RVR-Pressebereich - Downloads

Unsere Fotos und PDFs stehen für redaktionelle Zwecke im Rahmen der Berichterstattung über den Regionalverband Ruhr (RVR) und seine Themen honorarfrei zur Verfügung. Rufen Sie uns an, wenn Sie ein gesuchtes Motiv nicht finden.

Suche

bis

Treffer

18.01.2019 Minister Dr. Holthoff-Pförtner besucht RVR-Klausurtagung: Ruhr-Konferenz als zentrales Gesprächsthema

Die Chancen der von der Landesregierung initiierten Ruhr-Konferenz standen im Mittelpunkt der diesjährigen Klausurtagung des Regionalverbandes Ruhr (RVR) in Duisburg. Mit Dr. Stephan Holthoff-Pförtner begrüßte der RVR-Verwaltungsvorstand am 17. Januar den für die Planung der Konferenz verantwortlichen Minister.

Gruppenfoto

v.l.n.r.: Martin Tönnes (RVR-Beigeordneter Planung), Markus Schlüter (RVR-Beigeordneter Wirtschaft), Nina Frense (RVR-Beigeordnete Umwelt), AGR-Geschäftsführer Joachim Ronge, Minister Dr. Stephan Holthoff-Pförtner, RTG-Geschäftsführer Axel Biermann, RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel, RTG-Geschäftsführer Thorsten Kröger, BMR-Geschäftsführer Rasmus C. Beck, FMR-Geschäftsführer Jürgen Hecht.
Foto: RVR

Gespräch

Minister Stephan Holthoff-Pförtner im Gespräch mit RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel.
Foto: RVR

15.01.2019 Berlin-Ruhr-Dialog 2019: Delegation wirbt bei der Bundesregierung für Kommunalinvestitionspakt

Die aktuelle und künftige Entwicklung der Metropole Ruhr stand zwei Tage auf der Agenda des Berlin-Ruhr-Dialogs 2019. Zwei Tage lang waren die Oberbürgermeister und Landräte des Ruhrgebiets zusammen mit der Direktorin des Regionalverbandes Ruhr (RVR) Karola Geiß-Netthöfel am 14. und 15. Januar in Berlin, um gemeinsam die Interessen der Region gegenüber der Bundesregierung zu vertreten.

Die Oberbürgermeister und Landräte des Ruhrgebiets reisten zusammen mit der RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel nach Berlin.

Gruppenbild

Die Oberbürgermeister und Landräte des Ruhrgebiets reisten zusammen mit der RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel nach Berlin.
Foto: RVR/Friedrich
RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel im Gespräch mit der Fraktionsvorsitzenden Andrea Nahles.

Gespräch

RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel im Gespräch mit der SPD-Fraktionsvorsitzenden Andrea Nahles.
Foto: RVR/Friedrich
Die Ruhrgebietsdelegation sucht das Gespräch u.a. mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (vorne rechts).

Runder Tisch

Die Ruhrgebietsdelegation sucht das Gespräch u.a. mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn von der CDU (vorne rechts).
RVR/Friedrich
Auch ein Besuch bei Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) stand auf dem Programm der Delegation.

Bundesfinanzministerium

Auch ein Besuch bei Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) stand auf dem Programm der Delegation.
RVR-Friedrich

17.12.2018 Regionalverband Ruhr legt neuen Kommunalfinanzbericht vor: Finanzpolitik muss die Chance der guten Lage nutzen

Zur Pressemitteilung

Die gute Konjunkturentwicklung im Jahr 2017, weiterhin niedrige Zinsen, die Unterstützung durch den Stärkungspakt Stadtfinanzen sowie erste Entlastungen bei den Sozialausgaben haben erstmals seit vielen Jahren den Städten und Gemeinden der Metropole Ruhr einen Haushaltsausgleich beschert.

Kurzfassung

Ausgewählte Ergebnisse zur Haushaltslage in Kurzfassung des Kommunalfinanzberichts.
PDF: Junkernheinrich/Micosatt
Download 356 KB

Präsentation

Präsentation von Prof. Dr. Martin Junkernheinrich und Gerhard Micosatt.
Download 216 KB

Handout

Handout von Prof. Dr. Martin Junkernheinrich und Gerhard Micosatt.
Download 197 KB

14.12.2018 Ruhrparlament gibt Startschuss für die IGA Metropole Ruhr 2027

Zur Pressemitteilung

Die Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr (RVR) hat in ihrer heutigen Sitzung (14. Dezember) einstimmig beschlossen, die Internationale Gartenausstellung 2027 in der Metropole Ruhr zu realisieren. Im Anschluss unterzeichneten Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel und Geschäftsführer Jochen Sandner den Durchführungsvertrag zwischen dem RVR und der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft (DBG).

Gruppenfoto

v.l.n.r.: RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel, DBG-Geschäftsführer Jochen Sandner, RVR-Beigeordnete Nina Frense
Foto: RVR/Wiciok

08.12.2018 Preisverleihung Literaturpreis Ruhr 2018 am 7. Dezember im Dampfgebläsehaus der Jahrhunderthalle in Bochum

Foto

Moderator Jörg Thadeusz und Leiterin des Literaturbüros Ruhr Antje Deistler.
Foto: RVR/Tack

Foto

Der musikalische Showact des Abends: Die Swingband "Zucchini Sistaz".
Foto: RVR/Tack

Foto

Jörg Thadeusz, Förderpreisträger Oliver Driesen, Förderpreisträgerin Ingrid Kaltenegger, Monika Simshäuser (Vorsitzende RVR-Kulturausschuss)
Foto: RVR/Tack

Gruppenfoto

v.l.n.r.: Oliver Driesen und Ingrid Kaltenegger (Förderpreisträger), Dietmar Dieckmann (Kulturdezernent Stadt Bochum), Hauptpreisträgerin Elke Heinemann, Ulli Langenbrinck, Monika Simshäuser, Hanns Krauss
Foto: RVR/Tack

Kontakt & Infos

Regionalverband Ruhr
Team Medien und Internet
Kronprinzenstraße 35
D-45128 Essen
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-0
Telefax: +49 (0) 201 / 2069-501
Pressesprecher
Jens Hapke
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-495
stv. Pressesprecherin
Barbara Klask
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-201
Sekretariat
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-283