Kontakt & Infos

Referat Regionalpark/Emscher Landschaftspark/Freiraumsicherung
Kronprinzenstraße 35
45128 Essen
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-6345
Telefax: +49 (0) 201 / 2069-520

Projektdatenbank schafft Übersicht

Die Projekte und Projektvorschläge für den Emscher Landschaftspark (ELP) sind in der ELP-Datenbank zusammengefasst. Gegliedert nach Themen (sog. Projektfamilien) wie Ökologie, Stadtentwicklung, Industriekultur und Parkinfrastruktur, können die Vorhaben weiterhin nach Städten und Grünzügen recherchiert werden. Angaben zu den jeweiligen Projektträgern zusammen mit Luftbildern und Karten vom Standort des Projektes sind ebenfalls enthalten.

Die Projektdatenbank wird zurzeit technisch überarbeitet. Unter Umständen funktioniert die Suchfunktion nur eingeschränkt. Wir bitten um Verständnis.

Die Projektdatenbank wurde zuletzt 2010 aktualisiert.

Ort
Freiraumentwicklung Dümpten
Mülheim an der Ruhr

Die Sicherung und Qualifizierung der Freiflächen im Ortsteil Dümpten, insbesondere nördlich der BAB 40, soll über eine Vielzahl von Einzelmaßnahmen erfolgen, deren Umsetzung nach und nach geplant ist.

 

Bild: Freiraumentwicklungsplan aus den 90er Jahren - Basis aktueller Überlegungen. Foto: RVR
Foto: RVR
(Mülheim an der Ruhr, 117000-003)
 
Planerische Grundlage sind der aus der Rahmenplanung für den Regionalen Grünzug B abgeleitete Freiraumentwicklungsplan Oberdümpten und die Teilraum-/Rahmenplanung Dümpten, die noch aus den 1990er-Jahren stammen und nun aktualisiert werden müssen. Zwei Aspekte spielen konzeptionell eine besondere Rolle:
1. Die Qualifizierung der großen, zusammenhängenden Freibereiche am Nordrand des Ortsteils, die ökologisch, kleinklimatisch und stadtstrukturell wertvolle Trennzonen zu den Nachbarstädten Oberhausen und Essen bilden. Innerhalb dieser Freibereiche liegen der Stadtpark Rolandhalde, das Leppkes Feld und das Hexbachtal. Eingebettet in den Freiraum ist die Südroute des Emscher Park Radweges, die hinsichtlich ihrer Trassenführung, Erlebnisqualität und Sicherheit optimiert werden soll.
2. Die Verknüpfung und Aufwertung innerörtlicher Grün-und Freiflächen: z.B. entlang der BAB 40 (Randenbergsfeld), bezüglich der Parkanlage Wittkamp, der Grün- (Wege-) Verbindung zum Horbachtal (südlich der BAB 40).
 

Aktueller Projektstand:

Geplant
 

Entwurf / Planung

Planungsgemeinschaft Regionaler Grünzug B: Freiraumentwicklungsplan Oberdümpten:
Davids, Terfrüchte + Partner 
Essen

Planungsgemeinschaft Regionaler Grünzug B: Freiraumentwicklungsplan Oberdümpten:
BKR - Büro für Kommunal- und Regionalplanung 
Essen

Teilraum-/Rahmenplanung Dümpten:
Büro Pesch + Partner 
Herdecke
Bild: Freiraumentwicklung Dümpten. Foto: RVR
Foto: RVR
Bild: Das Leppkes Feld als wichtiger Bestandteil der Freiraumplanung. Foto: RVR
Foto: RVR

Lage in der
Metropole Ruhr

Kontakt & Info

Im Fatloh 36
45359 Mülheim an der Ruhr

Weitere Informationen

Projektträger:

Stadt Mülheim an der Ruhr
Mülheim an der Ruhr
 

Ansprechpartner

Stadt Mülheim an der Ruhr
Herr Geisel
Amt für Stadtplanung, Bauaufsicht und Stadtentwicklung, Abt. Generelle Planung
Telefon: +49 (0)208.455-6102
Anfahrt & Lageplan

Adresse

Im Fatloh 36
45359 Mülheim an der Ruhr