Kontakt & Infos

Referat Regionalpark/Emscher Landschaftspark/Freiraumsicherung
Kronprinzenstraße 35
45128 Essen
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-6345
Telefax: +49 (0) 201 / 2069-520

Projektdatenbank schafft Übersicht

Die Projekte und Projektvorschläge für den Emscher Landschaftspark (ELP) sind in der ELP-Datenbank zusammengefasst. Gegliedert nach Themen (sog. Projektfamilien) wie Ökologie, Stadtentwicklung, Industriekultur und Parkinfrastruktur, können die Vorhaben weiterhin nach Städten und Grünzügen recherchiert werden. Angaben zu den jeweiligen Projektträgern zusammen mit Luftbildern und Karten vom Standort des Projektes sind ebenfalls enthalten.

Die Projektdatenbank wird zurzeit technisch überarbeitet. Unter Umständen funktioniert die Suchfunktion nur eingeschränkt. Wir bitten um Verständnis.

Die Projektdatenbank wurde zuletzt 2010 aktualisiert.

Ort
Experimentierfeld Mechtenberg: zwei Berge - eine Kulturlandschaft
Gelsenkirchen

In Modifikation der LandArtGalerie der IBA wird der Mechtenberg zum Experimentierfeld. Auf der Basis des Konzeptes Venustas et Utilitas wird der Mechtenberg zum Standort von Feldstudien zu einer neuen Ästhetik der Landwirtschaft.

Bild: Experimentierfeld Lageplan. Foto: RVR
Foto: RVR
(Regionalverband Ruhr in Zusammenarbeit mit dem MUNLV und dem Landesbetrieb Wald und Holz NRW, 113000-004)
 
Die "zwei Berge" - der Mechtenberg und die Halde Rheinelbe mit dem Spannungsfeld zwischen Künstlichkeit und Natürlichkeit werden zum Experimentierfeld zwischen postindustrieller Waldlandschaft auf Rheinelbe sowie landwirtschaftlicher Nutzlandschaft am Mechtenberg.

Das Projekt knüpft an an die LandArtGalerie der IBA, bei der bereits Ende der 1990er Jahre das Potenzial dieses Berges als Landschaftskunstobjekt erkundet wurde. Orientiert am historischen Vorbild der Ferme Ornée hat Prof. Udo Weilacher das Konzept entwickelt, auf dessen Grundlage der Architekt Paolo Bürgi die Feldstudien entwickelt hat. Auf der Suche nach einer neuen Ästhetik in der Landwirtschaft gilt es, Schönheit und Nützlichkeit miteinander zu verbinden. 

Die Feldstudien wurden 2008 vorbereitet und 2009/2010 vom Landwirt Hubertus Budde am Mechtenberg umgesetzt. Das Projekt wird in einer Publikation anläßlich Ruhr.2010 dokumentiert. Wie es nach 2010 weitergeht, wird neu zu befinden sein.

Aktueller Projektstand:

Realisiert

Übergeordnetes Projekt

Landschaftspark Mechtenberg
 
Planungsverfahren: 2004: Projektvorschlag des Masterplanverfahrens ELP 2010. 2005: Die Stadt Gelsenkirchen unterstützt das Projekt.
 

Entwurf / Planung

Kurator:
Prof. Udo Weilacher 
Freising

Entwurf:
Paolo Bürgi,Landschaftsarchitekt 
Camorino/ Schweiz

Realisierung:
Andrea Maas und Hubertus Budde,Bauernhof am Mechtenberg 

Realisierung:
Martina Hoff,Landschaftsarchitektin 
Essen
Bild: Experimentierfeld Übersicht. Foto: RVR
Foto: RVR

Lage in der
Metropole Ruhr

Kontakt & Info

Parkstreifen entlang der Straße
Gelsenkirchen

Weitere Informationen

 

 

Projektträger:

Regionalverband Ruhr
Kronprinzenstraße 35
Essen
Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen
Düsseldorf
Landesbetrieb Wald und Holz
Brößweg 40
45897 Gelsenkirchen
 
 Downloads
Anfahrt & Lageplan

Adresse

Parkstreifen entlang der Straße
Gelsenkirchen