Messen & Kongresse ziehen rund 2,5 Millionen Besucher jährlich in die Region

Hauptstandorte des attraktiven Messeplatzes Metropole Ruhr sind – zentral und gut erreichbar - Essen und Dortmund. Hier finden jährlich ca. 90 Messen statt. Ebenfalls über die Grenzen der Region hinaus bekannt ist der 2002 erstellte RuhrCongress Bochum und die Jahrhunderthalle.

Hightech in Essen: Die Messe "Schweißen und Schneiden" gehört zum festen Repertoire des Standorts. Foto Rainer Schimm / Messe Essen

Von regionaler Fachmesse bis zur internationalen Leitmesse

Jedes Jahr kommen rund 2,5 Millionen Besucher in die Metropole Ruhr, um Messen und Kongresse zu besuchen. National wie international genießt die Region einen ausgezeichneten Ruf als Ort für hochkarätige Ausstellungen, Präsentationen und Meetings. 

Das Messejahr in der Metropole Ruhr bietet von allem etwas: Fachmessen für Besucher aus Nordrhein-Westfalen und den angrenzenden Bundesländern über Special-Interest-Ausstellungen für Hobby und Freizeit mit bundesweitem und internationalem Publikum bis hin zu internationalen Leitmessen für ein grenzüberschreitendes Fach- und Laienpublikum.

Gute Erreichbarkeit und umfassender Service machen den Veranstaltungsort Metropole Ruhr attraktiv. Foto: Stadt Dortmund

Kontakt & Infos

Business Metropole Ruhr GmbH (BMR)
Kronprinzenstraße 6
45128 Essen
Telefon: +49 (0) 201 / 63 24 88-0
Telefax: +49 (0) 201 / 63 24 88-99

Weitere Informationen

Die Business Metropole Ruhr GmbH (BMR) vertritt die Metropole Ruhr auf internationalen Leitmessen wie der Expo Real in München, der europaweit größten internationalen Fachmesse für Gewerbeimmobilien, und fungiert als Dienstleister für Unternehmen für die Koordinierung von regionalen Messeauftritten.