Aktuelle Downloads - Fotos und PDFs

Die Fotos stehen für redaktionelle Zwecke honorarfrei zur Verfügung. Außerdem für Sie hinterlegt: PDFs zu Studien und weiteren aktuellen Themen. Bitte scrollen Sie auf dieser Seite nach unten, um ältere Fotos und Dokumente zu finden. 

Noch mehr Fotos und PDFs finden Sie im Archiv.

Aktuelle Downloads


24.07.2014 - Bauernhoferlebnisse in der Metropole Ruhr

Der Regionalverband Ruhr (RVR) und die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen haben eine neue Broschüre zu Bauernhoferlebnissen in der Metropole Ruhr herausgegeben.
Foto: RVR / Stefan Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 4.253kb
zurück nach oben


Landfrische Produkte made im Ruhrgebiet können probiert und erworben werden.
Foto: RVR / Stefan Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 5.189kb
zurück nach oben


Die Bauernhöfe bieten auch Landerlebnisse für Kinder wie Ponyreiten und Streichelzoo an.
Foto: RVR / Stefan Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.961kb
zurück nach oben


08.07.2014 - Jede Menge TourTipps an Lippe, Rhein und Issel / RVR stellt neue Radwanderkarte vor

Die neue TourTipp-Karte des Regionalverbandes Ruhr (RVR) stellten vor (v.l.n.r.): Landrat Dr. Ansgar Müller, Anneliese Tyrolf, Heimatmuseum Diersfordt, Brigitte Brosch, RVR, Michael Blaess, Stadt Wesel, und Martin Tönnes, stellvertretender Regionaldirektor des RVR.
Foto: RVR / Bettina Strewick

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.958kb
zurück nach oben


11.06.2014 - RVR lädt zum Erlebnisprogramm "Unter freiem Himmel" in den Emscher Landschaftspark - Genießermarkt und Kunstpicknick

Mit der Ausstellung "Produktive StadtLandschaften" im Kammgebäude der Kokerei Zollverein startet auch die Picknicksaison im Emscher Landschaftspark. Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat heute das dazugehörige Erlebnisprogramm „Unter freiem Himmel“ vorgestellt. Die Kooperationspartner der Ausstellung "Produktive StadtLandschaften" wie das Museum für Architektur und Ingenieurkunst (MA:I), RVR, Emschergenossenschaft und Alanus Universität beim Probe-Picknicken.
Foto: RVR / Dirk Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 7.129kb
zurück nach oben


Das Haus Ripshorst in Oberhausen öffnet am Sonntag, 15. Juni, ab 13 Uhr zum ersten mal seine Pforten für einen Genießermarkt in lockerer Picknick-Atmospähre.
Foto: RVR/Stefan Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 4.889kb
zurück nach oben


Bei der „Schnibbeldisko“ wird dann bei entspannter Musik gemeinsam frisches regionales Gemüse verarbeitet und eine leckere Suppe gekocht. Lassen Sie es sich schmecken!
Foto: RVR/Stefan Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.527kb
zurück nach oben


07.07.2014 - RVR lädt zum SunsetPicknick auf die Halde Hoheward

Der Regionalverband Ruhr (RVR) lädt zum SunsetPicknick Emscher Landschaftspark auf die Halde Hoheward. Phil Fuldner, international bekannter DJ, wird gemeinsam mit Kollegen wie DBN, Klangbausteine und Julian Thomas für den passenden Sound sorgen.
Foto: RVR / Stefan Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 5.223kb
zurück nach oben


04.07.2014 - Regionalverband Ruhr (RVR) Gebäude und Logos

RVR-Haus in Essen an der Kronprinzenstraße 35. Foto: RVR/Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 453kb
zurück nach oben




Das Ruhrgebiet präsentiert sich als Metropole Ruhr, zum Beispiel bei internationalen Messen wie der ITB in Berlin oder der Immobilienmesse MIPIM in Cannes.

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 36kb
zurück nach oben


05.05.2014 - Markus Keil, neuer Leiter des Besucherzentrums Hoheward

Hertens Bürgermeister Dr. Uli Paetzel, RVR-Bereichsleiter Ulrich Carow und Christoph Tesche, erster Beigeordneter der Stadt Recklinghausen begrüßten den neuen Leiter des Besucherzentrums Hoheward, Markus Keil (2.v.l.).
Foto: RVR / Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 5.923kb
zurück nach oben


Markus Keil mit dem Team des Besucherzentrums Hoheward, Nina Günther (links) und Linda Feige.
Foto: RVR / Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 4.843kb
zurück nach oben


27.04.2014 - Schiffsparade zum Kanaljubiläum

An der Brücke „Slinky Springs to Fame“ im Oberhausener Kaisergarten wurde die Schiffsparade gebührend begrüßt.
Foto: RVR / Volker Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.225kb
zurück nach oben


Auch auf den anderen Kanalbrücken ließen sich Neugierige den Auftakt zum Kanaljubiläum nicht entgehen.
Foto: RVR / Volker Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.608kb
zurück nach oben


Trotz unbeständigen Wetter winkten einige hundert Menschen an der Schleuse Gelsenkirchen den vollbesetzten Passagierschiffen bei der Schleusung und Abfahrt nach Oberhausen zu. Die Alphornbläser untermalten die Aktion musikalisch.
Foto: RVR / Volker Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.753kb
zurück nach oben


Zwanzig Schiffe fuhren gemeinsam von der Schleuse Gelsenkirchen zum Kaisergarten nach Oberhausen.
Foto: RVR / Voler Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.510kb
zurück nach oben


Bis zum Kaisergarten säumten viele Menschen die Ufer des Kanals und winkten den vorbeifahrenden Schiffen zu.
Foto: RVR / Voler Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.863kb
zurück nach oben


24.04.2014 - Stadtradeln in der Metropole Ruhr

Erstmals treten unter dem Dach der Metropole Ruhr Menschen aus 13 Ruhrgebietsstädten beim Stadtradeln 2014 für den Klimaschutz in die Pedale. Grafik: RVR

