Schülerbetriebspraktikum

Beim Regionalverband Ruhr (RVR) können grundsätzlich bei vorhandenen Ausbildungskapazitäten Schülerbetriebspraktika in den nachfolgenden Bereichen absolviert werden: 

  • Internet und Medien
  • Öffentlichkeitsarbeit/Marketing
  • Audio- und Videotechnik
  • Bibliothek
  • IT-Bereich
  • Beschaffung/Registratur
  • Personal
  • Luftbild- und Geoinformation
  • Vermessungswesen
  • Rechnungswesen
  • Waldbewirtschaftung/Forsten

Ziel ist es, einen ersten Einblick in die Arbeitswelt zu gewinnen und Schülerinnen und Schüler bei der Berufswahl zu unterstützen.

Voraussetzung zur Teilnahme  am Praktikum:


Besuch der 9. oder 10. Klasse einer allgemeinbildenden Schule oder
Besuch der 11. oder 12. Klasse eines Gymnasiums oder
Besuch der 11. oder 12. Klasse einer berufsbildenden Schule (z.B. Berufskolleg)

Praktikumsdauer: 


2 bis 4 Wochen (je nach Beschluss der Schulkonferenz) 

Ausbildungsort:


Essen bzw. für den Forstbereich Bottrop-Kirchhellen, Xanten oder Haltern am See

 
Beginn des Praktikums: 

jederzeit

Aus Kapazitätsgründen können leider keine freiwilligen Schülerpraktika angeboten werden.

Wenn Sie Interesse an einem Praktikum beim RVR haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit Lebenslauf sowie der Zuweisung der Schule an die in der Kontakt- und Infobox in der rechten Spalte genannte Anschrift.

Sollte einer der oben genannten Bereiche Ihr besonderes Interesse geweckt haben, geben Sie dies bitte in der Bewerbung an. Der RVR bemüht sich dann, Ihnen einen Praktikumsplatz in dem von Ihnen gewünschten Bereich anzubieten.

Kontakt & Infos

Regionalverband Ruhr
Referat Personal
Martina Weißkopf
Kronprinzenstraße 6
45128 Essen
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-335
Telefax: +49 (0) 201 / 2069-251
Sekretariat
Marion Demme
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-268