Aktuelle Downloads - Fotos und PDFs

Die Fotos stehen für redaktionelle Zwecke honorarfrei zur Verfügung. Außerdem für Sie hinterlegt: PDFs zu Studien und weiteren aktuellen Themen. Bitte scrollen Sie auf dieser Seite nach unten, um ältere Fotos und Dokumente zu finden. 

Sorry, zurzeit können die Fotos nur heruntergeladen werden, "Größere Ansicht" funktioniert nicht!

Noch mehr Fotos und PDFs finden Sie im Archiv.

Aktuelle Downloads


20.08.2015 - RVR-Werkleiter Jörg Wipf nimmt Abschied und zieht Bilanz

Immer engagiert für den Wald und die Freiflächen in der Metropole Ruhr: Jörg Wipf, langjähriger Werkleiter RVR Ruhr Grün, bei der Eröfnung der neuen Dauerausstellung im Waldkompetenz-Zentrum Heidhof in Bottrop-Kirchhellen.
Foto: RVR

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 803kb
zurück nach oben


17.08.2015 - RVR lädt zum StreetFoodPicknick auf der Halde Beckstraße in Bottrop ein

Am Sonntag, den 23. August 2015 bieten verschiedene Food-Trucks rund um das Tetraeder auf der Halde Beckstraße in Bottrop ihre ausgefallenen Köstlichkeiten an. Genossen wird das erste StreetFoodPicknick Emscher Landschaftspark.
Foto: RVR/Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 333kb
zurück nach oben


Die Übersicht der Parkplätze für Fahrräder und Autos. Der Zugang auf die Halde erfolgt ausschließlich zu Fuß.

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 181kb
zurück nach oben


Lecker lockt: Rund 3.500 Menschen picknickten gestern (23. August) auf Einladung des Regionalverbandes Ruhr (RVR) im Schatten des Tetraeders auf der Halde Beckstraße in Bottrop. Das erste StreetFood Picknick Emscher Landschaftspark gehört damit bislang zu den am besten besuchten Veranstaltungen des diesjährigen Erlebnisprogramms "Unter freiem Himmel".
Foto: RVR/Liedtke

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 684kb
zurück nach oben


Lecker lockt: Rund 3.500 Menschen picknickten gestern (23. August) auf Einladung des Regionalverbandes Ruhr (RVR) im Schatten des Tetraeders auf der Halde Beckstraße in Bottrop. Das erste StreetFood Picknick Emscher Landschaftspark gehört damit bislang zu den am besten besuchten Veranstaltungen des diesjährigen Erlebnisprogramms "Unter freiem Himmel".
Foto: RVR/Liedtke

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 604kb
zurück nach oben


Lecker lockt: Rund 3.500 Menschen picknickten gestern (23. August) auf Einladung des Regionalverbandes Ruhr (RVR) im Schatten des Tetraeders auf der Halde Beckstraße in Bottrop. Das erste StreetFood Picknick Emscher Landschaftspark gehört damit bislang zu den am besten besuchten Veranstaltungen des diesjährigen Erlebnisprogramms "Unter freiem Himmel".
Foto: RVR/Liedtke

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.213kb
zurück nach oben


06.08.2015 - RVR lädt zum MusikPicknick auf der Kokerei Hansa in Dortmund

Max Prosa, Fee Badenius und Tommy Finke sorgen für den lässigen Sound beim MusikPicknick Emscher Landschaftspark des Regionalverbandes Ruhr (RVR) in Kooperation mit der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur am Sonntag, 16.08.2015 auf der Kokerei Hansa in Dortmund.
Foto: RVR/Dirk A. Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 665kb
zurück nach oben


29.07.2015 - RVR lädt zur Schnitzeljagd rund um den Mechtenberg

Am Sonntag, 9. August, zwischen 11 und 16 Uhr lädt der Regionalverband Ruhr (RVR) zur Schnitzeljagd rund um den Mechtenberg an der Stadtgrenze Essen / Gelsenkirchen. Die Schnitzeljagd ist Teil des Erlebnisprogramms "Unter freiem Himmel" 2015.
Foto: RVR / Dominik Asbach

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 894kb
zurück nach oben


23.07.2015 - RVR lädt zum TheaterPicknick in den Westpark Bochum

Am 1. August lädt der Regionalverband Ruhr (RVR) zum TheaterPicknick Emscher Landschaftspark ein. Dabei wird der Westpark Bochum zur Bühne für das Theater Rottstraße5. Die Zuschauer können das Stück "Lenz" von Georg Büchner ganz entspannt auf Liegestühlen oder Picknickdecken verfolgen.
Foto: RVR / Dirk A. Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 795kb
zurück nach oben


19.07.2015 - Besucherrekord beim SunsetPicknick Emscher Landschaftspark

Das SunsetPicknick Emscher Landschaftspark lockte gestern (18. Juli) bei schönstem Sommerwetter etwa 12.000 Menschen über den Tag verteilt auf die Halde Hoheward in Herten und Recklinghausen. Das Plateau der Sonnenuhr verwandelte sich in eine große Tanzfläche.
Foto: RVR / Sascha Kreklau

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.911kb
zurück nach oben


Fröhlich und entspannt wurde beim SunsetPicknick auf der Halde Hoheward über den Dächern der Metropole Ruhr gefeiert, ob auf der Tanzfläche oder der Picknickdecke.
Foto: RVR / Sascha Kreklau

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.145kb
zurück nach oben


18.07.2015 - SunsetPicknick auf der Halde Hoheward erster Höhepunkt im RVR-Erlebnisprogramm Emscher Landschaftspark 2015