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 606kb
zurück nach oben


15.04.2014 - 32. Ruhrgebietswandertag zur Zeche Nachtigall in Witten

Das LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall ist das Ziel beim diesjährigen Ruhrgebietswandertag vom Sauerländischen Gebirgsverein und dem Regionalverband Ruhr.
Foto: RTG/Kreklau

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.069kb
zurück nach oben


Wie bei der Extraschicht im vergangenen Jahr erwartet die auch die Teilnehmer des Wandertages am Ziel Zeche Nachtigall ein buntes Programm.
Foto: RTG/Kreklau

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.210kb
zurück nach oben


Der Veranstaltungsflyer zeigt vier verschiedene Touren mit unterschiedlichen Längen für Wanderer, Radfahrer und Familien. Erstmals wird es auch eine geologische Wanderung geben.

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 4.562kb
zurück nach oben


14.04.2014 - Land NRW und RVR stellen die Ruhr Games 2015 vor

Setzen auf den Dreiklang "Sport - Jugend - Kultur": Titus Dittmann, Christoph Metzelder und Holger Nikelis als Botschafter der Ruhr Games, sowie RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel und NRW-Sportministerin Ute Schäfer.
Foto: Land NRW/Wolfgang Meyer-Piehl

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 652kb
zurück nach oben


04.04.2014 - Bildungsforum Ruhr

RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel begrüßt NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann beim Bildungsforum Ruhr am 4. April 2014 im LVR-Industriemuseum in Oberhausen.
v.l.n.r.: Bildungsdezernent Ulrich Ernst aus Mülheim an der Ruhr, Ministerin Sylvia Löhrmann, RVR-Direktorin Karola Geiß-Netthöfel, Dr. Manfred Beck, Gelsenkirchens Bildungsdezernent, Britta Russack, Stadt Mülheim an der Ruhr.
Foto: RVR / Tom Schulte

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 966kb
zurück nach oben


09.05.2014 - Metropole Rad: RVR baut regionales Radwegenetz auf 850 Kilometer aus

Der Regionalverband Ruhr baut das regionale Radwegenetz aus. Eines der 25 Einzelprojekte ist die Rheinische Bahn von Essen nach Duisburg. Der Abschnitt in Essen ist bereits fertiggestellt und wird schon eifrig genutzt.
Foto: RVR / Foltin

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.623kb
zurück nach oben


Der RVR nutzt still gelegte Eisenbahntrassen, um sie zu Rad- und Wanderwegen auszubauen. Beim Bau des Weges müssen auch alte Eisenbahnbrücken saniert werden.
Foto: RVR / Berns

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 101kb
zurück nach oben


Alte Bahntrassen eignen sich besonders gut für den Ausbau zum Rad- und Wanderweg, da sie gradlinig, überwiegend kreuzungsfrei und ohne große Steigungen verlaufen.
Foto: RVR


Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 126kb
zurück nach oben


31.03.2014 - Wissensgipfel Ruhr - Metropole Ruhr ist „Exporteur“ hoch qualifizierter Nachwuchskräfte

Karola Geiß-Netthöfel, Direktorin des Regionalverbandes Ruhr (RVR) zusammen mit Prof. Bernd Kriegesmann, Präsident Westfälische Hochschule in Gelsenkirchen, Dirk Opalka, Geschäftsführer Initiativkreis Ruhr, Michael Schmidt, Vorstandvorsitzender der BP Europa SE und Dr. Stefan Dietzfelbinger, Hauptgeschäftsführer der Niederrheinischen IHK (von links). Foto: RVR/Kreklau

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.890kb
zurück nach oben


24.03.2014 - Happy Birthday Rhein-Herne-Kanal!

Den 100. Geburtstag der Wasserstraße feiern der Regionalverband Ruhr (RVR), zehn Anrainerstädte und ihre Partner im Rahmen des Netzwerkprojekts "KulturKanal" mit zahlreichen Veranstaltungen.
Im Bild: Kooperationspartner des Kulturkanals mit RVR-Direktorin Karola Geiß-Netthöfel bei der Vorstellung des Programms. Foto: RVR/Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 261kb
zurück nach oben


Gute Aussichten auf das Programm des KulturKanals 2014. Foto: RVR/Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 406kb
zurück nach oben


Stimmung an der Kanalschleuse Gelsenkirchen. Foto: RVR/Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 441kb
zurück nach oben


24.03.2014 - Happy Birthday Rhein-Herne-Kanal!

Unterwegs am Kanal im Nordsternpark in Gelsenkirchen.
Foto: RVR/Kreklau

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 553kb
zurück nach oben


Eine Kanalfahrt, die ist lustig! Foto: RVR/Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 173kb
zurück nach oben


Am Gasometer in Oberhausen. Foto: RVR/Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.983kb
zurück nach oben


Doppelbogenbrücke am Nordsternpark in Gelsenkirchen. Foto: WFB-GmbH

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 6.716kb
zurück nach oben


24.03.2014 - Happy Birthday Rhein-Herne-Kanal! - Historische Fotos

Schleppamt Duisburg. Foto: Wasser- und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 198kb
zurück nach oben


Die DO5 im Liegehafen Herne-Oberwasser der Schleuse Herne-Ost VIII. Foto: Wasser- und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 529kb
zurück nach oben


Der Dampfer "Fortuna" - ein Schiff des Industriemuseums Henrichenburg im Oberwasser Nordschleuse Herne-Ost. Foto: Wasser- und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 214kb
zurück nach oben


Foto: Institut Stadtgeschichte Gelsenkirchen

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 819kb
zurück nach oben


13.03.2014 - Landwirtschaft in der Metropole Ruhr: RVR und Bauer Budde setzen Infostelen am Mechtenberg

