Sport News aus der Metropole Ruhr

Anmeldephase für Ruhr Games 2019 im Landschaftspark Duisburg-Nord läuft

Dienstag, 06. November 2018

Duisburg (idr). Die Anmeldephase für die dritten Ruhr Games läuft auf Hochtouren. Rund 5.000 Nachwuchsathleten im Alter zwischen 14 und 23 Jahren werden vom 20. bis 23. Juni 2019 zu dem internationalen Sport- und Kulturfestival im Landschaftspark Duisburg-Nord erwartet. Veranstalter ist der Regionalverband Ruhr (RVR).

Die Ruhr Games 2019 vereinen erneut ein vielfältiges sportliches Wettkampfprogramm in 17 verschiedenen olympischen und Trendsportarten mit einem offenen Kulturangebot bestehend aus Street Art und Live Games. Das Wettkampfprogramm wird so hochkarätig wie nie sein, u.a. werden die Deutsche Meisterschaft im Klettern und eine Europameisterschaft im Skateboard Street ausgetragen. Dazu gibt es internationale Einladungsturniere z.B. im Handball, Kanu-Polo, Ringen, Wasserball.

Zum Auftakt und Abschluss der Ruhr Games sind Konzerte mit namhaften Künstlern geplant. Ein internationales Jugendbegegnungs-Programm für bis zu 2.000 Jugendliche aus rund 40 Ländern ist ebenfalls fester Bestandteil der Veranstaltung.

Partner des RVR bei den Ruhr Games sind die Stadt Duisburg, der Landschaftspark Duisburg-Nord sowie die Stadt Mülheim an der Ruhr, die sich mit einem umfangreichen Trendsportangebot präsentieren will. Der Landessportbund NRW ist strategischer Partner. Gefördert werden die Ruhr Games vom Land NRW.

Infos: www.ruhrgames.de

HINWEIS FÜR DIE REDAKTION: Unter www.presse.rvr.ruhr finden Sie die ausführliche Pressemitteilung sowie Fotos von den Ruhr Games.

Pressekontakt: RVR, Pressestelle, Jens Hapke, Telefon: 0201/2069-495, E-Mail: hapke@rvr.ruhr; Radar Musik & Unterhaltungs GmbH, Tatjana Lang, Telefon: 0234/32487-23, E-Mail: t.lang@radar-net.de

Kontakt & Infos

Regionalverband Ruhr
Referat Kultur und Sport
Team Regionale Sportprojekte
Kronprinzenstraße 35
45128 Essen
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-376
Telefax: +49 (0) 201 / 2069-369
Landessportbund
Nordrhein-Westfalen e.V.
Friedrich-Alfred-Straße 25
47055 Duisburg
Telefon: +49 (0) 203 / 7381-0
Telefax: +49 (0) 203 / 7381-616