Bildungsforum Ruhr am 18. April 2018
im Hotel Franz in Essen

Ganztag in der Primarstufe - Heute und Morgen

Foto: Fotolia/contrastwerkstatt

Der Auf- und Ausbau schulischer Ganztagsangebote spielt in der derzeitigen Bildungsdebatte eine wichtige Rolle. Die Erweiterung und Qualitätsverbesserung von Ganztagsangeboten wird als wirksame Maßnahme zur Verbesserung des schulischen Bildungssystems gesehen.

Wie sollte der schulische Ganztag im Primarbereich gestaltet werden? Vor welchen Herausforderungen und Chancen steht hier die Metropole Ruhr? Welche Akteure und Fachkräfte müssen in die Gestaltung eingebunden werden.

Diesen Fragen sind Bildungsakteure und Bildungsakteurinnen beim Bildungsforum Ruhr in Essen nachgegangen.

Download

Bildungsforum Ruhr: Ganztag in der Primarstufe - Heute und Morgen

Inputvorträge

"Guter Ganztag im Primarbereich"
Dr. Petra Strähle,
ist seit November 2013 Projektmanagerin bei der Stiftung Mercator im Handlungsfeld „Mehr Qualität im Ganztag”. Weitere Themenschwerpunkte sind Schulentwicklung, Steuerung im Bildungswesen, Sprachbildung und Transfer. Dr. Petra Strähle war 2017 an der Studie „Mehr Schule wagen: Empfehlungen für guten Ganztag“ beteiligt. Damit legten die Bertelsmann Stiftung, die Robert Bosch Stiftung, die Stiftung Mercator und die Vodafone Stiftung Deutschland erstmals ein umfassendes Konzept zur Qualität im Ganztag vor, das Rahmenbedingungen und Qualitätsmerkmale gemeinsam betrachtet. 

"Die Bedürfnisse von Kindern im offenen Ganztag" 
Detlef Diskowski,
Der Erziehungswissenschaftler war jahrelang im Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg tätig und beschäftigte sich schon früh mit der Frage der Bedürfnisse "Großer Kinder".

So finden Sie das Hotel Franz:

Hotel Franz
Steeler Straße 261

45138 Essen

Anfahrtsbeschreibung

Kontakt & Infos

Regionalverband Ruhr
Referat Bildung und Soziales
Projektmanagement
Nina Fries
Kronprinzenstraße 35
45128 Essen
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-6324
Telefax: +49 (0) 201 / 2069-500

Kooperation

Der Regionalverband Ruhr (RVR) veranstaltet das Bildungsforum Ruhr in Kooperation mit den Bildungsbüros der Bildungsregion Ruhr.