Gleichstellung fördern und umsetzen

Die Gleichstellungsstelle beim Regionalverband Ruhr hat den Auftrag, die beruflichen Chancen für Frauen beim Regionalverband Ruhr zu verbessern und als Kooperationspartnerin die Umsetzung des Gleichstellungsgrundsatzes in der Metropole Ruhr zu unterstützen.

Tagung Perspektivwechsel. Foto: RVR/Reich
Gleichstellungstagung. Foto: RVR/Reich

Regionales Umfeld verbessern

Die Zukunftschancen für Frauen in der vom Strukturwandel besonders betroffenen Region Ruhrgebiet liegen in der Verbesserung der Lebens- und Erwerbssituation. Deshalb mischt sich die Gleichstellungsstelle ein in die aktuellen regionalpolitischen Themen. Sie arbeitet mit vielen Institutionen und Stellen im Ruhrgebiet zusammen, um das regionale Umfeld "aus der Sicht von Frauen" zu verbessern und mit neuen Ideen Impulse zu geben für die gemeinsame Entwicklung dieser Region.

Die Gleichstellungsstelle steht allen Interessierten zur Beratung und Information zur Verfügung und ist offen für Anregungen und Ideen, die eine gleichstellungsorientierte Struktur- und Regionalpolitik voranbringen.

Arbeitsschwerpunkte

Die Schwerpunkte der Gleichstellungsarbeit waren bisher unter anderem, neben der Frauenförderung beim Regionalverband Ruhr (RVR):

  • Frauen und Wirtschaft
  • Frauen und Tourismus
  • Frauen und Mobilität
  • Frauen in der Regionalentwicklung und Planung
  • Frauen und Kultur

Die Gleichstellungstelle arbeitet dazu mit den Referaten des RVR und externen Partnerinnen und Partnern in enger Kooperation zusammen. Wir entwickeln Projekte, führen Veranstaltungen durch und bieten eine Plattform für die Diskussion regional- und frauenpolitisch relevanter Themenstellungen.

Kontakt & Infos

Regionalverband Ruhr
Gleichstellungsbeauftragte
Gudrun Kemmler-Lehr
Kronprinzenstraße 35
45128 Essen
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-373
Telefax: +49 (0) 201 / 2069-500
stv. Gleichstellungsbeauftragte
Sabine Auer
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-618
stv. Gleichstellungsbeauftragte
Claudia Raiser
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-419
metropoleruhr.de #Regionalverband Ruhr #Über uns #Gleichstellungsarbeit