Mobilitätskonferenz Metropole Ruhr 2019

Regionale Akteure aus Politik, Verwaltung, Verbänden, Institutionen und Wissenschaft diskutieren bei der zweiten Mobilitätskonferenz Metropole Ruhr über eine nachhaltige Mobilität der Zukunft.

Save the date

Der Regionalverband Ruhr, die Emschergenossenschaft/Lippeverband, die Stadt Dortmund, die NRW.Bank und der Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen laden am Mittwoch, 3. April 2019 zur 2. Mobilitätskonferenz Ruhr 2019 – MOKO RUHR 2019 – nach Dortmund in die DASA ein. 

Unter dem Titel „Vernetzt in Stadt und Region“ thematisiert die Tagung die gemeinsamen Herausforderungen einer verkehrsträgerübergreifenden, integrierten Mobilität in der Metropole Ruhr.

Schirmherr der Konferenz ist Hendrik Wüst, Verkehrsminister des Landes Nordrhein-Westfalen, der auch Keynote-Speaker ist.

Hier geht's zur Online-Anmeldung

Veranstaltungsort:
DASA - Arbeitswelt Ausstellung
Friedrich-Henkel-Weg 1-25
44149 Dortmund

Veranstaltungsdauer: 09.30 bis 16.00 Uhr

Das Programmheft mit weiteren Informationen zur zweiten Mobilitätskonferenz finden Sie in Kürze an dieser Stelle.

Kontakt & Infos

Organisation Mobilitäts-
konferenz Metropole Ruhr
c/o Regionalverband Ruhr
Referat Regionalentwicklung
Kronprinzenstraße 35
45128 Essen
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-662

Kooperationspartner: