Sport-Veranstaltungskalender

Foto: JJAVA/Fotolia

Deutsche Mannschaftsmeisterschaften im Schwimmen

Samstag, 02.02.2019 BIS Sonntag, 03.02.2019
10.00 Uhr

Reckhammerweg 84, 45141 Essen

Bundesliga-Wettkampf

Foto: Thomas Stuckert

Zum sechsten Mal in Folge ist die Startgemeinschaft Essen Ausrichter der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften (DMS), die wieder im Rahmen eines zweitägigen Bundesliga-Wettkampfes ausgetragen werden. Nach der erfolgreichen Durchführung in den vergangenen drei Jahren wird die vom Regionalverband Ruhr geförderte Meisterschaft, an der sowohl internationale Spitzenschwimmer als auch junge Nachwuchstalente teilnehmen, erneut in dem im Januar 2016 eröffneten Essener Sportbad am Thurmfeld ausgerichtet. Rund 200 Athleten aus 15 Vereinen kämpfen auf den acht 25-Meter-Bahnen um die beiden deutschen Mannschaftsmeistertitel. Bei den Frauen und Männern nehmen jeweils zwölf Teams teil, die insgesamt 78 Rennen bestreiten und über 450 Einzelstarts absolvieren. Auf dem Wettkampfprogramm stehen alle olympischen Strecken in den Stilarten Brust, Freistil, Schmetterling, Rücken und Lagen über Distanzen zwischen 50 und 1.500 Metern. 

Zu den Favoritinnen gehören die Frauen der SG Essen, deren Siegesserie mit acht gewonnenen Meistertiteln in Folge im Jahr 2017 gerissen war. Die Essener Schwimmerinnen mussten sich in den beiden Vorjahren mit der Vizemeisterschaft begnügen und wollen sich den Titel nun wieder zurückholen. Auch die Essener Männer, die zweimal hintereinander den dritten Platz belegten, wollen wieder den Sprung aufs Treppchen schaffen. Bei den Frauen hat sich die SG Dortmund ebenfalls für die DMS qualifiziert. An den Start gehen außerdem alle deutschen Topschwimmer, die sich mit guten Leistungen auch für einen Einsatz bei den Weltmeisterschaften 2019 im südkoreanischen Gwangju und bei den Kurzbahn-Europameisterschaften 2019 im schottischen Glasgow empfehlen wollen.

Link zur Veranstaltung