Am 18. Juli findet das SunsetPicknick Emscher Landschaftspark auf der Halde Hoheward im Kreis Recklinghausen statt. Zur elektronischen Musik von Lokalmatador Phil Fuldner (Foto), Ante Perry, Klangbausteinen und Dominik Lümmer wird hoch über den Dächern der Metropole Ruhr bis zum Sonnenuntergang gefeiert.
Foto: RVR / Dirk A. Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 6.759kb
zurück nach oben


In den nächsten Wochen stehen weitere Outdoor-Veranstaltungen auf dem Plan des diesjährigen Erlebnisprogramms Emscher Landschaftspark. Ein neues Highlight „unter freiem Himmel“ wird das StreetFoodPicknick im August am Tetraeder auf der Halde Beckstraße. Der Koch stimmt sich schon mal beim SunsetPicknick mit Phil Fuldner ein.
Foto: RVR / Dirk A. Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 6.930kb
zurück nach oben


17.07.2015 - RVR lädt zur Schnitzeljagd Emscher Landschaftspark nach Duisburg

Im Rahmen seines Erlebnisprogramms "Unter freiem Himmel" lädt der Regionalverband Ruhr (RVR) zur Schnitzeljagd in den Emscher Landschaftspark ein.
Foto: RVR / Dominik Asbach

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.844kb
zurück nach oben


Startpunkt der sonntäglichen Rundtour (23 Kilometer lang) ist der Landschaftspark Duisburg-Nord.
Foto: RVR / Dominik Asbach

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 894kb
zurück nach oben


29.06.2015 - Neue Angebote des RVR zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf

RVR-Mitarbeiterin Pascale Kähne im Mutter-Kind-Büro des Verbandes. Das Angebot ist für die junge Mutter ein echtes Plus in Sachen Familienfreundlichkeit. Der Raum bietet einen komplett eingerichteten Arbeitsplatz für die "Großen". Für die "Kleinen" gibt es ein Schaukelpferd, Spiele und Bücher.
Foto: RVR/Büscher

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.114kb
zurück nach oben


RVR-Mitarbeiterin Pascale Kähne im Mutter-Kind-Büro des Verbandes. Das Angebot ist für die junge Mutter ein echtes Plus in Sachen Familienfreundlichkeit. Der Raum bietet einen komplett eingerichteten Arbeitsplatz für die "Großen". Für die "Kleinen" gibt es ein Schaukelpferd, Spiele und Bücher.
Foto: RVR/Büscher

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.008kb
zurück nach oben


RVR-Mitarbeiterin Pascale Kähne im Mutter-Kind-Büro des Verbandes. Das Angebot ist für die junge Mutter ein echtes Plus in Sachen Familienfreundlichkeit. Der Raum bietet einen komplett eingerichteten Arbeitsplatz für die "Großen". Für die "Kleinen" gibt es ein Schaukelpferd, Spiele und Bücher.
Foto: RVR/Büscher

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 847kb
zurück nach oben


24.06.2015 - Umweltpädagogische Station Heidhof vom RVR startet Bildungspartnerschaft mit Dinslakener Gymnasium

Zum Auftakt der neuen Partnerschaft besuchte die Klasse 5b des Gymnasiums im Gustav-Heinemann-Schulzentrum (GHZ) Dinslaken heute die Umweltpädagogische Station Heidhof des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Angeleitet von den Lehrkräften der Station und RVR-Bereichsleiter Ulrich Carow (2.v.r.) untersuchten die Schüler "Die geheimnisvolle Welt der Bachlebewesen".
Foto: RVR / Tom Schulte

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.520kb
zurück nach oben


22.06.2015 - RVR eröffnet die Picknick- und Touren Saison im Emscher Landschaftspark

Zum Auftakt der Sommersaison 2015 lädt der Regionalverband Ruhr ein, gemeinsam das ErlebnisPicknick Emscher Landschaftspark am Sonntag, 28. Juni, im Stadtteilpark Mont-Cenis in Herne zu genießen. Von 11.00 bis 17.00 Uhr findet dort das ErlebnisPicknick Emscher Landschaftspark statt, u.a mit Clown Zimbo.
Foto: RVR/Stefan Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.172kb
zurück nach oben


Auf den Wiesen im Stadtteilpark Mont-Cenis wird groß gefeiert. Twin-Fire bringt einen Mitmach-Zirkus mit nach Herne und der Tanzkampf Capoeira wird als Aufführung dargeboten.
Foto: RVR/Stefan Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.935kb
zurück nach oben


Bei dem großen ErlebnisPicknick in Herne dreht sich alles um Sport, Spiel und Spaß für die gesamte Familie. In den kommenden Wochen folgen an anderen Orten im Emscher Landschaftspark über 75 Picknicks und Touren von Duisburg bis Bergkamen.
Foto: RVR/Stefan Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.476kb
zurück nach oben


02.06.2015 - Die Ruhr Games feiern vom 3. bis 6. Juni Premiere in der Metropole Ruhr

In 16 Sportarten, z.B. Parcour, Mountainbike, Skateboard, Basketball, Judo und Tennis, treten mehr als 5.000 Jugendliche gegen- und vor allem miteinander bei den Ruhr Games an. Insgesamt werden an sechs Standorten in fünf Städten - Essen, Gelsenkirchen, Oberhausen, Bottrop und Gladbeck - rund 250.000 Teilnehmer und Besucher erwartet.
Foto: Christoph Maderer