Landwirt Hubertus Budde, Martina Hoff vom gleichnamigen Landschaftsarchitekturbüro und Gudrun Lethmate vom Regionalverband Ruhr bringen die Informationssschilder an die Lockpfosten am Mechtenberg.
Foto: RVR

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 364kb
zurück nach oben


Auf 22 schmalen Infotafeln erfahren Spaziergänger, Jogger und Radfahrer kurz und knapp Wissenswertes und Unterhaltsames zur Landwirtschaft in der Metropole Ruhr.
Foto: RVR

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 291kb
zurück nach oben


07.03.2014 - Karola Geiß-Netthöfel - Regionaldirektorin Regionalverband Ruhr

Karola Geiß-Netthöfel hat ihr neues Amt als RVR-Regionaldirektorin am 1. August 2011 angetreten. Foto: RVR/Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.096kb
zurück nach oben


Karola Geiß-Netthöfel, RVR-Regionaldirektorin Foto: RVR/Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.439kb
zurück nach oben


Karola Geiß-Netthöfel, RVR-Regionaldirektorin Foto: RVR/Wiciok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.784kb
zurück nach oben


05.01.2012 - Bereichsleiter Regionalverband Ruhr

Bereichleiter Planung und stellvertretender Regionaldirektor Martin Tönnes

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 763kb
zurück nach oben


Bereichsleiter Wirtschaftsführung Dieter Funke

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 886kb
zurück nach oben


Bereichsleiter Umwelt Ulrich Carow

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 914kb
zurück nach oben


05.01.2012 - Verbandsleitung Regionalverband Ruhr (RVR)

von links: Bereichsleiter Umwelt Ulrich Carow, Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel, Bereichsleiter Planung und stv. Regionaldirektor Martin Tönnes, Bereichsleiter Wirtschaft Dieter Funke

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 922kb
zurück nach oben


05.01.2012 - Bereichsleiter Regionalverband Ruhr

Bereichleiter Planung und stellvertretender Regionaldirektor Martin Tönnes

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 763kb
zurück nach oben


Bereichsleiter Wirtschaftsführung Dieter Funke

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 886kb
zurück nach oben


Bereichsleiter Umwelt Ulrich Carow

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 914kb
zurück nach oben


06.03.2014 - ADFC vergibt drei Sterne an die Route der Industriekultur per Rad

Industriekultur mit dem Rad erfahren, wie hier bei einer geführten Tour mit Halt im Landschaftspark Duisburg-Nord. Diese Kombination überzeugte den ADFC.
Foto: RVR/Guido Frebel

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.019kb
zurück nach oben


Der Emscher Park Radweg und der Rundkurs Ruhrgebiet sind die beiden Hauptwege der "Route der Industriekultur per Rad". Diese nun vom ADFC zertifizierten Qualitätsrouten führen auf über 700 Kilometern durch die industrielle Kulturlandschaft zwischen Duisburg und Hamm.
Grafik: RVR

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 878kb
zurück nach oben


Nach der Verleihung auf der ITB: Axel Biermann, Geschäftsführer Ruhr Tourismus GmbH, Marc Hennenberg (RVR Ruhr Grün), Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel, Harald Spiering (Team Route Industriekultur) und RTG-Geschäftsführerin Eva-Maria Hubbert. Foto: RTG

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 351kb
zurück nach oben


24.02.2014 - Projektaufruf zur KlimaExpo.NRW » RUHR

Im Herbst 2014 startet der Auftakt der KlimaExpo.NRW » RUHR mit einer einwöchigen Präsentation in den Städten und Kreisen der Metropole Ruhr. Um Teil der Auftaktwoche zu werden, können sich Akteure der Region mit ihren Projekten bis zum 31.03.2014 bewerben.

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 296kb
zurück nach oben


31.01.2014 - Beim Regionalforum Zukunft diskutierten RVR und regionale Akteure über die Perspektiven zur räumlichen Entwicklung der Metropole Ruhr

Wohin soll sich die Metropole Ruhr entwickeln und welchen Rahmen muss der Regionalplan Ruhr für die räumliche Entwicklung schaffen? Darüber diskutierte der Regionalverband Ruhr (RVR) mit rund 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Politik, Verwaltung, Verbänden, Institutionen und Wissenschaft gestern (30. Januar) beim Regionalforum Zukunft in Oberhausen.
Foto: RVR / Leitmann

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 324kb
zurück nach oben


13.01.2014 - (1) Metropole Ruhr zum politischen Dialog in Berlin

Oberbürgermeister, Landräte und RVR-Regionaldirektorin auf dem Weg zum Gespräch mit Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel im Willy Brandt-Haus. Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.577kb
zurück nach oben


Gespräch mit Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel im Willy Brandt-Haus. Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.411kb
zurück nach oben


Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel gemeinsam mit der Delegation aus der Metropole Ruhr. Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.807kb
zurück nach oben


13.01.2014 - (2) Metropole Ruhr zum politischen Dialog in Berlin

Gespräch mit NRW-Ministerin Angelica Schwall-Düren in der Landesvertretung NRW. Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.729kb
zurück nach oben


NRW-Ministerin Angelica Schwall-Düren gemeinsam mit der Delegation aus der Metropole Ruhr. RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.503kb
zurück nach oben


13.01.2014 - (3) Metropole Ruhr zum politischen Dialog in Berlin

Gespräch mit Abgeordneten des Deutschen Bundestages im Haus des Deutschen Städtetages. Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.411kb
zurück nach oben


RVR-Direktorin beim Gespräch mit Abgeordneten des Deutschen Bundestages im Haus des Deutschen Städtetages. Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.298kb
zurück nach oben


Gespräch mit Abgeordneten des Deutschen Bundestages. Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.398kb
zurück nach oben


13.01.2014 - (4) Metropole Ruhr zum politischen Dialog in Berlin

Gespräch mit MdB der CDU/CSU Fraktion in der NRW-Landesvertretung. Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.646kb
zurück nach oben


