Kontakt & Infos

Referat Regionalpark/Emscher Landschaftspark/Freiraumsicherung
Kronprinzenstraße 35
45128 Essen
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-6345
Telefax: +49 (0) 201 / 2069-520

Projektdatenbank schafft Übersicht

Die Projekte und Projektvorschläge für den Emscher Landschaftspark (ELP) sind in der ELP-Datenbank zusammengefasst. Gegliedert nach Themen (sog. Projektfamilien) wie Ökologie, Stadtentwicklung, Industriekultur und Parkinfrastruktur, können die Vorhaben weiterhin nach Städten und Grünzügen recherchiert werden. Angaben zu den jeweiligen Projektträgern zusammen mit Luftbildern und Karten vom Standort des Projektes sind ebenfalls enthalten.

Die Projektdatenbank wird zurzeit technisch überarbeitet. Unter Umständen funktioniert die Suchfunktion nur eingeschränkt. Wir bitten um Verständnis.

Die Projektdatenbank wurde zuletzt 2010 aktualisiert.

Ort
Aussichtsberg Alsum
Duisburg

 Vom Aussichtsberg Alsum hat man einen kontrastreichen Ausblick auf die pulsierende Industrie des Duisburger Nordens und die westliche Niederrheinlandschaft. Man überblickt unter anderem den Duisburger Norden und Osten, und bei guter Sicht kann man sogar bis weit in den Emscher Landschaftspark sehen.

 
Bild: Neue Kokerei am Aussichtsberg Alsum. Foto: RVR
Foto: RVR
(Duisburg, 112000-001)
 
Dort, wo jetzt diese Erhebung liegt, befand sich einst das ehemalige Schiffer- und Fischerdörfchen Alsum an der Mündung eines Emscherarmes. 1892 nutzte die Gewerkschaft Deutscher Kaiser das Gebiet zur Anlage eines Hafens mit einem der ersten Kohlenverladeplätze. Der Hafen versank bei einem Hochwasser im Winter 1925/26 im Rhein. Daraufhin wurde die Stelle verfüllt und der Hafenbetrieb in den etwas weiter nördlich gelegenen Hafen Schwelgern verlagert. In der Folgezeit drohte auch die nunmehr zu Duisburg gehörende Ortschaft Alsum durch die Bergsenkungen immer weiter im Rhein zu versinken. So entschied der Rat der Stadt Duisburg 1954, den Bereich mit Schutt zu verfüllen und ihn zur Anlage einer Hausmülldeponie zu nutzen. Sie wurde in den 1970er Jahren rekultiviert und zu einem Bereich für die extensive Erholung entwickelt.
Vom höchsten Punkt bietet sich einer der interessantesten Rundblicke des ganzen Ruhrgebietes. Man überblickt unter anderem den Duisburger Norden und Osten, und bei guter Sicht kann man sogar bis weit in den Emscher Landschaftspark sehen. Unmittelbar zu Füßen des Aussichtsberges liegt die neue Kokerei von "Thyssen Stahl". Darüber hinaus sieht man die Erzumschlaganlagen am Hafen Schwelgern und das Meidericher Hüttenwerk. Wendet man sich nach Westen, so breitet sich auf der anderen Rheinseite die typisch bäuerliche Kulturlandschaft des Niederrheins aus.
 
Aktueller Projektstand: Realisiert
 

Entwurf / Planung

Bild: Rheinblick am Aussichtsberg Alsum. Foto: RVR
Foto: RVR
Bild: Wanderweg am Aussichtsberg Alsum. Foto: RVR
Foto: RVR

Lage in der
Metropole Ruhr

Kontakt & Info

Alsumer Straße
47166 Duisburg

Weitere Informationen

Projektträger:

Stadt Duisburg
Duisburg
 
Anfahrt & Lageplan

Adresse

Alsumer Straße
47166 Duisburg