Newsletter Metropole Ruhr

Montag, 11. März 2019

Wissensgipfel Ruhr kommt nach Bochum

Wie wird sie aussehen, die "schöne neue Arbeitswelt"? Dieser Frage geht der 5. Wissensgipfel Ruhr am 26. März in der Rotunde Bochum nach.

Strukturwandel, Digitalisierung, Globalisierung, Arbeit 4.0 – die Arbeitswelt entwickelt sich rasant. Wie kommen wir da alle noch mit? Können wir den Wandel mitgestalten? Und was macht die sogenannte Digitale Revolution" mit Unternehmen, Arbeitnehmern und der Gesellschaft? Der Wissensgipfel Ruhr soll Antworten und Visionen für die Metropole Ruhr der Zukunft bringen. 

In interaktiven Ideenräumen arbeiten die Teilnehmer gemeinsam an Schwerpunktthemen. Impulse dafür kommen von der Autorin und Botschafterin der Generation Y, Dr. Steffi Burkhart. Die Generationenforscherin gilt als Sprachrohr der sogenannten "Millenials", also der Generation der in den 1980-er und 1990er Jahren Geborenen.

Hinter dem Wissensgipfel stehen der Regionalverband Ruhr (RVR), der Initiativkreis Ruhr und die IHK Mittleres Ruhrgebiet. Die Konferenz findet im eineinhalbjährigen Rhythmus statt.

Wissensgipfel Ruhr 2019

"Schöne neue Arbeitswelt?!"

26. März 2019, 13. – 17 Uhr

Rotunde Bochum, Konrad-Adenauer-Platz 3, 44787 Bochum

Wissensgipfel Ruhr

Kontakt & Infos

Regionalverband Ruhr
Team Medien und Internet
Redaktion Newsletter Metropole Ruhr
Kerstin Röhrich
Martina Kötters
Kronprinzenstraße 35
45128 Essen
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-281