Gespräch mit MdB der CDU/CSU Fraktion in der NRW-Landesvertretung. Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.725kb
zurück nach oben


14.01.2014 - (5) Metropole Ruhr zum politischen Dialog in Berlin

Die Revier-Oberbürgermeister und Landräte im Gespräch mit der neuen Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks.
Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 677kb
zurück nach oben


Auch ein Besuch bei Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert stand auf der Tagesordnung der Delegation aus der Metropole Ruhr.
Foto: RVR/Plambeck

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 663kb
zurück nach oben


20.12.2013 - UN-weit.de geht mit breitem Kultur- und Freizeitangebot online

Der Regionalverband Ruhr (RVR) und der Kreis Unna haben gemeinsam den Veranstaltungskalender www.UN-weit.de für den Kreis neu aufgebaut. RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel und Landrat Michael Makiolla beim offiziellen Start des Portals.
Foto: RVR / Kähne

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 9.220kb
zurück nach oben


18.12.2013 - RVR schließt Radwegelücke auf der Hugo-Bahntrasse / Bezirksregierung Münster gibt grünes Licht

Abteilungsdirektor Gregor Lange von der Bezirksregierung Münster hat heute (18. Dezember) RVR-Bereichsleiter Ulrich Carow den Fördermittelbescheid für den Endausbau der Hugo-Bahntrasse übergeben.
Foto: RVR / Dirk A. Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 5.897kb
zurück nach oben


29.10.2013 - Karl-Heinz Gajewsky mit Literaturpreis Ruhr ausgezeichnet / Förderpreise für Marion Gay aus Hamm und Ingo Knosowski aus Bochum

Die Preisträger mit RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel, die die Namen der Ausgezeichneten heute (29. Oktober) offiziell bekannt gegeben hat. Foto: RVR/Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.256kb
zurück nach oben


Karl-Heinz Gajewski, ausgezeichnet mit dem Hauptpreis Literaturpreis Ruhr 2013. Foto: RVR/Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.256kb
zurück nach oben


Marion Gay, ausgezeichnet mit dem Förderpreis des Literaturpreises Ruhr 2013. Foto: RVR/Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.241kb
zurück nach oben


Ingo Knosowski, ausgezeichnet mit dem Förderpreis des Literaturpreises Ruhr 2013. Foto: RVR/Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 6.615kb
zurück nach oben


18.10.2013 - UN zeichnet NaturForum des RVR für Engagement zum Erhalt der Artenvielfalt auf der Bislicher Insel aus

Das NaturForum Bislicher Insel des Regionalverbandes Ruhr (RVR) wurde als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet. Martin Tönnes, stellvertretender Regionaldirektor, nimmt die Urkunde von Landrat Dr. Ansgar Müller entgegen.
Foto: RVR / Sprave

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 515kb
zurück nach oben


17.10.2013 - RVR stellt Ergebnisse des "Ideenwettbewerbs Zukunft Metropole Ruhr" vor

Warfen einen Blick in die Zukunft der Metropole Ruhr: Martin Tönnes, RVR-Bereichsleiter Planung, Dr. Michael Henze vom NRW-Wirtschaftsministerium, RVR-Pressesprecher Jens Hapke, Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel und der Vorsitzende des Empfehlungsgremiums Stefan Reiß-Schmidt.
Foto: RVR/Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 6.522kb
zurück nach oben


Mehr als 200 Teilnehmer verfolgten die Präsentation der Arbeiten beim "Ideenwettbewerb Zukunft Metropole Ruhr" im Landschaftspark Duisburg-Nord.
Foto: RVR/Sander

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 332kb
zurück nach oben


Prof. Thomas Sieverts warb bei der Vorstellung der Ruhr Revolution um den Ausbau des Nahverkehrssystems in der Metropole Ruhr. Länger als eine Stünde dürfe man von A nach B nicht unterwegs sein, so seine These.
Foto: RVR/Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 6.641kb
zurück nach oben


In der Zeit von April bis Oktober hatten die Planungsteams Gelegenheit mit Vertretern aus Politik und Verwaltung, Wissenschaft und Forschung sowie Wirtschaft und Kultur Ideen zu diskutieren und zu favorisieren. An insgesamt vier öffentlichen Veranstaltungen und Zukunftsforen hatten mehr als 1.000 Menschen teilgenommen.
Foto: RVR/Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 7.691kb
zurück nach oben


10.10.2013 - RVR erstellt Klimaschutzkonzept für die Metropole Ruhr / NRW-Umweltminister Johannes Remmel übergibt Förderbescheid

NRW-Umweltminister Johannes Remmel übergibt RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel den Förderbescheid über rund 340.000 Euro für das Klimaschutzteilkonzept für die Metropole Ruhr.
Foto: RVR / Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 4.936kb
zurück nach oben


Das NRW-Umweltministerium unterstützt des Klimaschutzprojekt des Regionalverbandes Ruhr. Minister Johannes Remmel und RVR-Direktorin Karola Geiß-Netthöfel besprechen die Details.
Foto: RVR / Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.904kb
zurück nach oben


08.10.2013 - RVR und Kommunen geben Startschuss für Geonetzwerk metropoleruhr

Martin Tönnes (6.v.l.), Bereichsleiter des Regionalverbandes Ruhr, hat heute (8. Oktober) gemeinsam mit den Vertretern der Städte und Kreise des Ruhrgebiets das Geonetzwerk metropoleruhr aus der Taufe gehoben. Der Gründungsvertrag ist auf der INTERGEO 2013 in Essen unterschrieben worden.
Foto: RVR / Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 4.907kb
zurück nach oben


23.09.2013 - Bundestagswahl 2013: RVR-Statistiker werten Ergebnis für die Metropole Ruhr aus

So haben die 3,89 Millionen Wahlberechtigten in der Metropole Ruhr ihre Stimmen vergeben.
Grafik: RVR

