Aktuell

Beteiligungsverfahren für Regionalplan Ruhr

Sie haben nun Gelegenheit, Einsicht in die Planunterlagen zu nehmen und Ihre Stellungnahme einzureichen.

...MEHR

Regionalplanung

Regionalplan Ruhr

...MEHR

Regionalpläne Änderungen

...MEHR

Flächennutzungspläne Kommunen

...MEHR

Landesentwicklungsplan Änderung

...MEHR

Großflächiger Einzelhandel

...MEHR

Raumordnungsverfahren (ROV)

...MEHR

ruhrFIS - Siedlungsflächenmonitoring

...MEHR

Studie Daseinsvorsorge

...MEHR
Ruhrparlament

Grünes Licht zur Entwicklung ehemaliges Rangierbahnhof-Gelände in Duisburg-Wedau

Die RVR-Verbandsversammlung als zuständiger Regionalrat hat ihr Einvernehmen zur Entwicklung des ehemaligen Geländes des Rangierbahnhofs Duisburg-Wedau erteilt.

...MEHR
Raumordnungsverfahren
Karte zum Raumordnungsverfahren. Grafik: OGE

Ferngasleitung von Heiden nach Dorsten - Beteiligung ab sofort möglich

Für den Neubau einer Ferngasleitung von Heiden im Kreis Borken nach Dorsten im Kreis Recklinghausen wurde das Raumordnungsverfahren eingeleitet. Die Durchführung liegt gemäß § 32 LPlG bei der Regionalplanungsbehörde des...

...MEHR
Landesentwicklungsplan Nordrhein-Westfalen. Grafik: Landesregierung NRW

Änderung des Landesentwicklungsplans (LEP NRW)

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat am 17. April 2018 beschlossen, den Landesentwicklungsplan NRW zu ändern und die Öffentlichkeit sowie die in ihren Belangen berührten öffentlichen Stellen zu beteiligen.

...MEHR
Beim Regionalforum Wege. Foto: RVR/Ziegler.

Regionalplan Ruhr - Regionaler Diskurs sorgt für Transparenz und Kommunikation

Mit seiner Veranstaltungsreihe Regionaler Diskurs geht der Regionalverband Ruhr (RVR) einen für das gesamte Land NRW bislang beispiellosen Weg zur Aufstellung des neuen Regionalplans Ruhr.

...MEHR

Metropole Ruhr ist Stadt der kurzen Wege

Schnell in den Supermarkt, in wenigen Minuten zur Schule, nur ein paar Meter zum Arzt - kurze Wege sind ein Markenzeichen lebenswerter Städte. Das zeigt das erste RVR-Flächenmonitoring zur kommunalen Daseinsvorsorge.

...MEHR

Zurzeit rechtswirksame Regionalpläne im RVR-Planungsgebiet

Die hier aufgeführten Regionalpläne und ihre Änderungsverfahren befinden sich im Planungsgebiet des Regionalverbandes Ruhr (RVR).

...MEHR

Staatliche Regionalplanung

Regionalplanung in NRW ist eine "hoheitliche Aufgabe", die das Land Nordrhein-Westfalen dem Regionalverband Ruhr als "Staatliche Regionalplanung" für das Ruhrgebiet zugewiesen hat.

Das Ruhrparlament, die RVR-Verbandsversammlung, entscheidet in seiner zusätzlichen Funktion als Regionalrat Ruhr über den Regionalplan.

Beschlusvorlagen finden Sie unter:

Beratung

Der Regionalverband Ruhr berät Kommunen, Investoren und Behörden bei Planungsproblemen, Verfahrensproblemen oder bei der Vorbereitung von Verfahren. In strittigen Fällen kann der RVR als Planungsbehörde auch vermitteln.

Regionaler Diskurs für Transparenz und Kommunikation

Der Regionalplan Ruhr ist in einem intensiven Dialog mit den 53 Kommunen und vier Kreisen der Metropole Ruhr, den Industrie- und Handelskammern, den Handwerkskammern, der Landwirtschaftskammer sowie den regionalen und kommunalen Wirtschaftsförderungen entstanden. Mit diesem Regionalen Diskurs hat der RVR ein für ganz NRW beispielhaften Weg eingeschlagen.