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.214kb
zurück nach oben


Die Vorbereitungen für die Ruhr Games sind fast abgeschlossen. Kurz vor Beginn des einmaligen Jugendsport-Events in der Metropole Ruhr wird eigens ein großer Mountainbike- und BMX-Parcours auf dem Welterbe Zollverein in Essen aufgebaut. Die jungen Sportler werden direkt vor der Kohlewäsche ihre spektakulären Wettkämpfe austragen.
Foto: RVR

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 439kb
zurück nach oben


In 16 Sportarten, z.B. Parcour, Mountainbike, Skateboard, Basketball, Judo und Tennis, treten mehr als 5.000 Jugendliche gegen- und vor allem miteinander bei den Ruhr Games an. Insgesamt werden an sechs Standorten in fünf Städten - Essen, Gelsenkirchen, Oberhausen, Bottrop und Gladbeck - rund 250.000 Teilnehmer und Besucher erwartet.
Foto: Christoph Maderer

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.514kb
zurück nach oben


Die Abschlussveranstaltung der Ruhr Games steigt am 6. Juni mit Jan Delay auf dem Welterbe Zollverein in Essen. Der Eintritt ist frei.
Foto: Paul Ripke

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.713kb
zurück nach oben


Zu den kulturellen Höhepunkten gehört die Eröffnungsfeier am 3. Juni mit Topacts wie Luxuslärm, Urbanatix (im Bild) und Robeat.
Foto: NYP Photography

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.632kb
zurück nach oben


02.06.2015 - Preisverleihung am KulturKanal: RVR zeichnet Gewinner vom Foto-Caching aus

Im Museum Strom und Leben in Recklinghausen wurden die besten Beiträge für die digitale Schatzsuche am Kulturkanal ausgezeichnet. Insgesamt beteiligten sich 38 Teams beim Gewinnspiel Foto-Caching+ und suchten, fotografierten und dichteten dabei über 200 Beiträge.
Foto: RVR

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.686kb
zurück nach oben


01.06.2015 - RVR und Ruhr-IHKs stellen Studie zum Wirtschaftsfaktor Wissenschaft vor

Vergleich der Studierendenzahlen an Hochschulen in deutschen Metropolregionen im WS 2013/14
Schaubild: IAI Bochum, 2015

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 31kb
zurück nach oben


Vergleich der Beschäftigten und des Betreuungsschlüssels an Hochschulen in deutschen Metropolregionen zum 01.12.2013
Schaubild: IAI Bochum, 2015

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 58kb
zurück nach oben


Hebelwirkung von Grundmitteln des Landes auf die Anziehung von Drittmitteln im Jahr 2013
Schaubild: IAI Bochum, 2015

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 27kb
zurück nach oben


Regionalökonomische Effekte 2013
Schaubild: IAI Bochum, 2015

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 182kb
zurück nach oben


21.05.2015 - RVR stellt neue Zahlen und Entwicklungen der Flächenanalyse ruhrFIS vor

Die Präsentation zeigt ausgewählte Zahlen und Fakten zu Flächenreserven für Wohnen und Arbeiten in der Metropole Ruhr als Grafik.

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.908kb
zurück nach oben


An dieser Stelle kann der aktuelle ruhrFIS-Bericht mit einzelnen Daten zu allen 53 Städten in der Metropole Ruhr heruntergeladen werden.

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 8.884kb
zurück nach oben


18.05.2015 - RVR eröffnet Wildbeobachtungsplattform an der Sandgrube Boer

(V.l.n.r.): RVR-Bereichsleiter Ulrich Carow, Landrat Dr. Ansgar Müller und Bürgermeister Mike Rexforth nehmen das neue Tierpanorama als Erste in Augenschein.
Foto: RVR / Pascale Kähne

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.781kb
zurück nach oben


Die neue Wildbeobachtungsplattform des Regionalverbandes Ruhr (RVR) gibt Einblick in die Sandgrube Boer mit ihren verschiedenen Bewohnern wie dem Schwarzstorch, dem Ziegenmelker oder der Heidelerche.
Foto: RVR / Pascale Kähne

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.379kb
zurück nach oben


12.05.2015 - RVR eröffnet Aussichtsplateau auf Halde Großes Holz

RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel eröffnet gemeinsam mit Landrat Michael Makiolla (rechts) und Bürgermeister Roland Schäfer (3.v.l.) das neue Aussichtsplateau auf der Adener Höhe, dem höchsten Gipfel der Halde Großes Holz in Bergkamen.
Foto: RVR / Thomas Berns

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 962kb
zurück nach oben


Blick vom Rastplatz mit blauem Leuchtturm auf den direkten Treppenanstieg auf das Plateau.
Foto: RVR / Thomas Berns

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.667kb
zurück nach oben


11.05.2015 - Bottroper Netzwerk "Schulen der Zukunft" wurde ausgezeichnet

Zum zweiten Mal wurde das Netzwerk "Bottroper Schulen der Zukunft" für seine erfolgreiche Arbeit bei der Landeskampagne "Schule der Zukunft" geehrt. Die Auszeichnung haben RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel (2.v.l.) und Oberbürgermeister Bernd Tischler (2.v.r.) vorgenommen.
Foto: RVR / Tom Schulte

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.966kb
zurück nach oben


26.04.2015 - Impressionen von der Schiffsparade 2015

Der Schiffskorso macht sich auf den Weg von der Schleuse Gelsenkirchen zum Kaisergarten in Oberhausen. Zahlreiche Menschen beobachten das Spektakel von der Doppelbogenbrücke im Gelsenkirchener Nordsternpark.
Foto: RVR / Volker Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 960kb
zurück nach oben


Mit Fähnchen und Luftballons wird die KulturKanal-Parade 2015 begrüßt. Das KulturKanal-Projekt will die Schiffsstraße zur Erlebnispassage Rhein-Herne-Kanal entwickeln. Projektträger ist der Regionalverband Ruhr gemeinsam mit den Anrainerkommunen und weiteren Partnern.
Foto: RVR / Stefan Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.593kb
zurück nach oben


Fröhliche Stimmung nicht nur an Bord sondern auch an Land. Rund 1.000 Gäste zählen die Passagierschiffe. Mehr als 10.000 Menschen begleiten den Schiffskorso vom Ufer und von den Brücken aus.
Foto: RVR / Stefan Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.200kb
zurück nach oben


Kaum mehr Platz auf der Brücke „Slinky Springs to Fame“ im Oberhausener Kaisergarten. Alle wollen die Schiffsparade ganz nah erleben.
Foto: RVR / Stefan Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.700kb
zurück nach oben


24.03.2015 - Ruhr-Games-Wettbewerb: "Ingenieure auf Zeit" entwickeln Ideen für fiktives Trendsport-Areal

Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel vom Regionalverband Ruhr und Dr. Heinrich Bökamp, Präsident der Ingenieurkammer-Bau NRW, (beide in der Mitte) begrüßten die "Nachwuchsingenieure" im Revierpark Nienhausen an der Stadtgrenze Gelsenkirchen/Essen.
Foto: Mair / IK-Bau NRW

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 4.280kb
zurück nach oben


11.03.2015 - Jede Menge "TourTipps" für die Haard: RVR legt Freizeitkarte neu auf

Der Regionalverband Ruhr gibt die beliebte Freizeitkarte "TourTipp - Die Haard" in einer überarbeiteten Neuauflage heraus.
Titelbild der Karte: RVR / Brigitte Brosch

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.049kb
zurück nach oben


26.02.2015 - RVR stellt erstmals Foto-Caching+ entlang des KulturKanals vor

Mit witzigen Postkarten wirbt der Regionalverband Ruhr (RVR) für die neue Aktion am Kulturkanal. In einem Fotowettbewerb werden die schönsten Motive prämiert. Foto: RVR

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 374kb
zurück nach oben


Ob jung oder alt – mitmachen kann jeder beim Geocaching: Benötigt werden lediglich ein Navigationsgerät und eine kleine Spielfigur. Und schon kann man sich auf die Reise entlang des Kanals begeben und nach den Caches, den versteckten Schätzen, mit Hilfe der Geodaten suchen. Foto: RVR

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 5.752kb
zurück nach oben


28.03.2014 - Karola Geiß-Netthöfel - Regionaldirektorin Regionalverband Ruhr

Karola Geiß-Netthöfel hat ihr neues Amt als RVR-Regionaldirektorin am 1. August 2011 angetreten. Foto: RVR/Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.096kb
zurück nach oben


Karola Geiß-Netthöfel, RVR-Regionaldirektorin Foto: RVR/Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.439kb
zurück nach oben


Karola Geiß-Netthöfel, RVR-Regionaldirektorin Foto: RVR/Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.784kb
zurück nach oben


05.01.2012 - Bereichsleiter Regionalverband Ruhr

Bereichleiter Planung und stellvertretender Regionaldirektor Martin Tönnes

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 763kb
zurück nach oben


Bereichsleiter Wirtschaftsführung Dieter Funke

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 886kb
zurück nach oben


Bereichsleiter Umwelt Ulrich Carow

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 914kb
zurück nach oben


05.01.2012 - Bereichsleiter Regionalverband Ruhr

Bereichleiter Planung und stellvertretender Regionaldirektor Martin Tönnes

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 763kb
zurück nach oben


Bereichsleiter Wirtschaftsführung Dieter Funke

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 886kb
zurück nach oben


Bereichsleiter Umwelt Ulrich Carow

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 914kb
zurück nach oben


24.10.2014 - Verbandsleitung Regionalverband Ruhr (RVR)

von links: Bereichsleiter Umwelt Ulrich Carow, Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel, Bereichsleiter Planung und stv. Regionaldirektor Martin Tönnes, Bereichsleiter Wirtschaft Dieter Funke

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 922kb
zurück nach oben


04.07.2014 - Regionalverband Ruhr (RVR) Gebäude und Logos

RVR-Haus in Essen an der Kronprinzenstraße 35. Foto: RVR/Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 453kb
zurück nach oben




Das Ruhrgebiet präsentiert sich als Metropole Ruhr, zum Beispiel bei internationalen Messen wie der ITB in Berlin oder der Immobilienmesse MIPIM in Cannes.

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 36kb
zurück nach oben


13.02.2015 - Lehrerfortbildung zur Gehölzbestimmung stößt auf großes Interesse

Großes Interesse zeigten Lehrerinnen und Lehrer an der Fortbildung der Umweltpädagogischen Station Heidhof in Bottrop. "Praktische Artenkenntnis einheimischer Gehölze im Winter" stand auf dem Stundenplan.
Foto: RVR / Claudia Dreyße

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.003kb
zurück nach oben


19.12.2014 - Freie Fahrt von der Ruhr zur Wupper / Nordbahntrasse schließt mit dem Tunnel Schee an das Radwegenetz der Metropole Ruhr an

Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat heute gemeinsam mit der Stadt Sprockhövel den Anschluss der Nordbahntrasse an das Radwegenetz der Metropole Ruhr freigegeben. Der Tunnel Schee ist dabei das Portal ins Bergische Land.
Foto: RVR / Tom Schulte

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.397kb
zurück nach oben


Der Tunnel Schee als Scharnier zwischen der Metropole Ruhr und dem Bergischen Land bleibt tagsüber bis auf Silvester geöffnet.
Foto: RVR / Tom Schulte

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.325kb
zurück nach oben


21.11.2014 - Literaturpreis Ruhr erstmals im RVR-Verbandsgebäude verliehen

Der Literaturpreis Ruhr wurde heute an die Dortmunder Autorin Marianne Brentzel (2.v.r.) verliehen. Die Förderpreise gingen an Sarah Meyer-Dietrich, Merle Wolke und Frauke Angel (v.l.n.r.)
Foto: RVR / Volker Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 759kb
zurück nach oben


RVR-Direktorin Karola Geiß-Netthöfel (links), Jörg Obereiner (rechts), stellv. Kulturausschussvorsitzender, Axel Koschany und Dr. Klaus Jägersküpper, beide vom Rotary Club Essen, beglückwünschten die Preisträgerinnen.
Foto: RVR / Volker Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 793kb
zurück nach oben


RVR-Direktorin Karola Geiß-Netthöfel (Mitte) und Jörg Obereiner, stellv. Kulturausschussvorsitzender (rechts) begrüßten die Preisträgerinnen und die Jury-Mitglieder im Haus des Regionalverbandes Ruhr.
Foto: RVR / Volker Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 755kb
zurück nach oben


21.11.2014 - Regionalverband Ruhr und Literaturbüro Ruhr zeichnen vier Autorinnen mit dem Literaturpreis Ruhr 2014 aus

Hauptpreisträgerin Marianne Brentzel aus Dortmund wird mit dem Hauptpreis des Literaturpreises Ruhr 2014 ausgezeichnet. Foto: Verlag

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 791kb
zurück nach oben


Frauke Angel erhält den Förderpreis des Literaturpreises Ruhr für ihre Geschichte "Und samstags wird gebadet".

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 623kb
zurück nach oben


Ebenfalls einen Förderpreis erhält die Autorin Merle Wolke für ihre Erzählung "Eintritt frei". Foto: Inka Papst

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.749kb
zurück nach oben


Sarah Meyer-Dietrich erhält den Rotary-Förderpreis. Foto: Timo Maler

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.389kb
zurück nach oben


06.11.2014 - RVR eröffnet Ausstellung "Neue Horizonte" im Besucherzentrum Hoheward

Die neue Ausstellung eröffnet haben der Vorsitzende der RVR-Verbandsversammlung, Josef Hovenjürgen (2.v.r.) gemeinsam mit Landrat Cay Süberkrüb (2.v.l.), den Bürgermeistern aus Herten und Recklinghausen, Dr. Uli Paetzel (Mitte) und Christoph Tesche (rechts) sowie RVR-Bereichsleiter Ulrich Carow. Foto: RVR/Schejok



Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 368kb
zurück nach oben


Impressionen vom Ausstellungskubus
Foto: RVR / Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 530kb
zurück nach oben


Der Holzkubus hat eine Ausstellungsfläche von 300 Quadratmeter auf insgesamt drei Ebenen.
Foto: RVR / Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 503kb
zurück nach oben


Auch die überdimensionale Sonnenuhr auf der Halde Hoheward steht als Modell in der Ausstellung.
Fto: RVR / Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 223kb
zurück nach oben


31.10.2014 - RVR-Ruhrparlament wählt Vorsitzende der Fachausschüsse

In der zweiten Sitzung der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr (RVR) im Ruhrturm in Essen wurden die Fachausschüsse neu besetzt und deren Ausschussvorsitzende gewählt.
Foto: RVR / Tom Schulte

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 787kb
zurück nach oben


30.10.2014 - Verleihung des Journalistenpreises der Metropole Ruhr - lorry

Die Preisträgerinnen und Preisträger zusammen mit den Mitgliedern der Jury. Foto: RVR/Ziegler

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.845kb
zurück nach oben


Gebannte Aufmerksamkeit bei der Präsentation der Wettbewerbsbeiträge im Portal der Industriekultur auf Zollverein. Foto: RVR/Ziegler

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.771kb
zurück nach oben


20.10.2014 - Vorstellung Kommunalfinanzbericht Ruhr 2013

Ausgewählte Zahlen und Trends zum Kommunalfinanzbericht präsentierte Prof. Martin Junkernheinrich von der TU Kaiserslautern.

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 249kb
zurück nach oben


Seit mehr als zehn Jahren lässt der Regionalverband Ruhr das Auf und Ab der kommunalen Haushalte analysieren. „Konsolidierung verstärkt – Pfadwechsel noch nicht erreicht“, lautet der Titel des aktuellen Berichts.

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.288kb
zurück nach oben


Die Analyse umfasst auch Zahlen zu den einzelnen Städten und Kreisen in der Metropole Ruhr.