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 42kb
zurück nach oben


Die Ergebnisse der Bundestagswahlen seit 1949.
Grafik: RVR

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 9kb
zurück nach oben


Die Ergebnisse nach Wahlkreisen. Tabelle: RVR

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 58kb
zurück nach oben


20.09.2013 - 2. Kulturkonferenz Ruhr von Land NRW und Regionalverband Ruhr (RVR)

Bürgermeister Wolfgang Pantförder, Recklinghausen, begrüßt die Gäste am 20. September 2013 im Ruhrfestpielhaus. Foto: RVR/Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.586kb
zurück nach oben


NRW-Kulturministerin Ute Schäfer, RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel und Recklinghausens Bürgermeister Wolfgang Pantförder. Foto: RVR/Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.288kb
zurück nach oben


NRW-Kulturministerin Ute Schäfer bei der Eröffnung der Kulturkonferenz. Foto: RVR/Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.040kb
zurück nach oben


Karola Geiß-Netthöfel, RVR-Regionaldirektorin, spricht zu den Teilnehmern. Foto: RVR/Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.048kb
zurück nach oben


Blick in den Veranstaltungsraum im Ruhrfestspielhaus. Foto: RVR/Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 4.804kb
zurück nach oben


17.09.2013 - RVR stellt Halbjahreszahlen der Revierparks und Freizeitzentren vor

Die Übersicht zeigt die Gesamtbesucherzahl sowie ausgewählte Zahlen für die einzelnen Einrichtungen bis einschließlich Juli 2013.

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 14kb
zurück nach oben


03.09.2013 - RVR und Rottstr 5 Theater Bochum laden zum TheaterPicknick Emscherlandschaftspark

Mit dem TheaterPicknick im Zollverein Park in Essen bietet der Regionalverband Ruhr ein Live-Hörspiel bei gemütlichem Imbiss unter freiem Himmel.
Foto: RVR / Dominik Asbach

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.357kb
zurück nach oben


Fabian Lasarzik (links), künstlerischer Leiter der Stiftung Zollverein, und Ulrich Carow, Bereichsleiter des Regionalverbandes Ruhr, bekommen eine erste Kostprobe des Hörspiels "Batman hält die Welt in Atem".
Foto: RVR / Olaf Ziegler

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 437kb
zurück nach oben


31.08.2013 - RVR und Stadt Essen eröffnen den neuen Abzweig zur Rheinischen Bahn

Essens Oberbürgermeister Reinhard Paß und Ulrich Carow vom Regionalverband Ruhr (rechts) eröffneten den Radweg vom Bahnhof Borbeck über Essen-Altendorf bis zur Rheinischen Bahn.
Foto: RVR/Kreklau

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 902kb
zurück nach oben


Viele Freizeitradler warteten schon auf den Startschuss von Essens Umweltdezernentin Simone Raskob, Oberbürgermeister Reinhard Paß, RVR-Bereichsleiter Ulrich Carow sowie dem ADFC-Bauftragten Rolf Fliß (v.l.n.r. vorne).
Foto: RVR/Kreklau

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 978kb
zurück nach oben


Dann wurde die neue, rund zwei Kilometer lange Strecke auch getestet.
Foto: RVR/Kreklau

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 914kb
zurück nach oben


25.08.2013 - Großer Andrang beim SunsetPicknick Emscher Landschaftspark auf der Halde Hoheward

Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat zum SunsetPicknick Emscher Landschaftspark eingeladen und rund 6.000 Menschen sind im Laufe des Tages auf die Halde Hoheward gekommen.
Foto: RVR / Kreklau

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 984kb
zurück nach oben


Beim SunsetPicknick hieß es, chillen, picknicken und tanzen.
Foto: RVR / Kreklau

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 962kb
zurück nach oben


DJ Phil Fuldner (im Bild), Mike Litt, Ulf Alexander und Klangbausteine sorgten für den passenden Sound.
Foto: RVR / Kreklau

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 878kb
zurück nach oben


21.08.2013 - RVR und Emschergenossenschaft/Lippeverband starten Umweltportal Metropole Ruhr

RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel und Dr. Jochen Stemplewski, Vorstandsvorsitzender von Emschergenossenschaft und Lippeverband haben das neue Umweltportal Metropole Ruhr vorgestellt.
Foto: RVR / Kähne

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.619kb
zurück nach oben


Kernstück des neuen Internetportals ist der Umweltkalender, der in der Testphase ab Frühjahr 2013 mit rund 500 spannenden Erlebnis-, Informations- und Lernangeboten rund um Natur und Umwelt gefüllt war.
Screenshot: RVR

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 137kb
zurück nach oben


13.08.2013 - Auf “RadTour” durch den Osten der Metropole Ruhr / RVR legt Karten-Set neu auf

RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel (2.v.l.) hat die druckfrische Karte gemeinsam mit Kamens Bürgermeister Hermann Hupe (rechts), Ursula Sopora, der stellvertretenden Landrätin des Kreises Unna, und Günter Bremerich, Mitglied der RVR-Verbandsversammlung aus dem Kreis Unna, vorgestellt.
Foto: RVR / Kreklau

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.211kb
zurück nach oben


12.08.2013 - RVR lädt zum SunsetPicknick mit DJ Phil Fuldner auf die Halde Hoheward

DJ Phil Fuldner stimmt sich schon einmal ein auf das SunsetPicknick Emscher Landschaftspark des Regionalverbandes Ruhr.
Foto: RVR / Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.133kb
zurück nach oben


06.08.2013 - RVR-Statistik zeigt: Immer mehr Berufstätige in der Metropole Ruhr müssen pendeln

PDF: Grafiken bezogen auf die Region sowie Städte und Kreise

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.481kb
zurück nach oben


PDF: regionale Karte "Einpender- und Auspendlerüberschüsse"

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 140kb
zurück nach oben


01.01.2014 - RVR-Direktorin Geiß-Netthöfel führt NRW-Umweltminister Remmel durch den Emscher Landschaftspark

