Sport-Veranstaltungskalender

Foto: JJAVA/Fotolia

FC Schalke 04 - Lokomotive Moskau

Dienstag, 11.12.2018
18.55 Uhr

Arenaring 1, 45891 Gelsenkirchen

UEFA Champions League – 6. Gruppenspiel

Schalkefans in der Nordkurve. Foto: Martin Möller/WAZ FotoPool
Foto: Martin Möller/WAZ FotoPool

Der FC Schalke 04 liegt in der UEFA Champions League auf K.o.-Rundenkurs. Im letzten Gruppenspiel hat der deutsche Vizemeister in der Gelsenkirchener Veltins-Arena den russischen Champion Lokomotive Moskau zu Gast. Für zwei Spieler aus dem Loko-Aufgebot bedeutet dies eine Rückkehr an alte Wirkungsstätte: Benedikt Höwedes, langjähriger Schalke-Kapitän und Weltmeister von 2014, will als Abwehrspieler diesmal Tore seiner früheren Mannschaftskameraden verhindern und der frühere S04-Stürmer Jefferson Farfán geht nun gegen die Königsblauen auf Torejagd. Weitere torgefährliche Stars der Moskowiter sind der portugiesische Europameister Éder und der russische Nationalstürmer Fedor Smolow.

Getroffen haben im Hinspiel in der russischen Hauptstadt allerdings die Schalker – auch wenn es bis zur 88. Minute dauerte bis der US-amerikanische Nationalspieler Weston McKennie nach einer Ecke von Jewhen Konoplyanka per Kopf zum wichtigen 1:0-Sieg traf. Zuvor waren die Gelsenkirchener und der dreimalige Russische Meister noch nie aufeinandergetroffen. Die größten internationalen Erfolge des neunmaligen russischen Pokalgewinners liegen außerdem schon etwas länger zurück: In der Saison 2003/2004 erreichte Lokomotive Moskau das Achtelfinale der Champions League und in den 90er-Jahren schafften die Russen zweimal den Einzug ins Halbfinale des Europapokals der Pokalsieger.

Link zur Veranstaltung