RVR-Pressebereich - Downloads

Unsere Fotos und PDFs stehen für redaktionelle Zwecke im Rahmen der Berichterstattung über den Regionalverband Ruhr (RVR) und seine Themen honorarfrei zur Verfügung. Rufen Sie uns an, wenn Sie ein gesuchtes Motiv nicht finden.

Suche

bis

Treffer

20.10.2017 Regionalverband Ruhr und Literaturbüro Ruhr zeichnen Lütfiye Güzel mit Literaturpreis Ruhr aus

Zur Pressemitteilung

Der Hauptpreis des Literaturpreises Ruhr 2017 geht an die Autorin Lütfiye Güzel. Die Tochter eines türkischen Stahlarbeiters wuchs in Duisburg-Marxloh auf und lebt heute in Duisburg und Berlin. Die Förderpreise gehen an Doris Konradi aus Köln und Sascha Pranschke aus Dortmund.

Die Preisverleihung findet am 3. November ab 19.30 Uhr im Literaturhaus Herne Ruhr statt.

Lütfiye Güzel, Hauptpreisträgerin Literaturpreis Ruhr 2017.

Portraitfoto

Lütfiye Güzel, Hauptpreisträgerin Literaturpreis Ruhr 2017
Foto: privat
Lütfiye Güzel, Hauptpreisträgerin Literaturpreis Ruhr 2017.

Portraitfoto

Lütfiye Güzel, Hauptpreisträgerin Literaturpreis Ruhr 2017
Foto: privat
Sascha Pranschke, Förderpreisträger

Portraitfoto

Sascha Pranschke, Förderpreisträger Literaturpreis Ruhr 2017
Foto: Britta Schmitz
Doris Konradi, Förderpreisträgerin

Portraitfoto

Doris Konradi, Förderpreisträgerin Literaturpreis Ruhr 2017
Foto: Berthold Wegner

20.10.2017 Regionalverband Ruhr eröffnet Springorum-Radweg

Zur Pressemitteilung

RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel und Bochums Oberbürgermeister Thomas Eiskirch haben heute (20. Oktober) den Springorum Radweg offiziell eröffnet. Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat die Arbeiten an der Strecke fast komplett abgeschlossen, so dass der dritte Bauabschnitt heute freigegeben werden konnte.

Gruppenbild

RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel (rechts) und Thomas Eiskirch (2. v. r.) geben den Weg frei.
Foto: RVR/Wiciok

19.10.2017 Ruhrgebietsdelegation und RVR-Direktorin setzen sich in Brüssel für die Fortsetzung der EU-Förderpolitik ein

Zur Pressemitteilung

In der aktuellen Debatte auf dem Brüsseler Parkett um die Zukunft der europäischen Kohäsionspolitik haben sich die Oberbürgermeister und Landräte der Metropole Ruhr sowie die Regionaldirektorin des Regionalverbandes Ruhr (RVR) mit einem eigenen Positionspapier zu Wort gemeldet.

Positionspapier: Die Zukunft der Kohäsionspolitik

Das Positionspapier von Ruhrgebietsdelegation und Regionalverband Ruhr (RVR)
Download 335 KB

Ruhrgebietsdelegation

Die Ruhrgebietsdelegation in Brüssel
Foto: RVR/Friedrich

Gespräch mit Günther Oettinger

EU-Kommissar Günther Oettinger (2.v.l.) im Gespräch mit RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel (links) und der Ruhrgebietsdelegation.
Foto: RVR/Friedrich

19.10.2017 Kulturkonferenz Ruhr im Musiktheater Gelsenkirchen

Zur Pressemitteilung

Auf der 6. Kulturkonferenz Ruhr am 19. Oktober 2017 präsentierten sich erstmals zahlreiche neue und namhafte Intendanten und künstlerische Leiter aus verschiedenen Kultureinrichtungen den mehr als 300 Teilnehmern des jährlichen Treffens der regionalen Kulturszene. Das Kulturministerium Nordrhein-Westfalen und der Regionalverband Ruhr (RVR) hatten zu diesem Austausch im Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen eingeladen.

Gruppenfoto

RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel (3. v. l.) mit Gästen der Kulturkonferenz Ruhr 2017.
Michael Schulz, Generalintendant Musiktheater im Revier, Frank Baranowski, Oberbürgermeister Gelsenkirchen; Karola Geiß-Netthöfel, RVR-Regionaldirektorin; Oliver Kröck, Intendant Schauspielhaus Bochum; Stefanie Carp, Intendantin Ruhrtriennale; Isabel Pfeiffer-Poensgen, NRW-Kultur- und Wissenschaftsministerin, Florian Fiedler, Intendant Theater Oberhausen.
Foto: RVR/Wiciok

17.10.2017 Namenswettbewerb: Bochumer Ursaurier heißt jetzt "Fährtinand“

"Fährtinand“: Der Vorschlag von Dr. Matthias Piecha aus Krefeld setzte sich beim Namenswettbewerb für den Bochumer Ursaurier durch, den der Verein GeoPark Ruhrgebiet gemeinsam mit dem Deutschen Bergbau-Museum und der Stadt Bochum durchführte.

Porträt Piecha

"Fährtinand“: Der Vorschlag von Dr. Matthias Piecha aus Krefeld setzte sich beim Namenswettbewerb für den Bochumer Ursaurier durch, den der Verein GeoPark Ruhrgebiet gemeinsam mit dem Deutschen Bergbau-Museum und der Stadt Bochum durchführte.
Foto: Vera Bartolovic

Kontakt & Infos

Regionalverband Ruhr
Team Medien und Internet
Kronprinzenstraße 35
D-45128 Essen
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-0
Telefax: +49 (0) 201 / 2069-501
Pressesprecher
Jens Hapke
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-495
stv. Pressesprecherin
Barbara Klask
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-201
Sekretariat
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-283