Sport-Veranstaltungskalender

Foto: JJAVA/Fotolia

ISAS 2018

NOCH BIS Sonntag, 25.03.2018

Internationaler Saisonauftakt der Sportschützen

Beim Internationalen Saisonauftakt der Sportschützen (ISAS) im Dortmunder Landesleistungszentrum feuern die Teilnehmer traditionell die ersten Schüsse im neuen Wettkampfjahr ab. Bei der 34. Auflage überprüfen Präzisionssportler aus etwa 20 Nationen ihre Frühform und ihre Treffsicherheit auf Entfernungen zwischen 10 und 50 Metern. Die Schießscheiben nehmen von Montag bis Donnerstag zunächst die Männer und Frauen ins Visier, unter ihnen zahlreiche Weltmeister und Olympiasieger wie der deutsche Nationalkaderschütze Henri Junghänel, der 2016 in Rio de Janeiro die olympische Goldmedaille im Kleinkaliber-Liegendschießen gewann. Die Gewehrschützen legen neben dem Kleinkaliber-Sportgewehr auch noch mit dem Luftgewehr an. Höhepunkt ihrer Wettbewerbe ist der Dreistellungskampf – die Königsdisziplin im Sportschießen mit den Anschlagsarten Stehend – Liegend – Kniend.

Die Pistolenschützen schießen mit der Olympischen Schnellfeuerpistole, der freien Pistole sowie der Luftpistole und der Sportpistole Kleinkaliber. In diesem Jahr werden an dem Bundes- und Olympiastützpunkt in Dortmund mit der Pistole und dem Gewehr außerdem Wettkämpfe für Mixed-Teams durchgeführt. Das gilt auch für die talentierten Junioren, die ab Donnerstag und am darauffolgenden Wochenende beim ISAS im Einsatz sind.

Link zur Veranstaltung