Kultur-News aus der Metropole Ruhr

Tana-Schanzara-Preis für Kabarettist Jochen Malmsheimer

Dienstag, 18. September 2018

Dortmund (idr). Der Kabarettist Jochen Malmsheimer erhält den Tana-Schanzara-Preis 2018. Der mit 3.000 Euro dotierte Preis wird alle zwei Jahre anlässlich des Comedy-Festivals Ruhrhochdeutsch in Dortmund in Gedenken an die "Ruhrgebiets-Duse" Tana Schanzara verliehen. Malmsheimer erhält die Auszeichnung, da er nach Meinung der Jury eine eigene Kunstform geschaffen hat: das "epische Kabarett". Dabei stehe das geschriebene und das gesprochene Wort stets im Mittelpunkt.

Der Preis wird am 30. September im Spiegelzelt an der Dortmunder Westfalenhalle verliehen.

Infos und Tickets: www.ruhrhochdeutsch.de

Pressekontakt: Theater Fletch Bizzel, Horst Hanke-Lindemann, Telefon: 0151/58772240, E-Mail: hanke-lindemann@fletch-bizzel.de

Informationsdienst Ruhr

Der Informationsdienst Ruhr (idr) produziert ta­ges­ak­tu­el­l Nach­rich­ten­ über in­no­va­ti­ve und in­ter­es­san­te, ku­rio­se und span­nen­de Neu­ig­kei­ten aus dem Ruhr­ge­biet für Redaktionen, freie Journalisten und Internetportale. Her­aus­ge­ber ist der Re­gio­nal­ver­band Ruhr.