Rechtswirksame Regionalpläne im Planungsgebiet des Regionalverbandes Ruhr

Die Regionalpläne Emscher-Lippe, Dortmund westlicher Teil und der Regionale Flächennutzungsplan liegen innerhalb des RVR-Planungsgebiets.

Der Regionalplan Bochum-Hagen umfasst sowohl Teile der RVR-Planungsregion (Ennepe-Ruhr-Kreis und Hagen) als auch Teile der Planungsregion Arnsberg. Der Regionalplan GEP99 beinhaltet innerhalb der RVR-Planungsregion Kreis Wesel und Duisburg sowie Teile der Planungsregion Düsseldorf. Bitte informieren Sie sich auf den Internetseiten der jeweiligen Bezirksregierung auch über diese Regionalpläne.

Bezirksregierung Düsseldorf GEP 99 
Bezirksregierung Arnsberg Bochum-Hagen

laufende Änderungsverfahren:

9. Änderung Teilabschnitt Emscher-Lippe in Gladbeck
89. Änderung GEP 99 – Bergwerk West in Kamp-Lintfort

Übersichtskarte - Rechtswirksame Regionalpläne
im Planungsgebiet des Regionalverbandes Ruhr:

Übersichtskarte. Grafik: RVR/Friedrich

Kontakt & Infos

Regionalverband Ruhr
Beigeordneter Planung
Martin Tönnes
Kronprinzenstraße 35
45128 Essen
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-213
Regionalverband Ruhr
Referatsleiter
Staatliche Regionalplanung
Michael Bongartz
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-563

Weitere Informationen

Regionalplanung in NRW ist eine "hoheitliche Aufgabe", die das Land dem Regionalverband Ruhr als "Staatliche Regionalplanung" zugewiesen hat.

Das "Ruhrparlament", die RVR-Verbandsversammlung, entscheidet in seiner neuen, zusätzlichen Funktion als Regionalrat Ruhr über den Regionalplan.

Beschlussvorlagen finden Sie unter: