Studie Wissenschaftsregion - Wissenschaft als Wirtschaftsfaktor

Die Metropole Ruhr ist mittlerweile – innerhalb und außerhalb der Region oft unbemerkt – zur größten Hochschulregion in Deutschland avanciert. Dabei sind die Wissenschaftseinrichtungen ein wichtiger Wirtschaftsfaktor geworden. 

Auswirkungen von Wissenschaft auf die Region

Die Studie untersucht die regional-ökonomischen Effekte und die Innovationsimpulse der Wissenschaft in der Metropole Ruhr und wurde durch den Regionalverband Ruhr im September 2015 herausgegeben. Projektförderer sind die Industrie- und Handelskammern im Ruhrgebiet, die Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH sowie der Initiativkreis Ruhr.

Kontakt & Infos

Regionalverband Ruhr
Referat Bildung und Soziales
Leiterin Claudia Horch
Kronprinzenstr. 35
45128 Essen
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-564
Telefax: +49 (0) 201 / 2069-500
Projektmanagement
Kristin Dittrich
Kronprinzenstraße 35
45128 Essen
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-6324
Telefax: +49 (0) 201 / 2069-500
metropoleruhr.de #Wissenschaft & Bildung #Projekte Wissenschaftsregion #Studie Wissenschaftsregion