Halde Norddeutschland in Neukirchen-Vluyn

Bereits im Jahr 2000 entdeckte der Verein "FliegerFreunde Niederrhein" die Halde Norddeutschland für sich. Auf der Kuppe steht den Gleitschirmfliegern ein ca. 30 x 30 Meter großer Startplatz zur Verfügung. Gelandet wird auf einer 150 x 10 Meter großen Fläche am Fuß der Halde. Beste Flugbedingungen herrschen bei Südwestwind mit einer Stärke von 3-4. Neben dem Bergstart, dem Groundhandling (Handhabung des Gleitschirms am Boden) und dem Rückwärtsstart können die Paraglider hier auch das Soaren üben, bei dem sie im Aufwindband am Hang hin- und herfliegen.   

Auch für Modellflieger, Drachenflieger und Nordic Walking bietet die Halde Norddeutschland ein ideales Terrain.

Kooperationspartner

Suche leicht gemacht

Top-Sportstätten

Schnell gefunden: alphabetisch oder nach Sportart sortiert finden Sie hier alle Top-Sportstätten in der Metropole Ruhr

Halden der Metropole Ruhr

Es gibt 33 Halden in der Metropole Ruhr, die der Regionalverband Ruhr (RVR) als Markenzeichen der Region pflegt und ausbaut. ...mehr