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 114kb
zurück nach oben


08.10.2014 - Über eine Million Kilometer hat die Metropole Ruhr beim bundesweiten Wettbewerb „Stadtradeln“ erfahren

Die Vertreter der Städte zogen gemeinsam mit Martin Tönnes, dem stellvertretenden Regionaldirektor des RVR, Bilanz über die Klima-Aktion "Stadtradeln in der Metropole Ruhr".
Foto: RVR / Dirk A. Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.201kb
zurück nach oben


26.09.2014 - Konstituierende Sitzung der 13. Verbandsversammlung und Kommunalpolitisches Treffen in Mülheim

Alterspräsident Hanslothar Kranz und die RVR-Verbandsleitung gratulieren dem neuen Vorsitzenden der Verbandsversammlung Josef Hovenjürgen zu seiner Wahl. Foto: RVR/Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.073kb
zurück nach oben


Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel mit dem neuen Vorstand der Verbandsversammlung: Herbert Goldmann, Josef Hovenjürgen, Dagmar Mühlenfeld und Hermann Hirschfelder (von links). Foto: RVR/Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.744kb
zurück nach oben


Die Stimmauszählung ergab eine große Mehrheit für den neuen Vorsitzenden und seine Stellvertreter. Foto: RVR/Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.593kb
zurück nach oben


26.09.2014 - Vorgeschmack auf die WissensNacht Ruhr am 2. Oktober von 16 bis 24 Uhr

Faszinierende Experimente und spannende Versuche vom TeutoLab Chemie im Wissenschaftspark Gelsenkirchen
Foto: city2science

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.029kb
zurück nach oben


Mal dir die Zukunft aus! Streetpainting-Workshop vor dem Tectrum Duisburg
Foto: FreddArt Streetpainting

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.061kb
zurück nach oben


Im Haus der Technik in Essen heizen die "Physikanten" mit ihrer Klima-Show ein.
Foto: Wolfgang Herzberg

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 6.686kb
zurück nach oben


Energie zum Anfassen: Energieparcours für Groß und Klein im Blue Square in der Bochumer Innenstadt
Foto: zdi-Netzwerk IST.Bochum

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.085kb
zurück nach oben


Future World - Piraten der Zukunft: Mobilitätsversionen mit dem Abacus Theater im Dortmunder U.
Foto: Abacus Theater

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 237kb
zurück nach oben


10.09.2014 - RVR-Programm "Unter freiem Himmel": Schnitzeljagd per Fahrrad im Emscher Landschaftspark

Einstimmung auf die Schnitzeljagd per Fahrrad, die der Regionalverband Ruhr (RVR) im Rahmen seines Erlebnisprogramms Emscher Landschaftspark organisiert.
Foto: RVR / Stefan Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 6.839kb
zurück nach oben


Die Jahrhunderthalle im Westpark Bochum ist der Startpunkt der Spurensuche.
Foto: RVR / Dominik Asbach

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.390kb
zurück nach oben


Bei der Schnitzeljagd drehen sich die Fragen um den Emscher Landschaftspark, den zentralen Park der Metropole Ruhr.
Foto: RVR / Dominik Asbach

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.356kb
zurück nach oben


05.09.2014 - Bundesverkehrsministerium und Regionalverband Ruhr (RVR) präsentieren Machbarkeitsstudie zum Radschnellweg Ruhr

Der rund 100 km lange Radschnellweg Ruhr soll u.a. die Städte Duisburg, Mülheim, Essen, Gelsenkirchen, Bochum, Dortmund und Hamm miteinander verbinden.

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 497kb
zurück nach oben


Die wichtigsten Kennzahlen im Überblick liefert diese kurze Übersicht.
Der RS1 ist machbar, komfortabel, schnell und sicher, lautet eine Aussage der Gutachter. Auch das Nutzen-Kosten-Verhältnis ist positiv.

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 523kb
zurück nach oben


Ein Blick in die Zukunft der Metropole Ruhr mit dem ersten Radschnellweg in einem städtischen Ballungsraum.
Grafik: RVR

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 7.195kb
zurück nach oben


Stellten die Machbarkeitsstudie in Essen vor: RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel, Katherina Reiche, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesverkehrsministerium, und RVR-Bereichsleiter Planung Martin Tönnes.
Foto: RVR/Dirk A. Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 6.358kb
zurück nach oben


31.08.2014 - Buntes KanalLeben am 30. August mit viel Programm an und auf dem Wasser

Einmal den Kanal rauf und wieder zurück ruderte die Drachen- und Ruderbootparade.
Foto: RVR/Dreyße

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 446kb
zurück nach oben


Stillstand in der Schleuse Gelsenkirchen. Beim KanalLeben war die zentrale Wasserstraße einen Tag lang für die motorisierte Schifffahrt gesperrt.
Foto: RVR/Birgit Diermann

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 419kb
zurück nach oben


Vom Beckenrand springen erlaubt - im Hafen in Recklinghausen-Süd nahmen neun mutige Kinder am Arschbombenwettbewerb teil.
Foto: RVR/Claudia Dreyße

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 350kb
zurück nach oben


Musiker, Künstler, Artisten und Wassersportler sorgen für Programm zwischen der Schleuse Duisburg-Meiderich und dem Schiffshebewerk in Waltrop.
Foto: RVR/Diermann

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 528kb
zurück nach oben


Eine ganz neue Erfahrung: Stand up Paddling auf dem Kanal und nicht auf dem Meer - cool.
Foto: RVR/Dominik Asbach

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 516kb
zurück nach oben


21.08.2014 - Kanalleben am 30. August mit viel Programm an und auf dem Wasser

Bereits bei der Schiffsparade Ende April säumten tausende Besucher das Kanalufer. So soll es beim "Kanalleben" am 30. August wieder sein.
Foto: RVR/Volker Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.225kb
zurück nach oben


Für die motorisierte Schifffahrt ist am 30. August der Kanal einen Tag lang gesperrt, damit genug Platz ist für viel Programm an und auf dem Wasser.
Foto: RVR/Stefan Scheijok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.924kb
zurück nach oben


