelegte Eisenbahntrassen, um sie zu Rad- und Wanderwegen auszubauen. Beim Bau des Weges müssen auch alte Eisenbahnbrücken saniert werden.
Foto: RVR / Berns

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 101kb
zurück nach oben


Alte Bahntrassen eignen sich besonders gut für den Ausbau zum Rad- und Wanderweg, da sie gradlinig, überwiegend kreuzungsfrei und ohne große Steigungen verlaufen.
Foto: RVR


Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 126kb
zurück nach oben


31.03.2014 - Wissensgipfel Ruhr - Metropole Ruhr ist „Exporteur“ hoch qualifizierter Nachwuchskräfte

Karola Geiß-Netthöfel, Direktorin des Regionalverbandes Ruhr (RVR) zusammen mit Prof. Bernd Kriegesmann, Präsident Westfälische Hochschule in Gelsenkirchen, Dirk Opalka, Geschäftsführer Initiativkreis Ruhr, Michael Schmidt, Vorstandvorsitzender der BP Europa SE und Dr. Stefan Dietzfelbinger, Hauptgeschäftsführer der Niederrheinischen IHK (von links). Foto: RVR/Kreklau

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.890kb
zurück nach oben


24.03.2014 - Happy Birthday Rhein-Herne-Kanal!

Den 100. Geburtstag der Wasserstraße feiern der Regionalverband Ruhr (RVR), zehn Anrainerstädte und ihre Partner im Rahmen des Netzwerkprojekts "KulturKanal" mit zahlreichen Veranstaltungen.
Im Bild: Kooperationspartner des Kulturkanals mit RVR-Direktorin Karola Geiß-Netthöfel bei der Vorstellung des Programms. Foto: RVR/Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 261kb
zurück nach oben


Gute Aussichten auf das Programm des KulturKanals 2014. Foto: RVR/Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 406kb
zurück nach oben


Stimmung an der Kanalschleuse Gelsenkirchen. Foto: RVR/Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 441kb
zurück nach oben


24.03.2014 - Happy Birthday Rhein-Herne-Kanal!

Unterwegs am Kanal im Nordsternpark in Gelsenkirchen.
Foto: RVR/Kreklau

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 553kb
zurück nach oben


Eine Kanalfahrt, die ist lustig! Foto: RVR/Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 173kb
zurück nach oben


Am Gasometer in Oberhausen. Foto: RVR/Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.983kb
zurück nach oben


Doppelbogenbrücke am Nordsternpark in Gelsenkirchen. Foto: WFB-GmbH

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 6.716kb
zurück nach oben


24.03.2014 - Happy Birthday Rhein-Herne-Kanal! - Historische Fotos

Schleppamt Duisburg. Foto: Wasser- und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 198kb
zurück nach oben


Die DO5 im Liegehafen Herne-Oberwasser der Schleuse Herne-Ost VIII. Foto: Wasser- und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 529kb
zurück nach oben


Der Dampfer "Fortuna" - ein Schiff des Industriemuseums Henrichenburg im Oberwasser Nordschleuse Herne-Ost. Foto: Wasser- und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 214kb
zurück nach oben


Foto: Institut Stadtgeschichte Gelsenkirchen

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 819kb
zurück nach oben


07.03.2014 - Karola Geiß-Netthöfel - Regionaldirektorin Regionalverband Ruhr

Karola Geiß-Netthöfel hat ihr neues Amt als RVR-Regionaldirektorin am 1. August 2011 angetreten. Foto: RVR/Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.096kb
zurück nach oben


Karola Geiß-Netthöfel, RVR-Regionaldirektorin Foto: RVR/Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.439kb
zurück nach oben


Karola Geiß-Netthöfel, RVR-Regionaldirektorin Foto: RVR/Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.784kb
zurück nach oben


05.01.2012 - Bereichsleiter Regionalverband Ruhr

Bereichleiter Planung und stellvertretender Regionaldirektor Martin Tönnes

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 763kb
zurück nach oben


Bereichsleiter Wirtschaftsführung Dieter Funke

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 886kb
zurück nach oben


Bereichsleiter Umwelt Ulrich Carow

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 914kb
zurück nach oben


05.01.2012 - Verbandsleitung Regionalverband Ruhr (RVR)

von links: Bereichsleiter Umwelt Ulrich Carow, Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel, Bereichsleiter Planung und stv. Regionaldirektor Martin Tönnes, Bereichsleiter Wirtschaft Dieter Funke