Auf Einladung der Direktorin des Regionalverbandes Ruhr, Karola Geiß-Netthöfel, besuchte NRW-Umweltminister Johannes Remmel am 31. Juli den Emscher Landschaftspark.
Foto: RVR / Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.123kb
zurück nach oben


Auf der Tour konnte Minister Remmel sich ein Bild vom erfolgreichen Ausbau des zentralen Parks der Metropole Ruhr machen.
Foto: RVR / Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.911kb
zurück nach oben


30.07.2013 - Stadt Herne übergibt "Steuer" des KulturKanals an den RVR

Wollen gemeinsam den Kulturkanal auf Kurs halten (v.l.): Volker Schlüter von der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung in Duisburg, Karola Geiß-Netthöfel, Direktorin des Regionalverbandes Ruhr und Horst Schiereck, Oberbürgermeister der Stadt Herne.
Foto: RVR/Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 6.826kb
zurück nach oben


Die Projektpartner und die zehn Anrainerkommunen Duisburg, Oberhausen, Essen, Bottrop, Gelsenkirchen, Herne, Recklinghausen, Castrop-Rauxel, Waltrop und Datteln haben ihr „Bekenntnis zum KulturKanal“ erneut unterzeichnet.
Foto: RVR/Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 6.755kb
zurück nach oben


Der 70 km lange KulturKanal ist die einzige durchgängig schiffbare Ost-West-Achse zentral durch die Metropole Ruhr. Zum 100-jährigen Jubiläum soll es 2014 einen großen Aktionstag auf dem Wasser und entlang des Ufers geben.
Foto: RVR/Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.421kb
zurück nach oben


18.07.2013 - Regionalverband Ruhr eröffnet Picknicksaison im Emscher Landschaftspark

Das SunsetPicknick auf der Halde Hoheward eröffnet am 24. August die Picknick Saison im Emscher Landschaftspark. Den passenden Sound für einen unbeschwerten Tag über den Dächern der Metropole Ruhr liefern u.a. Phil Fuldner und Mike Litt.
Foto: RVR/Dominik Asbach

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 143kb
zurück nach oben


Neben den großen Picknicks laden der Regionalverband Ruhr und seine Kooperationspartner wieder ein, den zentralen Park der Metropole Ruhr und seine außergewöhnlichen Orte im Rahmen von Touren und Führungen per Rad, Segway oder zu Fuß zu erkunden.
Foto: RVR/Stefan Schejok

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 190kb
zurück nach oben


Ungewöhnliche Picknicks an den schönsten Orten bietet das Erlebnisprogramm „Unter freiem Himmel“. In diesem Jahr umfasst das Programm 30 Veranstaltungen von August bis Mitte Oktober.
Foto: RVR/Dominik Asbach

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 835kb
zurück nach oben


08.07.2013 - Radschnellweg Ruhr mit neuem Logo

Gunther Adler, Staatssekretär im NRW-Verkehrsministerium (links) und Martin Tönnes, RVR-Bereichsleiter Planung, präsentieren das neue Logo für den Radschnellweg Ruhr. Foto: RVR/Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 7.222kb
zurück nach oben


05.07.2013 - Schwarzbach-Brücke ist jetzt ans Wegenetz der Halde Zollverein angeschlossen

Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat mit Unterstützung der Stadt Gelsenkirchen und der Emschergenossenschaft die marode Holzbrücke über den Schwarzbach durch ein Modell aus Stahl ersetzen können. Jetzt erreichen Erhloungssuchende wieder bequem die Halde Zollverein 4 / 11 an der Stadtgrenze Gelesenkirchen / Essen.
Foto: RVR

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.113kb
zurück nach oben


28.06.2013 - Bürgermeisterkonferenz des Kreises Unna zu Gast beim Regionalverband Ruhr

Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel begrüßt den Landrat und die Bürgermeister des Kreises Unna beim Regionalverband Ruhr.
Foto: RVR / Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 5.647kb
zurück nach oben


27.06.2013 - Neuer Rotbach-Weg ist eröffnet / Regionalverband Ruhr gibt passendes Kartenset heraus

Mit einer gemeinsamen Radtour haben heute der Lippeverband, der Regionalverband Ruhr sowie der Heimatverein Land Dinslaken den neuen Rotbach-Weg von Bottrop nach Voerde eröffnet. Zur Orientierung hilft die neue Fahrradkarte "Vier Flüsse zum Erleben" mit Begleitheft.
Titelfoto der Karte: Kooperationsgemeinschaft Römer-Lippe-Route

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 8.102kb
zurück nach oben


20.06.2013 - Bundesminister Peter Altmaier zu Gast in der Metropole Ruhr

Bundesumweltminister Peter Altmaier besuchte heute (20.5.) den Landschaftspark Hoheward in Herten und machte sich dort ein Bild von Umweltprojekten in der Metropole Ruhr. Foto: RVR/Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 689kb
zurück nach oben


Bundestagspräsident Norbert Lammert (links) mit Bundesumweltminister Peter Altmaier (Mitte) und RVR-Bereichsleiter Umwelt Ulrich Carow. Foto: RVR/Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 4.019kb
zurück nach oben


RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel und Prof. Hans-Peter Noll von RAG Montan Immobilien begrüßten den Gast vor der ehemaligen Zeche Ewald in Herten. Foto: RVR/Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.345kb
zurück nach oben


Bundesumweltminister Peter Altmaier mit RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel auf der Halde Hoheward. Foto: RVR/Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.442kb
zurück nach oben


Mitglieder aller Fraktionen der RVR-Verbandsversammlung begleiteten den Bundesumweltminister auf die Halde Hoheward. Foto: RVR/Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.710kb
zurück nach oben


27.05.2013 - Regionalverband Ruhr gibt Brücke zur Halde Hoppenbruch frei

Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat die Bauarbeiten an der Brücke zur Halde Hoppenbruch nun endgültig beeendet. Die neuen Teile wie Tragwerk und Geländer wurden auf verhandene Fundamente und Rohrbögen gesetzt.
Foto: RVR

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.074kb
zurück nach oben


24.05.2013 - Auftakt zum Ideenwettbewerb Metropole Ruhr / Planungsteams starten ihre Arbeit

An der Auftaktveranstaltung am 22. Mai zum Ideenwettbewerb Metropole Ruhr des Regionalverbandes Ruhr (RVR) und des NRW-Wirtschaftsministeriums haben sich 180 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beteiligt. RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel begrüßte die Vertreter der kommunalen Planungspraxis.
Foto: RVR / Federmann

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 768kb
zurück nach oben


Die kommunalen Planerinnen und Planer haben den fünf ausgewählten Planungsteams des Zukunftswettbewerbs zahlreiche Hinweise und Anregungen mit auf den Weg gegeben.
Foto: RVR / Federmann

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 751kb
zurück nach oben


21.05.2013 - Fahrradsommer der Industriekultur startet mit Familienfest an der Jahrhunderthalle Bochum

Der Regionalverband Ruhr und die Bochumer Veranstaltungs-GmbH richten gemeinsam an der Jahrhunderthalle Bochum das Familienfest zum Start des Fahrradsommers der Industriekultur 2013 aus. Am kommenden Sonntag, 26. Mai von 11 bis 17 Uhr dreht sich alles ums Rad und Radfahren in der Metropole Ruhr. Geboten werden spektakuläre Akrobatik auf dem Bike...
Foto: RVR / Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 6.877kb
zurück nach oben


...Aussteller mit ungewöhnlichen Zweirädern..
Foto: RVR / Friedrich

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 7.145kb
zurück nach oben


...und Industriekultur zum Anfassen.
Foto: RVR / Lange

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 403kb
zurück nach oben


13.05.2013 - Kulturhauptstadt-Stiftung beim Regionalverband Ruhr fördert freie Kulturprojekte mit 200.000 Euro


07.05.2013 - Regionalverband Ruhr stellt neue Themenroute "Sakralbauten" vor

Blick in Nikolauskirche Essen-Stoppenberg. Sie gehört zur neuen Themen "Sakralbauten" der Route der Industreikultur.
Foto: RVR/Reinhold Budde

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 411kb
zurück nach oben


Das Bergmannsfenster in der Vinzentiuskirche Bochum-Harpen stellt die Verbindung zwischen Kirche und Kumpel her.
Foto: RVR/Reinhold Budde

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.384kb
zurück nach oben


30.04.2013 - "Metropole Ruhr" begrüßt Fahrer auf den Autobahnen des Ruhrgebiets

Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat in den vergangenen Tagen die zehn sogenannten Begrüßungsschilder u.a. an der A1, A2, A 43, A 44 und der A 45 ausgetauscht. Die braunen Hinweisschilder heißen nun in der "Metropole Ruhr" willkommen statt im "Ruhrgebiet".

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 574kb
zurück nach oben


03.04.2013 - RVR-Bericht zur Qualitätssicherung des Emscher Landschaftsparks

Qualitätsbericht des Regionalverbandes Ruhr stellt Pflege-, Unterhalts- und Sanbierungsmaßnahmen von 15 Standorten im Emscher Landschaftspark plus Emscher Park Radweg dar.
PDF: RVR


Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 5.301kb
zurück nach oben


21.03.2013 - Bilanz der Schlichtungsstelle Bergschaden NRW

Der Regionalverband Ruhr (RVR) koordiniert seit April 2009 die Arbeit der "Schlichtungsstelle Bergschaden in NRW".

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 704kb
zurück nach oben


08.03.2013 - Ideenwerkstatt Waldband "Vom Flickenteppich zur Zukunftsvision"

RVR, Landesbetrieb Wald und Holz NRW und Naturpark Hohe Mark-Westmünsterland laden am 14. März Fachleute und Interessierte ins Kreishaus Borken ein, um Ideen für den Naturraum zwischen Münsterland und Metropole Ruhr zu entwickeln. Das Veranstaltungsprogramm gibt einen Überblick über Themen und Referenten.
PDF: RVR

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 903kb
zurück nach oben


06.03.2013 - RVR-Forstbezirk Ennepe-Ruhr hat eine neue Leiterin

Seit Beginn des Jahres wacht die Forstingeneurin Miriam Herber und ihre Hündin Inka über verbandseigene Wald- und Wiesenflächen im Süden der Stadt Essen, in Mülheim an der Ruhr und im Ennepe-Ruhr-Kreis.
Foto: RVR

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 4.641kb
zurück nach oben


27.02.2013 - RVR untersucht die Klimaauswirkungen auf Ballungsraum und Umland der Metropole Ruhr

Die Liste führt die Standorte der ruhrgebietsweiten Klimamessung des Regionalverbandes Ruhr auf.
PDF: RVR

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 8kb
zurück nach oben


25.01.2013 - Umweltminister Remmel zum Arbeitsbesuch beim RVR

Zum Arbeitsbesuch beim Regionalverband in Essen: NRW-Umweltminsiter Johannes Remmel (rechts) im Gespäch mit Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel und RVR-Bereichsleiter Martin Tönnes (Planung).
Foto: RVR/Ryll

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.140kb
zurück nach oben


24.01.2013 - Informationsreise der Oberbürgermeister, Landräte und der Regionaldirektorin nach Brüssel

Die erste gemeinsame Informationsreise der Oberbürgermeister, Landräte und der RVR-Spitze führte die Teilnehmer nach Brüssel. Ziel der Reise war es, „aus erster Hand“ mehr über die Absichten der EU zu erfahren – aber auch die Vertreter von Europäischer Kommission und Europaparlament direkt über die interkommunalen Vorhaben der Metropole Ruhr zu informieren.
Foto: RVR/Schwarze-Rodrian

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 682kb
zurück nach oben


20.12.2012 - RVR stellt neuen Kommunalfinanzbericht vor

Die wirtschaftlich gute Entwicklung und der Stärkungspakt Stadtfinanzen haben für leichte Entspannung in den städtischen Haushalten der Metropole Ruhr gesorgt. Dies ist ein Ergebnis des aktuellen Kommunalfinanzberichtes Ruhr.

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 147kb
zurück nach oben


Ausgewählte Zahlen und Grafiken zum Kommunalfinanzbericht.

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 116kb
zurück nach oben


Der statistische Anhang zum Finanzbericht enthält erstmals Angaben zu einzelnen Gemeinden, auch für den kreisangehörigen Raum.

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.343kb
zurück nach oben


17.12.2012 - Verbandsversammlung verabschiedet Resolution zu Opel

In der Resolution vom 17. Dezember will die Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr sicherstellen, dass auch weiterhin alle Opel-Werksflächen in Bochum im regionalen Flächennutzungsplan (RFNP) als Industrie- und Gewerbefläche mit regionaler Bedeutung bis zu den Entscheidungen über ein neues Entwicklungskonzept eingetragen bleiben.

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 190kb
zurück nach oben


06.12.2012 - Infrarotkameras liefern erste Bilder von Wild auf der neuen Grünbrücke über A 31

Schon kurz nach Eröffnung haben die Wildtiere die Grünbrücke über die A 31 genutzt. Auf Grundlage einer Studie des Regionalverbandes Ruhr hat Straßen.NRW als Bauherr das Verkehrsprojekt realisiert.
Foto: RVR


Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.539kb
zurück nach oben


Erst hat das Rotwild die Grünbrücke für seine Wanderung entdeckt und dann folgte das Schwarzwild seinen Fährten.
Foto: RVR

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.169kb
zurück nach oben


05.12.2012 - Bei RVR-Projektwoche renaturieren Schüler einen Teil der Kirchheller Heide

Neuntklässler der Willy-Brandt-Geasmtschule aus Marl bearbeiten ein 150 Quadratmeter großes Gebiet in der Kirchheller Heide in Bottrop. Die Umweltpädagogische Station Heidhof des Regionalverbandes Ruhr bietet mit der Projektwoche praktischen Naturschutz auch für berufsorietierte Schülergruppen an.
Foto: RVR/ Claudia Dreyße

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 3.299kb
zurück nach oben


Mit Sägen und Astscheren beseitigen die Schülerinnen und Schüler Gehölze, damit wieder Licht zum Boden dringt. Diese ist einer der Arbeitstechniken, die die Teilnehmer bei der RVR-Projektwoche erlernen.
Foto: RVR / Claudia Dreyße

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 2.668kb
zurück nach oben


30.11.2012 - Ruhr-IHKs und RVR laden zum 1. Wissengipfel Ruhr in Bochum

Gäste und Ausrichter des 1. Wissensgipfels Ruhr (v.l.): Prof. Ulrich Radtke (Rektor Universität Duisburg-Essen), Dr. Winfried Materna (Unternehmer aus Dortmund), Karola Geiß-Netthöfel (RVR-Regionaldirektorin), Svenja Schulze (NRW-Wissenschaftsministerin), Prof. Elmar Weiler (Rektor Ruhr-Universität Bochum) und Helmut Diegel (Hauptgeschäftsführer IHK Mittleres Ruhrgebiet).
Foto: Julia Beuerlein/IHK Mittleres Ruhrgebiet

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.271kb
zurück nach oben


17.08.2012 - RVR-Studie: Straßenbäume senken Hitze in Innenstädten der Metropole Ruhr

Station mit Straßenbäumen im Jahr 2010
In der Abbildung dargestellt sind die Temperaturdifferenzen zu einer Freilandstation, das bedeutet:
Werte über 0 °C = Straßenstandort wärmer als Freiland;
Werte unter 0 °C = Straßenstandort kühler als Freiland.
Abb.: RVR


Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 48kb
zurück nach oben


Station ohne Straßenbäume im Jahr 2012
In der Abbildung dargestellt sind die Temperaturdifferenzen zu einer Freilandstation, das bedeutet:
Werte über 0 °C = Straßenstandort wärmer als Freiland;
Werte unter 0 °C = Straßenstandort kühler als Freiland.
Abb.: RVR

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 54kb
zurück nach oben


28.06.2012 - Erste Forstwirtin mit Meistertitel

Maike Suckow hat ihre berufliche Laufbahn beim Regionalverband Ruhr (RVR) jetzt mit einem Meistertitel gekrönt: Sie ist die erste Forstwirtschaftsmeisterin in der Metropole Ruhr und die zweite in Nordrhein-Westfalen.
Foto: RVR / Frebel

Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 5.515kb
zurück nach oben


18.06.2012 - RVR stellt interaktives Statistik-Portal vor

Wie viele Menschen wohnen in der Metropole Ruhr? In welchen Städten oder Kreisen leben sie? Wie alt sind sie? Welche Städte haben die meisten Erholungsflächen? Und wie hoch sind die Übernachtungszahlen? Antworten auf solche Fragen gibt das neue interaktive Statistik-Portal des Regionalverbandes Ruhr (RVR), das seit dem 18. Juni online abgerufen werden kann.


Größere Ansicht | Download der Datei | Dateigröße: 1.274kb
zurück nach oben


Kontakt & Infos

Regionalverband Ruhr
Team Medien und Internet
Kronprinzenstraße 35
D-45128 Essen
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-283
Telefax: +49 (0) 201 / 2069-501
Pressesprecher
Jens Hapke
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-495
stv. Pressesprecherin
Barbara Klask
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-201
Internetteam
Chefredaktion
Martina Kötters
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-374
Projektleitung
Katja Scheutzow
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-319
Sekretariat
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-283