Sport News aus der Metropole Ruhr

Schalke 04 vermeldet Halbjahresumsatz von 126 Millionen Euro

Freitag, 28. September 2018

Gelsenkirchen (idr). Der FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. hat im ersten Halbjahr seinen Umsatz gesteigert: 126,2 Millionen Euro hat der Verein auf Konzernebene erlöst - sieben Millionen mehr als im Vorjahr. Wesentlicher Umsatztreiber war der neue TV-Vertrag der Bundesliga und der beiden Heimspiele im DFB-Pokal im ersten Halbjahr 2018. Damit wuchsen die Medieneinnahmen um knapp zehn Millionen auf 48,6 Millionen Euro. Der Sponsoringerlös legte um sechs Millionen auf 41,4 Millionen Euro zu.

Der Konzernjahresfehlbetrag der ersten sechs Monate 2018 betrug -8,9 Millionen Euro (Vorjahr: -10,4 Millionen Euro).

Für das Gesamtjahr 2018 planen die Königsblauen mit stark steigenden Umsatzerlösen auf über 300 Millionen Euro sowie einem Jahresüberschuss im mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich.

Infos unter www.schalke04.de

Pressekontakt: FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V., Abteilung Medien, Kommunikation und PR, Telefon: 0209/3618-5430, E-Mail: medien@schalke04.de

Kontakt & Infos

Regionalverband Ruhr
Referat Kultur und Sport
Team Regionale Sportprojekte
Kronprinzenstraße 35
45128 Essen
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-376
Telefax: +49 (0) 201 / 2069-369
Landessportbund
Nordrhein-Westfalen e.V.
Friedrich-Alfred-Straße 25
47055 Duisburg
Telefon: +49 (0) 203 / 7381-0
Telefax: +49 (0) 203 / 7381-616