Kontakt & Infos

Referat Regionalpark/Emscher Landschaftspark/Freiraumsicherung
Kronprinzenstraße 35
45128 Essen
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-6345
Telefax: +49 (0) 201 / 2069-520

Projektdatenbank schafft Übersicht

Die Projekte und Projektvorschläge für den Emscher Landschaftspark (ELP) sind in der ELP-Datenbank zusammengefasst. Gegliedert nach Themen (sog. Projektfamilien) wie Ökologie, Stadtentwicklung, Industriekultur und Parkinfrastruktur, können die Vorhaben weiterhin nach Städten und Grünzügen recherchiert werden. Angaben zu den jeweiligen Projektträgern zusammen mit Luftbildern und Karten vom Standort des Projektes sind ebenfalls enthalten.

Die Projektdatenbank wird zurzeit technisch überarbeitet. Unter Umständen funktioniert die Suchfunktion nur eingeschränkt. Wir bitten um Verständnis.

Die Projektdatenbank wurde zuletzt 2010 aktualisiert.

Ort
Alte Emscher bei Horst
Gelsenkirchen

1997 ist ein Abschnitt des Schmutzwasserlaufes Alte Emscher verrohrt worden. Die Rohrtrasse wurde verfüllt und als Rad- und Fußweg gestaltet. Sie ist Bestandteil des Grünzugs Fischerstraße.

Bild: Alte Emscher bei Horst. Foto: RVR
Foto: RVR
(Gelsenkirchen, 513000-002)

Der Umbau der Alten Emscher bei Horst ist Teil des Umbaus des Emschersystems. 1997 ist ein Abschnitt des Schmutzwasserlaufes Alte Emscher verrohrt worden. Die Rohrtrasse wurde verfüllt und als Rad- und Fußweg gestaltet.Sie ist Bestandteil des Grünzugs Fischerstraße. Der noch fehlende Abschnitt wurde wegen möglicher Altlasten vorerst nicht umgebaut. Nach zusätzlichen Untersuchungen wird jetzt bis 2006 der Lückenschluss hergestellt.

Die Reihenfolge des ökologischen Umbaus des Emschersystems erfolgt von der Quelle zur Mündung. Dies schließt alle Nebenläufe und Vorflutersysteme der Emscher und ihrer Zuflüsse ein. Der ökologische Umbau der Nebenläufe geht daher dem Umbau des eigentlichen Hauptlaufes der Emscher zeitlich voraus. In der Regel gilt es das Schmutzwasser vom Regenwasser zu trennen, das Abwasser unterirdisch zu führen und die heutige offene Betonrinne wieder zu einem natürlichen und belebten Bachlauf zu gestalten. Bei unterirdischer Gewässerführung gilt es zu prüfen, ob das Gewässer wieder an das Tageslicht geholt werden kann. Die Maßnahmen werden durch die Emschergenossenschaft, den Lippeverband oder die jeweiligen Städte bzw. Träger des jeweiligen Gewässers mit Förderung des Landes Nordrhein-Westfalen umgesetzt.
 
 
Aktueller Projektstand: Geplant

Übergeordnetes Projekt: "Umbau des Emschersystems/Hauptlauf"
 
Planungsverfahren: 2004: Projekt in Planung.

Lage in der
Metropole Ruhr

Kontakt & Info

Fischerstraße 182
45899 Gelsenkirchen

Weitere Informationen

Projektträger:

Emschergenossenschaft/ Lippeverband
Kronprinzenstraße 24
Essen

 

Anfahrt & Lageplan

Adresse

Fischerstraße 182
45899 Gelsenkirchen