Zu einem StrandPicknick am Nordsternpark in Gelsenkirchen lädt der RVR die Gäste ein. Dort kann man die neue Trendsportart Stand Up Paddling und andere Wasseraktionen ausprobieren.
Foto: Sascha Kreklau

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.840kb
zurück nach oben


04.08.2014 - RVR lädt zum TheaterPicknick in den Landschaftspark Duisburg-Nord

"Batman hält die Welt in Atem" heißt das Live-Hörspiel, das das Bochumer Rottstr 5 Theater im Landschaftspark Duisburg-Nord präsentiert. Das aufregende Picknick gehört zum Erlebnisprogramm Emscher Landschaftspark des Regionalverbandes Ruhr (RVR).
Foto: RVR / Stefan Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 4.105kb
zurück nach oben


Der Superheld hat sich schon einmal einen ersten Eindruck vom außergewöhnlichen Ort im Emscher Landschaftspark gemacht.
Foto: RVR / Stefan Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 4.050kb
zurück nach oben


11.06.2014 - RVR lädt zum Erlebnisprogramm "Unter freiem Himmel" in den Emscher Landschaftspark - Genießermarkt und Kunstpicknick

Mit der Ausstellung "Produktive StadtLandschaften" im Kammgebäude der Kokerei Zollverein startet auch die Picknicksaison im Emscher Landschaftspark. Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat heute das dazugehörige Erlebnisprogramm „Unter freiem Himmel“ vorgestellt. Die Kooperationspartner der Ausstellung "Produktive StadtLandschaften" wie das Museum für Architektur und Ingenieurkunst (MA:I), RVR, Emschergenossenschaft und Alanus Universität beim Probe-Picknicken.
Foto: RVR / Dirk Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 7.129kb
zurück nach oben


Das Haus Ripshorst in Oberhausen öffnet am Sonntag, 15. Juni, ab 13 Uhr zum ersten mal seine Pforten für einen Genießermarkt in lockerer Picknick-Atmospähre.
Foto: RVR/Stefan Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 4.889kb
zurück nach oben


Bei der „Schnibbeldisko“ wird dann bei entspannter Musik gemeinsam frisches regionales Gemüse verarbeitet und eine leckere Suppe gekocht. Lassen Sie es sich schmecken!
Foto: RVR/Stefan Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.527kb
zurück nach oben


07.07.2014 - RVR lädt zum SunsetPicknick auf die Halde Hoheward

Der Regionalverband Ruhr (RVR) lädt zum SunsetPicknick Emscher Landschaftspark auf die Halde Hoheward. Phil Fuldner, international bekannter DJ, wird gemeinsam mit Kollegen wie DBN, Klangbausteine und Julian Thomas für den passenden Sound sorgen.
Foto: RVR / Stefan Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 5.223kb
zurück nach oben


05.05.2014 - Markus Keil, neuer Leiter des Besucherzentrums Hoheward

Hertens Bürgermeister Dr. Uli Paetzel, RVR-Bereichsleiter Ulrich Carow und Christoph Tesche, erster Beigeordneter der Stadt Recklinghausen begrüßten den neuen Leiter des Besucherzentrums Hoheward, Markus Keil (2.v.l.).
Foto: RVR / Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 5.923kb
zurück nach oben


Markus Keil mit dem Team des Besucherzentrums Hoheward, Nina Günther (links) und Linda Feige.
Foto: RVR / Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 4.843kb
zurück nach oben


27.04.2014 - Schiffsparade zum Kanaljubiläum

An der Brücke „Slinky Springs to Fame“ im Oberhausener Kaisergarten wurde die Schiffsparade gebührend begrüßt.
Foto: RVR / Volker Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.225kb
zurück nach oben


Auch auf den anderen Kanalbrücken ließen sich Neugierige den Auftakt zum Kanaljubiläum nicht entgehen.
Foto: RVR / Volker Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.608kb
zurück nach oben


Trotz unbeständigen Wetter winkten einige hundert Menschen an der Schleuse Gelsenkirchen den vollbesetzten Passagierschiffen bei der Schleusung und Abfahrt nach Oberhausen zu. Die Alphornbläser untermalten die Aktion musikalisch.
Foto: RVR / Volker Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.753kb
zurück nach oben


Zwanzig Schiffe fuhren gemeinsam von der Schleuse Gelsenkirchen zum Kaisergarten nach Oberhausen.
Foto: RVR / Voler Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.510kb
zurück nach oben


Bis zum Kaisergarten säumten viele Menschen die Ufer des Kanals und winkten den vorbeifahrenden Schiffen zu.
Foto: RVR / Voler Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.863kb
zurück nach oben


14.04.2014 - Land NRW und RVR stellen die Ruhr Games 2015 vor

Setzen auf den Dreiklang "Sport - Jugend - Kultur": Titus Dittmann, Christoph Metzelder und Holger Nikelis als Botschafter der Ruhr Games, sowie RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel und NRW-Sportministerin Ute Schäfer.
Foto: Land NRW/Wolfgang Meyer-Piehl

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 652kb
zurück nach oben


09.05.2014 - Metropole Rad: RVR baut regionales Radwegenetz auf 850 Kilometer aus

Der Regionalverband Ruhr baut das regionale Radwegenetz aus. Eines der 25 Einzelprojekte ist die Rheinische Bahn von Essen nach Duisburg. Der Abschnitt in Essen ist bereits fertiggestellt und wird schon eifrig genutzt.
Foto: RVR / Foltin

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.623kb
zurück nach oben


Der RVR nutzt still gelegte Eisenbahntrassen, um sie zu Rad- und Wanderwegen auszubauen. Beim Bau des Weges müssen auch alte Eisenbahnbrücken saniert werden.
Foto: RVR / Berns

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 101kb
zurück nach oben


Alte Bahntrassen eignen sich besonders gut für den Ausbau zum Rad- und Wanderweg, da sie gradlinig, überwiegend kreuzungsfrei und ohne große Steigungen verlaufen.
Foto: RVR


Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 126kb
zurück nach oben


24.03.2014 - Happy Birthday Rhein-Herne-Kanal!

