Messe Essen: Über 100 Jahre Messebetrieb

Ein traditionsreicher Ort: Anfang 2013 feierte die Messe Essen 100 Jahre Geburtstag, mit einer Ausstellungsfläche von 110.000 Quadratmetern und über 110 Messetagen pro Jahr rangiert sie als neuntgrößte Messe in Deutschland. Bis zu 1,5 Millionen Besucher aus mehr als 140 Nationen kommen jährlich zur Messe nach Essen, damit zählt sie zu den besucherstärksten Messeplätzen und zu den Top-Ten in Deutschland.

Lichtinstallation des Messehauses West. Foto: Rainer Schimm / Messe Essen

14.000 Aussteller und internationales Renommee

Das Programm der Messe Essen umfasst rund 50 Messen und Ausstellungen, zwölf davon sind internationale Leitmessen. Sie finden in 18 Hallen und der großzügigen Galeria statt. Zudem werden mit dem CCE Congress Center Essen und der Grugahalle zwei vielseitige Plattformen für Show-, Kultur-, Sport- und Festveranstaltungen jeder Art und Größe geboten. Jedes Jahr nutzen gut 14.000 Aussteller den Messeplatz Essen, etwa 30 Prozent kommen aus dem Ausland.
Passendes Geburtstagsgeschenk: Anfang 2013 verlängerte die Internationale Briefmarken-Messe IBM, weltweit älteste Fachmesse ihrer Art, den Vertrag mit der Messe Essen um weitere vier Jahre.

Von Motorsport bis Schweißtechnik

Publikumsmagneten sind in Essen u.a. die Messe "Mode, Heim, Handwerk", die Techno-Classica, die Messe "Spiel, Reise/Camping" sowie die Essen Motor Show. Aber auch die anderen Leitmessen wie die Equitana, Schweißen & Schneiden, E-world energy & water, Security und die IPM ziehen immer wieder ein breites Publikum weit über die Metropole Ruhr hinaus an.
Neu im Jubiläumsjahr ist die Messe "Mein Wochenmarkt": Nach der Premiere in Köln zieht die Fachmesse als Forum für den Markthandel in die Grugastadt um. Ausschlaggebend für die Wahl war die Metropole Ruhr mit der hohen Dichte an Städten und Stadtteilmärkten als perfektes Einzugsgebiet für die Messe.

Kontakt & Infos

Messe Essen GmbH
Norbertstraße
45131 Essen
Telefon: +49 (0) 201 / 7244-0
Telefax: +49 (0) 201 / 7244-248