Glossar: Arbeitsmarktstatistik

Datengrundlagen und Methodik zu Erwerbstätigen, Beschäftigten und Pendlern finden Sie

Arbeit und Soziales

Wirtschaft und Arbeitsmarkt in der Metropole Ruhr befinden sich im Wandel: Im Arbeitsalltag ist von der ehemaligen Montanregion kaum noch etwas zu sehen.

Produktionsüberwachung bei ThyssenKrupp, Dortmund. Bild: RVR/Oberhäuser
Produktionsüberwachung bei TyhssenKrupp, Dortmund

Die Beschäftigtenzahlen steigen auch im Ruhrgebiet seit Jahren. Wie sie sich auf die einzelnen Branchen verteilen oder welche Sektoren besonders umsatzstark sind, können Sie an den demnächst hier zur Verfügung gestellten Daten erkennen.

Auch Zahlen zu Arbeitslosigkeit und Sozialleistungen stellt der Regionalverband Ruhr - abhängig von der Verfügbarkeit der Daten - sowohl für die Ebene der kreisfreien Städte und Kreise als auch für die kreisangehörigen Kommunen zum Download bereit.

Kontakt & Infos

Regionalverband Ruhr
Referat Bildung und Soziales
Team Regionale Statistik und Umfragen
Kronprinzenstr. 6
45128 Essen
Teamleiter
Paul Lawitzke
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-537
Nils Heinrich
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-490
Petra Lessing
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-6314
Ann-Kristin Marx
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-434
Karim Taibi
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-239