Aktuelles aus der Metropole Ruhr

Samstag, 01. September 2018

RVR präsentierte sich beim NRW-Tag in Essen

Foto: RVR/Friedrich

Drei Tage, zwei Standorte, ein Festwochenende: Vom 31. August bis 2. September feierte das Land Nordrhein-Westfalen den diesjährigen NRW-Tag im Ruhrgebiet. Gastgeber des Festes ist die Stadt Essen, gefeiert wurde in der Innenstadt und auf dem Welterbe Zollverein. Das ehemalige Zechengelände wurde Schauplatz der offiziellen Feierlichkeiten am 31. August, in der City fand am 1. und 2. September das Bürgerfest statt - gemeinsam mit dem Stadtfestival Essen Original.

RVR prominent vertreten

Auch der Regionalverband Ruhr (RVR) war beim NRW-Tag prominent vertreten und stellte ausgewählte Projekte vor. Auf dem Essener Weberplatz präsentierte sich die RVR-Standortmarketingkampagne „Stadt der Städte“ mit dem Präsentationswagen des Verbandes. Am Samstag waren bereits unter anderem NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und der Essener Oberbürgermeister Thomas Kufen zu Gast am Stand.

Auch am Sonntag konnten sich die Besucherinnen und Besucher auf Aktionen und Gewinnspiele rund um die Kampagne freuen oder einige Runden im Segway Parcours drehen. Die Route Industriekultur war ebenfalls an beiden Tagen mit einem Stand beim NRW-Tag vertreten. 

Beim Bürgerfest im Rahmen des NRW-Tages präsentierten sich knapp 60 Ministerien, Einrichtungen, Vereine und Verbände. Der NRW-Tag wird seit 2006 aus Anlass der Gründung des Landes am 23. August 1946 gefeiert.

Foto, v.l.n.r: Roland Mitschke, Vorsitzender des RVR-Wirtschaftsausschusses, Karola Geiß-Netthöfel, Regionaldirektorin des RVR, Armin Laschet, NRW-Ministerpräsident und Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen.

Kontakt & Infos

Regionalverband Ruhr
Informationsdienst Ruhr (idr)
Redaktion
Kronprinzenstraße 35
45128 Essen
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-0
Gabi Büscher
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-282
Kerstin Röhrich
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-281

Informationsdienst Ruhr

Der idr ist ein ta­ges­ak­tu­el­ler Nach­rich­ten­dienst, der u. a. für metropoleruhr.de über in­no­va­ti­ve und in­ter­es­san­te, ku­rio­se und span­nen­de Neu­ig­kei­ten aus dem Ruhr­ge­biet be­rich­tet. Her­aus­ge­ber ist der Re­gio­nal­ver­band Ruhr (RVR).