Messe Westfalenhallen Dortmund:
Fast 700.000 Besucher pro Jahr

Die Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH managt pro Jahr etwa 35 Messen, die nahezu 700.000 Besucher und über 8.500 Aussteller anziehen. Mit neun klimatisierten Hallen und einer Gesamtbruttofläche von rund 60.000 Quadratmetern zählt die Dortmunder Messe zu den vier größten Messeplätzen in Nordrhein-Westfalen.

Eingangsbereich zum Kongresszentrum Westfalenhallen. Foto: Stadt Dortmund

Standort der kurzen Wege

Das zwischen der A40 und dem Dortmunder Fußball-Tempel Signal Iduna Park gelegene, großflächige Areal hat sich zum Top-Messeplatz im Osten der Metropole Ruhr entwickelt. Trotz der rasanten Expansion in früheren Jahrzehnten ist es weiterhin auch ein Standort der kurzen Wege geblieben.

Breites Programm mit internationalen Leitmessen

Das Spektrum der Messeangebote reicht von Publikumsmessen bis zu Special-Interest- und Fachmessen internationaler Prägung: In Dortmund finden u.a. die Creativa, Europas größte Messe für kreatives Gestalten, sowie die Jagd & Hund, Europas größte Jagdmesse, und die Intermodellbau, weltgrößte Messe für Modellbau und Modellsport, großen Anklang. Gut besucht werden auch die Best of Events und die elektrotechnik, Fachmesse für Gebäude- und Industrieanwendungen. Erfolgreiche Gastmessen sind unter anderem die Motorräder und die DKM.

Zum Angebot auf dem Gelände der Westfalenhallen gehören auch ein Kongresszentrum und ein eigenes Hotel sowie ein internationales Veranstaltungszentrum, einschließlich der legendären Westfalenhalle 1. Die Gesamtbesucherzahl der Westfalenhallen liegt bei etwa 1,5 Millionen.

Kontakt & Infos

Westfalenhallen Dortmund GmbH
Strobelallee 45
44139 Dortmund
Telefon: +49 (0) 231 / 1204-0
Telefax: +49 (0) 231 / 1204-724