Universitätsallianz Ruhr - gemeinsam stark und kompetent

In der Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) arbeiten die Ruhr-Universität Bochum, die Technische Universität Dortmund und die Universität Duisburg-Essen seit bereits 10 Jahren strategisch eng zusammen.

Unter dem Motto "gemeinsam besser" bieten sie den Forscherinnen und Forschern vielfältige Möglichkeiten zusammenzuarbeiten und sich zu vernetzen, während die Studierenden von einem  großen Angebot an Bachelor- und Masterstudiengängen mit zahlreichen Spezialisierungsmöglichkeiten profitieren.

Gebündelte Kompetenz

Durch über 100 Kooperationen in Forschung, Lehre und Verwaltung bündeln die drei großen Ruhr-Universitäten ihre Kräfte und können so ihre Leistungen ausbauen. Es gelingt den drei Hochschulstandorten so, mit mehr als 115.000 Studierenden und etwa 1.300 Professorinnen und Professoren zu den größten und leistungsstärksten Universitätsstandorten Deutschlands zu gehören. Verbindungsbüros in New York, Moskau und Rio de Janeiro/São Paulo fördern außerdem die internationale Zusammenarbeit der Universitätsallianz Ruhr.

Illustration: UA Ruhr
Collage der drei Hochschulen. Foto: UA Ruhr

Weitere Informationen

Die Universitätsallianz Ruhr beeindruckt nicht nur mit 115.000 Studierenden und 1.300 Professoren, sondern auch mit einer einzigartigen Vielfalt kompatibler Bachelor- und Masterstudiengänge.

Universitätsallianz