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 922kb
zurück nach oben


05.01.2012 - Bereichsleiter Regionalverband Ruhr

Bereichleiter Planung und stellvertretender Regionaldirektor Martin Tönnes

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 763kb
zurück nach oben


Bereichsleiter Wirtschaftsführung Dieter Funke

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 886kb
zurück nach oben


Bereichsleiter Umwelt Ulrich Carow

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 914kb
zurück nach oben


06.03.2014 - ADFC vergibt drei Sterne an die Route der Industriekultur per Rad

Industriekultur mit dem Rad erfahren, wie hier bei einer geführten Tour mit Halt im Landschaftspark Duisburg-Nord. Diese Kombination überzeugte den ADFC.
Foto: RVR/Guido Frebel

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.019kb
zurück nach oben


Der Emscher Park Radweg und der Rundkurs Ruhrgebiet sind die beiden Hauptwege der "Route der Industriekultur per Rad". Diese nun vom ADFC zertifizierten Qualitätsrouten führen auf über 700 Kilometern durch die industrielle Kulturlandschaft zwischen Duisburg und Hamm.
Grafik: RVR

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 878kb
zurück nach oben


Nach der Verleihung auf der ITB: Axel Biermann, Geschäftsführer Ruhr Tourismus GmbH, Marc Hennenberg (RVR Ruhr Grün), Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel, Harald Spiering (Team Route Industriekultur) und RTG-Geschäftsführerin Eva-Maria Hubbert. Foto: RTG

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 351kb
zurück nach oben


31.01.2014 - Beim Regionalforum Zukunft diskutierten RVR und regionale Akteure über die Perspektiven zur räumlichen Entwicklung der Metropole Ruhr

Wohin soll sich die Metropole Ruhr entwickeln und welchen Rahmen muss der Regionalplan Ruhr für die räumliche Entwicklung schaffen? Darüber diskutierte der Regionalverband Ruhr (RVR) mit rund 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Politik, Verwaltung, Verbänden, Institutionen und Wissenschaft gestern (30. Januar) beim Regionalforum Zukunft in Oberhausen.
Foto: RVR / Leitmann

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 324kb
zurück nach oben


13.01.2014 - (1) Metropole Ruhr zum politischen Dialog in Berlin

Oberbürgermeister, Landräte und RVR-Regionaldirektorin auf dem Weg zum Gespräch mit Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel im Willy Brandt-Haus. Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.577kb
zurück nach oben


Gespräch mit Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel im Willy Brandt-Haus. Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.411kb
zurück nach oben


Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel gemeinsam mit der Delegation aus der Metropole Ruhr. Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.807kb
zurück nach oben


13.01.2014 - (2) Metropole Ruhr zum politischen Dialog in Berlin

Gespräch mit NRW-Ministerin Angelica Schwall-Düren in der Landesvertretung NRW. Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.729kb
zurück nach oben


NRW-Ministerin Angelica Schwall-Düren gemeinsam mit der Delegation aus der Metropole Ruhr. RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.503kb
zurück nach oben


13.01.2014 - (3) Metropole Ruhr zum politischen Dialog in Berlin

Gespräch mit Abgeordneten des Deutschen Bundestages im Haus des Deutschen Städtetages. Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.411kb
zurück nach oben


RVR-Direktorin beim Gespräch mit Abgeordneten des Deutschen Bundestages im Haus des Deutschen Städtetages. Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.298kb
zurück nach oben


Gespräch mit Abgeordneten des Deutschen Bundestages. Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.398kb
zurück nach oben


13.01.2014 - (4) Metropole Ruhr zum politischen Dialog in Berlin

Gespräch mit MdB der CDU/CSU Fraktion in der NRW-Landesvertretung. Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.646kb
zurück nach oben


Gespräch mit MdB der CDU/CSU Fraktion in der NRW-Landesvertretung. Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.725kb
zurück nach oben


14.01.2014 - (5) Metropole Ruhr zum politischen Dialog in Berlin

Die Revier-Oberbürgermeister und Landräte im Gespräch mit der neuen Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks.
Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 677kb
zurück nach oben


Auch ein Besuch bei Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert stand auf der Tagesordnung der Delegation aus der Metropole Ruhr.
Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 663kb
zurück nach oben


29.10.2013 - Karl-Heinz Gajewsky mit Literaturpreis Ruhr ausgezeichnet / Förderpreise für Marion Gay aus Hamm und Ingo Knosowski aus Bochum

Die Preisträger mit RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel, die die Namen der Ausgezeichneten heute (29. Oktober) offiziell bekannt gegeben hat. Foto: RVR/Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.256kb
zurück nach oben


Karl-Heinz Gajewski, ausgezeichnet mit dem Hauptpreis Literaturpreis Ruhr 2013. Foto: RVR/Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.256kb
zurück nach oben


Marion Gay, ausgezeichnet mit dem Förderpreis des Literaturpreises Ruhr 2013. Foto: RVR/Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.241kb
zurück nach oben


Ingo Knosowski, ausgezeichnet mit dem Förderpreis des Literaturpreises Ruhr 2013. Foto: RVR/Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 6.615kb
zurück nach oben


