Verhalten im Wald

Falsches Ver­hal­ten im Wald verursacht Beeinträchtigungen der Natur und Ärger mit an­de­ren Wald­be­su­chern und Wald­be­woh­nern. Durch Be­ach­tung ei­ni­ger Hin­wei­se las­sen sich viele Kon­flik­te ver­mei­den. 

Aussichts- und Feuerwachtürme

Ihr eigentlicher Zweck dient dem Brandschutz. Gleichzeitig bieten die vier Feuerwachtürme des Regionalverbandes Ruhr im nördlichen Ruhrgebiet beeindruckende Aussichten über die Region. Besucher können von den etwa vierzig Meter hohen Türmen einen Rundblick über die Waldgebiete Kirchheller Heide, Hohe Mark und Haard genießen.

Gegen Waldbrände

Vor allem bei trockener Witterung führt der intensive Erholungsverkehr in den ruhrgebietsnahen Wäldern häufiger zu Waldbränden. Deshalb unterhält der RVR ein eigenes Feuerwachsystem. Die kombinierten Aussichts- und Feuerwachtürme des RVR bilden ein geschlossenes System der Waldbrandüberwachung der größten Waldgebiete. Ab April sind die Türme bei trockener Witterung mit Beobachtern besetzt, die schnell über Funk und Telefon Brandbekämpfer herbeirufen können.  

Kontakt & Infos

RVR Ruhr Grün
Ulrike Dick
Kronprinzenstraße 35
45128 Essen
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-718
Telefax: +49 (0) 201 / 2069-720