Kontakt & Infos

Referat Regionalpark/Emscher Landschaftspark/Freiraumsicherung
Kronprinzenstraße 35
45128 Essen
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-6345
Telefax: +49 (0) 201 / 2069-520

Projektdatenbank schafft Übersicht

Die Projekte und Projektvorschläge für den Emscher Landschaftspark (ELP) sind in der ELP-Datenbank zusammengefasst. Gegliedert nach Themen (sog. Projektfamilien) wie Ökologie, Stadtentwicklung, Industriekultur und Parkinfrastruktur, können die Vorhaben weiterhin nach Städten und Grünzügen recherchiert werden. Angaben zu den jeweiligen Projektträgern zusammen mit Luftbildern und Karten vom Standort des Projektes sind ebenfalls enthalten.

Die Projektdatenbank wird zurzeit technisch überarbeitet. Unter Umständen funktioniert die Suchfunktion nur eingeschränkt. Wir bitten um Verständnis.

Die Projektdatenbank wurde zuletzt 2010 aktualisiert.

Ort
Zeche Oberschuir / stadt.bau.raum
Gelsenkirchen

Ein Kleinod unter den Industriearchitekturen der Gründerzeit ist der ehemalige Schacht Oberschuir in Gelsenkirchen-Feldmark.

stadt.bau.raum(Haus von außen)_Gelsenkirchen. Foto: RVR
Foto: RVR

(Gelsenkirchen, 513000-041)

 Nachdem die umstehenden erhaltenen Tagebauten der Schachtanlage bereits Ende der 80er Jahre zu privatem Wohnraum umgenutzt wurden, sind auch für die alten Maschinenhallen selbst in einem offenen Wettbewerb neue Nutzungs- und Gestaltungsideen erarbeitet worden. Ergänzt durch einen gläsernen Neubaukubus wurde das mit Jugendstilelementen 1909 gebaute Maschinenhaus zur Galerie für Architektur und Arbeit (GAAG) umgebaut. Inzwischen wird es als Veranstaltungsort stadt.bau.raum der Landesinitiative StadtBauKultur NRW genutzt. Die Halle dient Ausstellungen und Veranstaltungen, im Neubau ist Raum für Empfang, Verwaltung und Besprechung.

Auf dem unmittelbar angrenzenden Areal der ehemaligen Herd- und Küchenfirma Küppersbusch ist Mitte der 1990er Jahre die neue Siedlung "Küppersbusch" entstanden. Hier hat sich in allernächster Nähe zur Gelsenkirchener City ein neues Stadtquartier entwickelt, das sowohl den veränderten Bedürfnissen nach flexiblem Wohnraum, ökologischen Ansprüchen und dem Wunsch nach kulturellen Angeboten gerecht wird.
 
Aktueller Projektstand:
Realisiert
 
Planungsverfahren: 1993: Architekturwettbewerb zur Umgestaltung und Nutzungsänderung. 1995: Fertigstellung der Umbaumaßnahmen.
stadt.bau.raum(Ansicht von innen- Stehtische und Menschen)_Gelsenkirchen. Foto: RVR
Foto: RVR
stadt.bau.raum_Gelsenkirchen. Foto: RVR
Foto: RVR
stadt.bau.raum(Versammlung-Tische stehen in einem Kreis)_Gelsenkirchen. Foto: RVR
Foto: RVR

Lage in der
Metropole Ruhr

Kontakt & Info

Zeche Oberschuir / stadt.bau.raum , Boniverstraße 30
45883 Gelsenkirchen

Weitere Informationen

Projektträger:

Stadt Gelsenkirchen
Gelsenkirchen
GGW Gelsenkirchener Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft mbH
Gelsenkirchen
Land Nordrhein-Westfalen
Düsseldorf
 
Ansprechpartner:
 
Stadt Gelsenkirchen
Herr Wolfram Schneider
Referat Stadtplanung 61/3
Telefon: 0209/196-4531


Links
StadtBauRaum NRW

Fachhochschule Bochum

Route der Industriekultur

Anfahrt & Lageplan

Adresse

Zeche Oberschuir / stadt.bau.raum , Boniverstraße 30
45883 Gelsenkirchen