Den 100. Geburtstag der Wasserstraße feiern der Regionalverband Ruhr (RVR), zehn Anrainerstädte und ihre Partner im Rahmen des Netzwerkprojekts "KulturKanal" mit zahlreichen Veranstaltungen.
Im Bild: Kooperationspartner des Kulturkanals mit RVR-Direktorin Karola Geiß-Netthöfel bei der Vorstellung des Programms. Foto: RVR/Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 261kb
zurück nach oben


Gute Aussichten auf das Programm des KulturKanals 2014. Foto: RVR/Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 406kb
zurück nach oben


Stimmung an der Kanalschleuse Gelsenkirchen. Foto: RVR/Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 441kb
zurück nach oben


24.03.2014 - Happy Birthday Rhein-Herne-Kanal!

Unterwegs am Kanal im Nordsternpark in Gelsenkirchen.
Foto: RVR/Kreklau

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 553kb
zurück nach oben


Eine Kanalfahrt, die ist lustig! Foto: RVR/Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 173kb
zurück nach oben


Am Gasometer in Oberhausen. Foto: RVR/Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.983kb
zurück nach oben


Doppelbogenbrücke am Nordsternpark in Gelsenkirchen. Foto: WFB-GmbH

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 6.716kb
zurück nach oben


24.03.2014 - Happy Birthday Rhein-Herne-Kanal! - Historische Fotos

Schleppamt Duisburg. Foto: Wasser- und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 198kb
zurück nach oben


Die DO5 im Liegehafen Herne-Oberwasser der Schleuse Herne-Ost VIII. Foto: Wasser- und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 529kb
zurück nach oben


Der Dampfer "Fortuna" - ein Schiff des Industriemuseums Henrichenburg im Oberwasser Nordschleuse Herne-Ost. Foto: Wasser- und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 214kb
zurück nach oben


Foto: Institut Stadtgeschichte Gelsenkirchen

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 819kb
zurück nach oben


13.01.2014 - (1) Metropole Ruhr zum politischen Dialog in Berlin

Oberbürgermeister, Landräte und RVR-Regionaldirektorin auf dem Weg zum Gespräch mit Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel im Willy Brandt-Haus. Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.577kb
zurück nach oben


Gespräch mit Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel im Willy Brandt-Haus. Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.411kb
zurück nach oben


Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel gemeinsam mit der Delegation aus der Metropole Ruhr. Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.807kb
zurück nach oben


13.01.2014 - (2) Metropole Ruhr zum politischen Dialog in Berlin

Gespräch mit NRW-Ministerin Angelica Schwall-Düren in der Landesvertretung NRW. Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.729kb
zurück nach oben


NRW-Ministerin Angelica Schwall-Düren gemeinsam mit der Delegation aus der Metropole Ruhr. RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.503kb
zurück nach oben


13.01.2014 - (3) Metropole Ruhr zum politischen Dialog in Berlin

Gespräch mit Abgeordneten des Deutschen Bundestages im Haus des Deutschen Städtetages. Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.411kb
zurück nach oben


RVR-Direktorin beim Gespräch mit Abgeordneten des Deutschen Bundestages im Haus des Deutschen Städtetages. Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.298kb
zurück nach oben


Gespräch mit Abgeordneten des Deutschen Bundestages. Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.398kb
zurück nach oben


13.01.2014 - (4) Metropole Ruhr zum politischen Dialog in Berlin

Gespräch mit MdB der CDU/CSU Fraktion in der NRW-Landesvertretung. Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.646kb
zurück nach oben


Gespräch mit MdB der CDU/CSU Fraktion in der NRW-Landesvertretung. Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.725kb
zurück nach oben


14.01.2014 - (5) Metropole Ruhr zum politischen Dialog in Berlin

Die Revier-Oberbürgermeister und Landräte im Gespräch mit der neuen Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks.
Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 677kb
zurück nach oben


Auch ein Besuch bei Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert stand auf der Tagesordnung der Delegation aus der Metropole Ruhr.
Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 663kb
zurück nach oben


24.01.2013 - Informationsreise der Oberbürgermeister, Landräte und der Regionaldirektorin nach Brüssel

Die erste gemeinsame Informationsreise der Oberbürgermeister, Landräte und der RVR-Spitze führte die Teilnehmer nach Brüssel. Ziel der Reise war es, „aus erster Hand“ mehr über die Absichten der EU zu erfahren – aber auch die Vertreter von Europäischer Kommission und Europaparlament direkt über die interkommunalen Vorhaben der Metropole Ruhr zu informieren.
Foto: RVR/Schwarze-Rodrian

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 682kb
zurück nach oben


Kontakt & Infos

Regionalverband Ruhr
Team Medien und Internet
Kronprinzenstraße 35
D-45128 Essen
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-283
Telefax: +49 (0) 201 / 2069-501
Pressesprecher
Jens Hapke
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-495
stv. Pressesprecherin
Barbara Klask
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-201
Internetteam
Chefredaktion
Martina Kötters
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-374
Projektleitung
Katja Scheutzow
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-319
Sekretariat
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-283