Nachrichten aus der Wirtschaft

RWI-Gutachter erwarten Entwicklung der NRW-Wirtschaft auf Bundesniveau

Montag, 05. Februar 2018

Düsseldorf/Essen (idr). Die Zeichen stehen weiterhin auf Aufschwung: Die NRW-Wirtschaft könnte in den Jahren 2017 und 2018 mindestens so stark expandieren wie in Deutschland insgesamt. Das ist das Ergebnis eines aktuellen Gutachtens vom Essener RWI (Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung) im Auftrag des NRW-Wirtschaftsministeriums.

Für 2017 geht das Institut von einer Steigerung der nordrhein-westfälischen Wirtschaftsleistung (BIP) um 2,4 Prozent aus, 0,2 Prozentpunkte mehr als im Bund. Für 2018 rechnen die Forscher mit einem Plus von 2,2 Prozent in Nordrhein-Westfalen und in Deutschland insgesamt.

Infos unter www.wirtschaft.nrw

Pressekontakt: NRW-Wirtschaftsministerium, Pressestelle, Mattias Kietzmann, Telefon: 0211/61772-204, E-Mail: matthias.kietzmann@mwide.nrw.de

Informationsdienst Ruhr

Der idr ist ein ta­ges­ak­tu­el­ler Nach­rich­ten­dienst, der über in­no­va­ti­ve und in­ter­es­san­te, ku­rio­se und span­nen­de Neu­ig­kei­ten aus dem Ruhr­ge­biet be­rich­tet. Her­aus­ge­ber ist der Re­gio­nal­ver­band Ruhr (RVR).