Newsletter Metropole Ruhr

Dienstag, 06. November 2018

RVR und LVR sichern historische Fotos

Foto: LVR/RVR

Der Regionalverband Ruhr (RVR) und das LVR-Industriemuseum Oberhausen planen eine historische Fotoausstellung unter dem Titel "100 Jahre Ruhrgebiet".

RVR und LVR haben jetzt einen Kooperationsvertrag unterzeichnet, um das fotografische Erbe zu sichern. Der LVR wird den für die Geschichte des Ruhrgebiets wichtigen Fotobestand des RVR professionell erschließen, digitalisieren und in verschiedenen Formen der Öffentlichkeit zugänglich machen. Seit Ende der 1990er Jahre verwahrt das LVR-Industriemuseum das bis in die 1920er Jahre zurückreichende, bedeutende historische Bildarchiv des RVR. Im Jahr 2020 – passend zum Jubiläum "100 Jahre RVR" – wird der LVR die Ergebnisse der Zusammenarbeit im Rahmen einer Fotoausstellung im LVR-Industriemuseum präsentieren. Unter dem Titel "100 Jahre Ruhrgebiet" werden sie zudem in einer Publikation und einem Online-Portal veröffentlicht. Im Jahr 2021 wird die Fotoausstellung dann im LWL-Industriemuseum Zeche Zollern zu sehen sein.

"100 Jahre Ruhrgebiet"

Ausstellung im LVR-Industriemuseum Oberhausen2020

www.rvr.ruhr und www.industriemuseum.lvr.de

Hintergrund: Regionalverband Ruhr (RVR)

Der Regionalverband Ruhr wurde 1920 als Siedlungsverband Ruhrkohlenbezirk (SVR) gegründet. Als Zusammenschluss der Gemeinden und Kreise des Ruhrgebiets sollte der Verband die Ansiedlung in der Region unterstützen und gleichzeitig die Raumplanung übernehmen. Im Lauf der Jahrzehnte veränderten und erweiterten sich die Aufgaben. Heute gehören dem Verband elf kreisfreie Städte und vier Kreise in der Metropole Ruhr mit rund 5,1 Millionen Einwohnern an. Der RVR ist für die Regionalplanung in der Metropole Ruhr zuständig. Die Verbandsversammlung entscheidet als Regionalrat über die Änderungen und Neuaufstellung des Regionalplans im Verbandsgebiet. Der RVR ist Träger bedeutender Infrastrukturprojekte wie der Route der Industriekultur und dem Emscher Landschaftspark.

Kontakt & Infos

Regionalverband Ruhr
Team Medien und Internet
Redaktion Newsletter Metropole Ruhr
Kerstin Röhrich
Martina Kötters
Kronprinzenstraße 35
45128 Essen
Telefon: +49 (0) 201 / 2069-363