10.10.2013 - RVR erstellt Klimaschutzkonzept für die Metropole Ruhr / NRW-Umweltminister Johannes Remmel übergibt Förderbescheid

NRW-Umweltminister Johannes Remmel übergibt RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel den Förderbescheid über rund 340.000 Euro für das Klimaschutzteilkonzept für die Metropole Ruhr.
Foto: RVR / Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 4.936kb
zurück nach oben


Das NRW-Umweltministerium unterstützt des Klimaschutzprojekt des Regionalverbandes Ruhr. Minister Johannes Remmel und RVR-Direktorin Karola Geiß-Netthöfel besprechen die Details.
Foto: RVR / Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.904kb
zurück nach oben


08.10.2013 - RVR und Kommunen geben Startschuss für Geonetzwerk metropoleruhr

Martin Tönnes (6.v.l.), Bereichsleiter des Regionalverbandes Ruhr, hat heute (8. Oktober) gemeinsam mit den Vertretern der Städte und Kreise des Ruhrgebiets das Geonetzwerk metropoleruhr aus der Taufe gehoben. Der Gründungsvertrag ist auf der INTERGEO 2013 in Essen unterschrieben worden.
Foto: RVR / Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 4.907kb
zurück nach oben


23.09.2013 - Bundestagswahl 2013: RVR-Statistiker werten Ergebnis für die Metropole Ruhr aus

So haben die 3,89 Millionen Wahlberechtigten in der Metropole Ruhr ihre Stimmen vergeben.
Grafik: RVR

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 42kb
zurück nach oben


Die Ergebnisse der Bundestagswahlen seit 1949.
Grafik: RVR

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 9kb
zurück nach oben


Die Ergebnisse nach Wahlkreisen. Tabelle: RVR

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 58kb
zurück nach oben


25.08.2013 - Großer Andrang beim SunsetPicknick Emscher Landschaftspark auf der Halde Hoheward

Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat zum SunsetPicknick Emscher Landschaftspark eingeladen und rund 6.000 Menschen sind im Laufe des Tages auf die Halde Hoheward gekommen.
Foto: RVR / Kreklau

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 984kb
zurück nach oben


Beim SunsetPicknick hieß es, chillen, picknicken und tanzen.
Foto: RVR / Kreklau

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 962kb
zurück nach oben


DJ Phil Fuldner (im Bild), Mike Litt, Ulf Alexander und Klangbausteine sorgten für den passenden Sound.
Foto: RVR / Kreklau

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 878kb
zurück nach oben


08.07.2013 - Radschnellweg Ruhr mit neuem Logo

Gunther Adler, Staatssekretär im NRW-Verkehrsministerium (links) und Martin Tönnes, RVR-Bereichsleiter Planung, präsentieren das neue Logo für den Radschnellweg Ruhr. Foto: RVR/Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 7.222kb
zurück nach oben


03.04.2013 - RVR-Bericht zur Qualitätssicherung des Emscher Landschaftsparks

Qualitätsbericht des Regionalverbandes Ruhr stellt Pflege-, Unterhalts- und Sanbierungsmaßnahmen von 15 Standorten im Emscher Landschaftspark plus Emscher Park Radweg dar.
PDF: RVR


Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 5.301kb
zurück nach oben


24.01.2013 - Informationsreise der Oberbürgermeister, Landräte und der Regionaldirektorin nach Brüssel

Die erste gemeinsame Informationsreise der Oberbürgermeister, Landräte und der RVR-Spitze führte die Teilnehmer nach Brüssel. Ziel der Reise war es, „aus erster Hand“ mehr über die Absichten der EU zu erfahren – aber auch die Vertreter von Europäischer Kommission und Europaparlament direkt über die interkommunalen Vorhaben der Metropole Ruhr zu informieren.
Foto: RVR/Schwarze-Rodrian

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 682kb
zurück nach oben


18.06.2012 - RVR stellt interaktives Statistik-Portal vor

Wie viele Menschen wohnen in der Metropole Ruhr? In welchen Städten oder Kreisen leben sie? Wie alt sind sie? Welche Städte haben die meisten Erholungsflächen? Und wie hoch sind die Übernachtungszahlen? Antworten auf solche Fragen gibt das neue interaktive Statistik-Portal des Regionalverbandes Ruhr (RVR), das seit dem 18. Juni online abgerufen werden kann.


Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.274kb
zurück nach oben


Kontakt & Infos

Regionalverband Ruhr
Team Medien und Internet
Kronprinzenstraße 35
D-45128 Essen
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-283
Telefax: +49 (0) 201 / 2069-501
Pressesprecher
Jens Hapke
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-495
stv. Pressesprecherin
Barbara Klask
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-201
Internetteam
Chefredaktion
Martina Kötters
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-374
Projektleitung
Katja Scheutzow
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-319
Sekretariat
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-283